Kaufmännisches Berufskolleg Walther Rathenau, Duisburg
Raum für den Inhalt von class "clearfloat"

 

aktuell

Raum für den Inhalt von class "clearfloat"
Fachbereich Gesellschaftslehre

Fünf Duisburger Kandidaten stellen sich den Schülerfragen zur Bundestagswahl – „Speed-Dating“ am KBWR

Speed-Dating an der Schule? Wie das zusammenpasst, erfuhren ca. 200 Schülerinnen und Schüler des KBWR am 12.09.2017. Christian Köppen organisierte und moderierte die Veranstaltung für den Fachbereich Gesellschaftslehre. Duisburger Bundestagskandidaten der CDU, SPD, FDP, Bündnis 90/Grüne und LINKE nahmen die Einladung in die Clauberg-Halle gerne an. Wie ist der Stand in Sachen Designer Outlet Center? Was kann gegen den zunehmenden Stau auf unseren Straßen getan werden? Wann bekommen die Schulen eine modernere Ausstattung? Und wie können die Spannungen im deutsch-türkischen Verhältnis abgebaut werden? Diese und zahlreiche weitere Fragen stellten die interessierten Schülerinnen und Schüler des KBWR. 

Bericht (pdf)

Fachbereich Gesellschaftslehre

Ein Bundestagsabgeordneter und Bürgermeister in Personalunion stellt sich den Fragen am KBWR –
Volker Mosblech (CDU) trifft auf 100 Schülerinnen und Schüler

Am 24. Mai 2017 hatten etwa 100 Schülerinnen und Schüler des KBWR die Gelegenheit, Volker Mosblech, Bundestagsabgeordneter für Duisburg Nord und zweiter Bürgermeister der Stadt Duisburg, Fragen zu aktuellen Themen zu stellen. Herr Mosblech legte im Vorfeld Wert darauf, dass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, ihre eigenen Anliegen in die Diskussion einzubringen. Die angehenden Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistung sowie Industrie- bzw. Automobilkaufleute hatten deshalb im Vorfeld einen umfangreichen Fragenkatalog zu lokalen und überregionalen Interessensschwerpunkten erstellt. 

Bericht (pdf)

Team Internationale Kontakte

Hei and hello! Norweger aus Egersund zu Gast in der HH162

Die Aufregung war groß, als am Montag, 6. März 2017, Besuch aus Norwegen im Englischunterricht der Klasse HH162 erwartet wurde. Es mussten Stühle für neun norwegische Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrer besorgt werden, die in der 3. und 4. Stunde als internationale Gäste durch die Englisch- und Klassenlehrerin Frau Meiritz begrüßt wurden. Auch der stellvertretende Schulleiter Herr Schwemin kam zu diesem außergewöhnlichen Unterricht dazu und lud die Gäste ein, sich später bei Kaffee und Schokolade zu stärken und eine Führung durch das Schulgebäude zu erhalten.

Bericht (pdf)

Team Internationale Kontakte

Erster Kurs für interkulturelle Kompetenz erfolgreich absolviert

„Wir haben bestanden!“ sagen nun die ersten 14 Absolventen des Kurses „Intercultural Competence in English“ kurz ICE. Die Teilnehmer haben das neue Angebot am Kaufmännischen Berufskolleg Walther-Rathenau genutzt, sich freiwillig in der Fremdsprache Englisch weiterzubilden. Dabei lag der Fokus auf der interkulturell angemessenen Kommunikationsfähigkeit in der Sprache Englisch. Wer schon mal etwas von der Eisberg-Theorie gehört hat oder ein paar gute Themen für Small Talk kennt, der hatte schon sehr gute Einstiegsvoraussetzungen.

Bericht (pdf)

Fachgruppe Englisch

"Fit to be global"
mit dem KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung

Erfreulicherweise hat erneut eine hohe Anzahl von Auszubildenden in diesem Schuljahr an den Prüfungen zum KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung teilgenommen. Insgesamt konnten 39 erfolgreiche Absolventen ihre Zertifikate im Januar in Empfang nehmen.
Ein Vorteil dieser Zusatzqualifikation besteht darin, dass die Kompetenzen auf den Ausbildungsberuf abgestimmt sind. In der schriftlichen Prüfung bewältigen die Kandidaten eine Geschäftssituation anhand von vier Aufgabenstellungen (Hör- und Leseverständnis, Produktion und Mediation). Die Interaktionsfähigkeit wird in der mündlichen Prüfung in Form von Gruppengesprächen  und Rollenspielen unter Beweis gestellt.

Bericht (pdf)

Fachbereich Handel

Euregionaler Verkäuferwettbewerb 2017

In diesem Sinne freuen wir von der Lernende Euregio uns, Sie und Ihre Auszubildenden auch dieses Jahr wieder zu unserem Euregionalen Verkäuferwettbewerb begrüßen zu können! Der Wettbewerb dauert insgesamt 3 Tage! Am 05.10.2017 – 06.10.2017 werden alle Teilnehmer in Kalkar im Kernwasserwunderland gecoacht und optimal auf den Wettbewerb vorbereitet. Das Coaching wird von Fachlehren sowie Experten aus dem Einzelhandel durchgeführt!

Informationen (pdf)

Allgemein

Tag der offenen Tür 2017

Zahlreiche interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern nahmen am Samstag, 04.02.2017, das Angebot des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau an, sich über die unterschiedlichen Qualifikationsmöglichkeiten der ein-jährigen Handelsschule und der Höheren Handelsschule zu informieren.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Europass-Verleihung im Duisburger Rathaus
im Rahmen des Projekts „Mo-Bil“ Mobilität ohne Grenzen –
berufsbezogen, interkulturell, lernzielorientiert

24 Schüler/innen und 6 Lehrer/innen bzw. Ausbilder/innen erhielten am 19.01.2017 im Rahmen eines Empfangs im Mercatorzimmer des Duisburger Rathauses das Zertifikat „europass Mobilität“ durch den Oberbürgermeister Sören Link.

Bericht (pdf)

Fachbereich Gesellschaftslehre

Vom „Kalten Krieg“ bis zur Wiedervereinigung – Schülerinnen und Schüler des KBWR erkunden den ehemaligen „Regierungsbunker“ Ahrweiler und das Haus der Geschichte

„Ausweichsitz der Verfassungsorgane des Bundes im Krisen- und Verteidigungsfall zur Wahrung von deren Funktionstüchtigkeit“ – so lautet die offizielle Bezeichnung des Regierungsbunkers in Bad Neuenahr-Ahrweiler. In den frühen Morgenstunden des 26. Januar 2017 machten sich 22 Schülerinnen und Schüler des KBWR gemeinsam mit ihrem Politik-Lehrer Herrn Köppen auf den Weg, um den 17 Kilometer langen Bunker in Rheinland-Pfalz zu besichtigen.

Bericht (pdf)

Fachbereich Gesellschaftslehre

Reichspogromnacht 1938 - Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule des KBWR gedenken der Opfer

Mit einer Gedenkveranstaltung im Rathaus und einem anschließenden Schweigemarsch erinnerte die Stadt Duisburg am 08. November 2016 gemeinsam mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft sowie Schülerinnen und Schülern der Fachoberschule des KBWR an die Reichspogromnacht vom 09. November 1938.

Bericht (pdf)

Aktuelles

Gemeinschaftsstand der Duisburger Berufskollegs auf der Weiterbildungs-Messe in der MSV-Arena

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom, hört man damit auf, treibt man zurück." Lao-Tse, chinesischer Denker

Unter diesem Motto stand die Messe Weiterbildung 4.0, die am 29.09.2016 in der Business Lounge der Schauinsland-Reisen-Arena (MSV-Arena) stattfand. An einem Gemeinschaftsstand der Duisburger Berufskollegs informierte auch das KBWR über Weiterbildungsmöglichkeiten in der Fachschule für Wirtschaft, Schwerpunkt Logistik, und in der Fachoberschule (FOS).

Bericht (pdf)

Einzelhandel

 Diebstahl Prävention der Kripo Duisburg für Auszubildende im Einzelhandel

Die Anzahl der Ladendiebstähle steigt kontinuierlich. Der dadurch entstandene Schaden ist immens und kann kaum aufgefangen werden. Im Einzelhandel ist grundsätzlich alles diebstahlgefährdet, was nicht niet- und nagelfest ist. Die Methoden der Ladendiebe werden dabei immer heimtückischer und kurioser. Aus diesem Grund sah sich das KBWR in der Verantwortung, die Auszubildenden der Bildungsgänge Kaufmann/-frau im Einzelhandel und Verkäufer/-in durch einen erfahrenen Mitarbeiter der Kriminalpolizei Duisburg zu schulen.

Bericht (pdf)

Einzelhandel

 Falschgeldpräventionsschulung der Deutschen Bundesbank für Auszubildende im Einzelhandel

Seit Jahren ist die Falschgeldpräventionsschulung ein fester Bestandteil des Stundenplans der Einzelhandelsunterstufenklassen. Am Montag, 30. Mai 2016, und am Freitag, 3. Juni 2016, besuchten Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank das Kaufmännische Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR).

Bericht (pdf)

Handelsschule

  Die Klasse HS141 in Rom (13.06-17.06.2016)

(Bericht der Klasse HS 141)

Wir möchten euch von unserem Abenteuer in Rom erzählen. Wir fangen am Flughafen an, wir waren alle nervös und angespannt. Als wir dann im Flugzeug saßen, dachten wir schon, dass Italien gut wird. Wir landeten, da passierte die erste kleine Panne, die wiederum lustig war, da die Raucher unbedingt rauchen gehen wollten und nicht mehr zurück zur Gepäckausgabe kamen, so hatten wir 5 herrenlose Koffer. Ende gut - alles gut, die Koffer fanden ihre Besitzer wieder und wir machten uns auf den Weg zu unserem Bus, der uns abholen sollte. Das Wetter war super, wir waren begeistert. Endlich in der Camping-Anlage angekommen, wurde sie erstmal erkundet. Es gab einen Supermarkt und MC Donalds gegenüber. Das Erste, was wir getan haben, ist, wir sind zum Supermarkt, um uns Getränke und Co. zu holen.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Automobilkaufleute fahren mit der Lernenden Euregio zur Partnerschule Aventus Apeldoorn in den Niederlanden

Im März besuchte das zweite Jahr der Studenten „verkoper personenauto´s“ von der Partnerschule Aventus Apeldoorn das KBWR. Mit der Klasse AK 151 der Ausbildung Automobilkaufleute sprachen sie über ihre Ausbildung. So lernten alle das Bildungssystem des jeweiligen Nachbarlandes kennen. Gemeinsam wurde zu Mittag gegessen und anschließend gab es eine Führung in einem Duisburger Autohaus. Am 07.06.2016 machte die Klasse AK151 einen Gegenbesuch bei den „verkoper personenauto´s“ von Aventus Apeldoorn.

Bericht (pdf)

Allgemein

Konflikt beim EU-Ratsgipfel - Simulation einer EU-Ratssitzung

Politik ist nicht immer einfach und manchmal gehören auch wortstarke Auseinandersetzungen dazu. Diese Erfahrung machten am 12. Mai 2016 insgesamt 23 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen HH154, HH152 und HH153 (Unterstufe Höhere Handelsschule). Sie besuchten die Landeszentrale für politische Bildung NRW im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in Düsseldorf, um dort gemeinsam eine EU-Ratssitzung zu simulieren. Dabei sollten sich die Schülerinnen und Schüler in die Rolle von Politikern hineinversetzen, um verschiedene Fragen der EU-Flüchtlingspolitik zu diskutieren.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Unser Praktikum in Norwegen

Vom 24.04.2016 bis 14.05.2016 waren wir vier Mädels in Egersund in Norwegen. Wir haben uns sofort in die schöne, kleine Stadt verliebt, die uns mit herrlichstem Sonnenschein begrüßte. Die Appartements haben uns mit geräumiger und stilvoller Ausstattung positiv überrascht. Vom ersten Tag an haben wir uns sehr gut aufgenommen gefühlt, da die Norweger eine sehr offene und herzliche Art an sich haben. Die meisten sprechen fließend Englisch und sind in jeder Hinsicht sehr hilfsbereit. Durch diese offene Art konnten wir viel Kontakt zu Einheimischen aufnehmen und haben unser Englisch verbessern können. Kjersti, die Managerin des Grand Hotels hat uns sogar zusammen mit ihrer Familie zu einem Ausflug, inklusive anschließendem Waffelessen bei sich zu Hause, eingeladen.

Bericht (pdf)

Schullaufbahnberatung

Kochen für eine Ausbildungsstelle

Am 27.04.2016 nahmen Schüler und Schülerinnen unserer Handelsschule an einer kulinarischen Weltreise im EDEKA-Center Engel teil. Sie konnten sich über das Ausbildungsangebot informieren, ihre Bewerbungen abgeben und danach ihre Kochkünste unter Beweis stellen. Wir drücken die Daumen, dass die Ausbildungssuche erfolgreich wird.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Hei!!! – unser Auslandspraktikum in Norwegen im März 2016

Als wir am Flughafen in Norwegen angekommen sind, wurden wir von Rieko van Siflhout, dem internationalen Koordinator an unserer Partnerschule in Egersund, sehr freundlich empfangen. Nach einer einstündigen Fahrt in Egersund angekommen, sind wir zum Einchecken ins Hotel gegangen und haben uns in unserer großen Wohnung eingerichtet und erstmals ausgeruht. Am Abend sind wir dann indisch essen gegangen. Unser erster Tag: ein sehr guter Praktikumsbeginn.

Bericht (pdf)

Allgemein

Notfall löst spontane Hilfsaktion aus

Schreckliche Nachrichten erhielt eine Schülerin unserer Schule an einem Freitagvormittag: Die Wohnung, in der sie mit ihren Eltern und Geschwistern lebt, stand in Flammen! Zahlreiche Zimmer brannten aus und wurden somit unbewohnbar.
Zwei Freundinnen dieser Schülerin reagierten schnell und berieten sowohl mit den Vertrauenslehrern als auch mit der Klassenlehrerin, wie man der Familie in dieser Notsituation am besten helfen könnte. Innerhalb kürzester Zeit wurde daraufhin eine Spendenaktion auf die Beine gestellt: Mitschülerinnen und Mitschüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer backten zahlreiche leckere Kuchen. Während der Pausenzeiten wurden diese anschließend in der Schule verkauft. Zu den daraus erzielten Einnahmen kamen weitere Geldspenden vonseiten der Lehrerinnen und Lehrer. Viele Klassen ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, den einen oder anderen Geldbetrag zur Verfügung zu stellen. Insgesamt wurde auf diese Weise innerhalb von zehn Tagen eine Summe in Höhe von 1250,- Euro gesammelt.

Bericht (pdf)

Allgemein

Das KBWR engagiert sich in der Flüchtlingshilfe

Die vielen Bilder und Berichte von Menschen, die mit ihren Familien vor Krieg und Terror aus ihren Heimatländern fliehen, schockierten uns in den zurückliegenden Monaten nahezu täglich. Einfach nur tatenlos zusehen…das war nichts für uns! Vor diesem Hintergrund fanden sich einige Lehrerinnen des KBWR zusammen und die Idee einer Spendenaktion wurde geboren. Ziel der Aktion sollte die Unterstützung von Flüchtlingskindern in Duisburg mit Sachspenden sein.

Bericht (pdf)

Fachgruppe Englisch

„Fit to be global“
mit dem KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung

Fundierte Kenntnisse in „Business English“ gehören zu den Schlüsselqualifikationen von Auszubildenden im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Auch in diesem Schuljahr haben zahlreiche angehende Industrie- bzw. Bürokaufleute die Möglichkeit genutzt, ihre fremdsprachlichen Fähigkeiten in einer Zusatzqualifikation unter Beweis zu stellen. Die entsprechenden Zertifikate wurden am 3.2.2016 im Rahmen einer kleinen Feier ausgehändigt.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Projekt „Mo-Bil" Mobilität ohne Grenzen
– Berufsbezogen, interkulturell, lernzielorientiert

Im Rahmen eines Empfangs im Mercatorzimmer des Duisburger Rathauses wurde für 28 Schüler/innen und 6 Lehrer/innen das Zertifikat „europass Mobilität“ durch den Oberbürgermeister Sören Link verliehen. Im Rahmen unseres Erasmus+ Projektes „Mo-Bil“ waren unsere Schüler/innen und Lehrer/innen in Finnland, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Spanien und in der Türkei. Sie lernten durch einen dreiwöchigen bzw. einwöchigen Aufenthalt Land und Leute, deren Kultur und das Arbeitsleben kennen. Mit dem „europass Mobilität“ wird nunmehr dokumentiert und bescheinigt, dass der/die Teilnehmer/in diese Arbeits- oder Lernerfahrung im Ausland gemacht hat.

Bericht (pdf)

Allgemein

Tag der offenen Tür am KBWR

Zahlreiche interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern nahmen am Samstag, 30.01.2016, das Angebot des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau an, sich über die unterschiedlichen Qualifikationsmöglichkeiten der einjährigen Handelsschule und der Höheren Handelsschule zu informieren.

Bericht (pdf)

Schulleben

Tag der offenen Tür am Samstag, 30.01.2016
Anmeldung Höhere Handelsschule / Handelsschule

Am Samstag, 30.01.2016, öffnen sich in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr die Türen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau. Einladungsplakat

Fachbereich Handel

Unsere Einzelhandelsklasse EH151 besucht unsere
Partnerschule Aventus in Apeldoorn

Der Austausch fand im Rahmen des Projektes „Schaufenstergestaltung“ statt. Ziel der grenzübergreifenden Kooperation, die von der Ler(n)enden Euregio gefördert wird, ist der gegenseitige Austausch und das persönliche Kennenlernen.
Am 27.11.2015 besuchten wir gemeinsam mit fünf Schülern der EH152 unsere Partnerschule Aventus in Apeldoorn. Unsere Klassenlehrer Frau Funk und Herr Hamdouni begleiteten uns. Am 07.12.2015 empfingen wir die Niederländer am KBWR zum Gegenbesuch.

Bericht (pdf)

Allgemein

(Mit) Sicherheit am KBWR

Im Rahmen der Aktion „DefiDU kannst retten“ hat die Stadtwerke Duisburg AG im November 2015 einen Defibrillator in unserem Schulgebäude installiert. Die Finanzierung erfolgte u.a. aus Mitteln des Fördervereins des KBWR. Das Gerät ist so konzipiert, dass es von jeder Person ohne besondere Vorkenntnisse bedient werden kann.
Die Schulleitung freut sich über die Kooperation mit DefiDu: „Die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und auch die des Lehrerkollegiums ist uns sehr wichtig. Mit dem Defibrillator sind wir gut aufgestellt, um im Notfall schnell helfen zu können.“

Bericht (pdf)

Fachbereich Fachoberschule

Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule des KBWR gedenken der Opfer des 9. November 1938

Ein Erfahrungsbericht von Natalija Planinic, Schülerin der FO152 am KBWR:
Stolpersteine als Mahnmal der Erinnerung - am Abend des 09. November 2015 erinnerten sich Duisburger Schüler, gemeinsam mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft an die Reichspogromnacht vom 09. November 1938.

Bericht (pdf)

Fachbereich Handel

Verkäuferwettbewerb

Das KBWR hat am 20. und 21. Oktober 2015 zum ersten Mal an dem Verkäuferwett­bewerb, an dem deutsche und niederländische Schulen beteiligt sind, teilgenommen. Der Verkäuferwettbewerb wird von der „Ler(n)ende Euregio“ organisiert und durchgeführt. Die „Ler(n)ende Euregio“ steht für grenzüberschreitendes Ausbilden.

Bericht (pdf)

Traueranzeige Lena Müller

Internationale Kontakte

www.frauhartkopf.wordpress.com (externer Link)

Blog von Andrea Hartkopf im Rahmen ihres sechswöchigen Lehreraufenthalts
an der Dalane Vidiregaende Skole in Egersund (Norwegen)

Allgemein

10. TARGO-Bank Run 2015
10 Kolleginnen und Kollegen absolvieren Unternehmenslauf

Laufen hält fit und macht gemeinsam Spaß. Dies fanden auch 5 Kolleginnen und 5 Kollegen des KBWR.
Deshalb nahmen sie gemeinsam mit ca. 6000 Läuferinnen und Läufern am 5,8 km langen Lauf durch die Duisburger Innenstadt teil. Obwohl der Spaß im Mittelpunkt stand, konnten sich die Zeiten sehen lassen.
Frau K. Risse (33.07 Min.) und Herr U. Schuster (28.04 Min.) waren die erfolgreichsten Teilnehmer des KBWR.

Impressionen (pdf)

Internationale Kontakte

„We in Europe are one – beyond borders”

Das diesjährige Internationale Schüler- und Lehrertreffen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau (KBWR) am Freitag, den 22. Mai, stand unter dem Motto: „We in Europe are one – beyond borders”. Hierzu kamen aus sechs Ländern Schüler- und Lehrervertreter unserer Partner- und Kooperationsschulen zusammen. Insgesamt reisten zu uns ans KBWR 16 Lehrer/innen und 59 Schüler/innen aus Finnland, Frankreich, Norwegen, Polen, der Türkei und den Niederlanden.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Finnische Delegation zu Gast am KBWR

Eine Delegation aus Finnland, bestehend aus insgesamt zwölf Vertretern von Schule, Schulverwaltung und -politik, war vom 19.04.15-22.04.15 zu Gast am KBWR. Die Abordnung wurde von einem finnischen Journalisten begleitet, der zurzeit einen Artikel über das deutsche duale Ausbildungssystem recherchiert. Eröffnet wurde die Besuchswoche mit einem Empfang bei Oberbürgermeister Sören Link. Dieser informierte sich über die internationale Partnerschaft zwischen dem Kaufmännischen Berufskolleg Walter Rathenau (KBWR) und dem finnischen Institut für Berufs- und Weiterbildung "Lounais-Suomen Koulutuskuntayhtymä ".

Bericht (pdf)

Fachgruppe Fremdsprachen

KMK-Zertifikat Englisch für Spedition und Logistikdienstleistung

Erfreulicherweise haben in diesem Jahr erneut motivierte Auszubildende des Bildungsgangs Spedition und Logistikdienstleistung die Herausforderung angenommen und sich im März der Prüfung zum Zertifikat Wirtschaftsenglisch unterzogen, die in diesem fachlichen Schwerpunkt zum zweiten Mal am Berufskolleg Walther-Rathenau stattfand. Ein solches Engagement ist nicht selbstverständlich, da die Absolventen zur Vorbereitung rund drei Jahre lang intensiv ihre Fähigkeiten im Bereich Wirtschaftsenglisch trainieren und ausbauen und in praxisrelevanten Situationen angemessen sprachlich agieren, gemäß dem Motto „Fit to be global“.

Bericht (pdf)

Höhere Handelsschule

Ich bin dann mal arbeiten - in Norwegen!!!

Das Schülerbetriebspraktikum der Unterstufen der Höheren Handelsschule hat begonnen. Die meisten Schülerinnen und Schüler haben sich einen Arbeitsplatz in Duisburg und Umgebung gesucht. Cassandra, Nico, Alp und Jannis zieht es allerdings in die Ferne – nach Egersund in Norwegen.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Fast schon Tradition …

Wie in den vier vorangegangenen Jahren absolvieren auch in diesem Jahr wieder vier französische Schüler ein Betriebspraktikum in Duisburg. Der diesjährige Aufenthalt in den Praktikumsbetrieben findet vom 23. Februar bis zum 13. März statt. Die Schüler stammen vom Lycée Professionnel Coëtlogon in Rennes und sie sammeln drei Wochen lang betriebspraktische Erfahrungen bei der Niederrheinischen Industrie und Handelskammer, bei der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, bei HJM Computerservice und im KBWR.

Bericht (pdf)

Allgemein

Hauptsache gesund!

Kaum ein Thema erhält zurzeit mehr Aufmerksamkeit als das Herstellen und dauerhafte Aufrechterhalten der Gesundheit. Aus diesem Grund hat das KBWR am 04.03.2015 dem Thema Gesundheit einen pädagogischen Tag gewidmet.

Bericht (pdf)

Allgemein

"Fit to be global"
KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

Eine Zusatzqualifikation bedeutet zusätzliche Arbeit. Angehende Industrie- und Bürokaufleute haben sich der Herausforderung gestellt und sich intensiv mit Wirtschaftsenglisch über fast drei Schuljahre hinweg unter dem Motto "Fit to be global" beschäftigt. Die Mühe hat sich gelohnt. Anfang Februar wurden die Europazertifikate im Rahmen einer kleinen Feier ausgehändigt.

Bericht (pdf)

Allgemein

25 Jahre Mauerfall –
Deutsche Sicherheitspolitik im Wandel der Zeit

Ein erfreuliches Jubiläum („25 Jahre Mauerfall“) bot den Anlass, eine Exkursion in die ehemalige deutsche Hauptstadt Bonn zu unternehmen. 20 Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule (HH131) besuchten mit ihrem Lehrer Herrn Köppen die „Bundesstadt“.

Bericht (pdf)

Internationale Kontkte

Besuch aus Norwegen

Dass sich Norwegisch ganz anders anhört und für unsere Ohren nur schwer verständlich ist, konnten einige Schülerinnen und Schüler der Klassen BM 141, HH 141 und HH 143 erfahren, als am 09.02.15 norwegische Schülerinnen und Schüler durch unsere Schule geführt wurden.

Bericht (pdf)

Schulleben

Tag der offenen Tür am KBWR

Am Samstag, 31.01.2015 öffneten sich in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr die Türen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau, um verschiedene schulische Bildungsangebote vorzustellen.

Bericht (pdf)

Allgemein

Verabschiedungen am KBWR

Foto der PensionäreHerr U. Neumann, Herr W. Groß, Frau G. Uchtmann, Herr Spiecker, Herr Krommweh, Schulleiter (v.l.n.r.)

Am Freitag, 30.01.2015, wurden im Rahmen einer Feierstunde unser stellvertretender Schulleiter, Uwe Neumann, unsere Kollegin Gabriele Uchtmann sowie unsere Kollegen Wolfgang Groß und Dieter Spiecker verabschiedet. Wir wünschen ihnen für ihren wohlverdienten Ruhestand viele schöne Erlebnisse (auch ohne das KBWR) und alles Gute!

 

Team Internationale Kontakte

Zu Besuch in Turek - ECVET-Konferenz

Vom 27.10.2014 bis 31.10.2014 war Herr Rekelkamm vom Team Internationale Kontakte zu Besuch in Turek/Polen. Anlass war die dort stattfindende Konferenz zum Thema ECVET. Dabei handelt es sich um ein System, das qualitätsgesicherte Auslandslernaufenthalte in der beruflichen Bildung ermöglicht.

Bericht (pdf)

Traueranzeige Petra Prause

Team Internationale Kontakte

Merhaba Antalya! (Hallo Antalya!)„
Stippvisite“ bei unserer türkischen Partnerschule Hizir Reis Vocational and Technical Anadolu Highschool in Antalya

Nach der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags beider Schulen im November 2013 in Duisburg erfolgte vom 05. bis 08.11.2014 ein Gegenbesuch in Antalya  durch Peter Krommweh (Schulleiter), Alfred Schwemin (Koordinator für Internationale Kontakte) und Mehtap Ata (Länderbeauftragte für die Türkei). Anlass für den Besuch waren die künftige Durchführung von Schülerbetriebspraktika im Rahmen des EU-Programmes Erasmus+, die mögliche Zusammenarbeit im Bereich Logistik sowie der Austausch von Informationen im Hinblick auf das aktuelle Fatih-Projekt in der Türkei. Beim Letztgenannten handelt es sich um ein Projekt zur kompletten Unterrichtsgestaltung mittels digitaler Medien.

Bericht (pdf)

Fachbereich Logistik

Weiterbildungstag in der Logistik am KBWR


Am Freitag den 12.09.2014 fand der diesjährige Weiterbildungstag in der Logistik statt. Neben der Fachschule für Wirtschaft (KBWR) stellten sich auch weitere renommierte Weiterbildungsinstitute, wie die FOM, its, Fontys sowie die DAV vor.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Internationales Schüler- und Lehrertreffen


Am Freitag den 13.06.2014 fand das diesjährige Internationale Schüler- und Lehrertreffen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau statt.

Der zentrale Inhalt des Tages war "Wir sind Europa - Was bedeutet uns das?"

Bericht (pdf)

Fachgruppe Fremdsprachen

KMK-Zertifikat Englisch für Spedition und Logistikdienstleistung


Zahlreiche engagierte Auszubildende haben im März dieses Jahres die Gelegenheit wahrgenommen, an den Englischprüfungen zum KMK-Zertifikat für Spedition und Logistikdienstleistung teilzunehmen, das für diesen fachlichen Schwerpunkt zum ersten Mal am KBWR angeboten wurde. Die Sprachzertifikate wurden am 10. April 2014 im Rahmen einer kleinen Feier ausgehändigt.

Bericht (pdf)

Fachbereich Gesundheit

Deutschlands Entwicklungshilfe vor Ort –
Erfahrungsbericht über den Besuch beim Bundesministerium für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Bonn


Am 6. März 2014 machten sich 18 angehende Kaufleute im Gesundheitswesen des KBWR unter der Leitung von Herrn Köppen auf den Weg zum Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Bonn. Der Besuch fand im Rahmen der Unterrichtsreihe zum Thema Entwicklungshilfe (Fach: Gesellschaftslehre) statt.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Die Nordmänner sind wieder da!

Schon zum dritten Mal sind Schüler der Dalane Videregående Skole aus Egersund, Norwegen zu Gast bei uns, um ein dreiwöchiges Betriebspraktikum in Duisburg durchzuführen. Hierfür stellt die Thyssen-Krupp Steel Europe AG vier Praktikumsplätze zur Verfügung. Begleitet wurden vier aufgeweckten Schüler von dem stellvertretenden Schulleiter Tor-Magne Rotevatn, der an der Partnerschule in Egersund für die Internationalen Kontakte zuständig ist und bereits zum vierten Mal am KBWR zu Besuch ist.

Bericht (pdf)

Allgemein

Pädagogischer Tag am KBWR

Am 25.02.2014 hat das KBWR einen Pädagogischen Tag zum Thema Lehrergesundheit veranstaltet. Professionelle Unterstützung erhielten wir durch das Kompetenzteam um Dr. Dirk Lehr von der Leuphana Universität Lüneburg.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Besuch aus Finnland am KBWR

Vom 16. bis 18.02.2014 erhielt unsere Schule Besuch von Frau Aino Suominen, Leiterin Internationale Kontakte des Loimaa Vocational and Adult College in Südwestfinnland.

Bericht (pdf)

Allgemein

Anmeldung Schuljahr 2014/2015

Wichtige Informationen und das Anmeldeformular für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung am KBWR finden Sie auf folgenden Seiten unserer Homepage:

 

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Informationsveranstaltung am KBWR zum neuen Beruf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Der neue Beruf kommt! Am 1. August tritt die Ausbildungsordnung für das neue Berufsbild Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement in Kraft und löst dadurch die bisherigen Berufe Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation sowie die Fachangestellten für Bürokommunikation ab. Neben den Chancen, die der neue Ausbildungsberuf bietet, wirft er auch viele Fragen für die dualen Partner Betrieb / Berufskolleg auf. Um auf diese Fragen einzugehen, lud das KBWR alle Ausbilderinnen und Ausbilder am Mittwoch, den 19. Februar 2014, zu einer Informationsveranstaltung ein.

Bericht (pdf)

 

KBWR-Kultur

Songwriterin Diane Ponzio zu Gast am KBWR


Songwriterin Diane Ponzio, das New Yorker Energiebündel, kommt auch in diesem Frühjahr wieder nach Duisburg. Während ihrer aktuellen Deutschland-Tour ist sie am 22. März 2014 zu Gast am KBWR. Wir freuen uns auf Sie!

Flyer

Allgemein

Ausbildersprechtag am Mittwoch, 19.02.2014


Am Mittwoch, den 19. Februar 2014, findet der diesjährige Ausbildersprechtag der Bildungsgänge Bürokaufmann/Bürokauffrau (BK), Fachlagerist/Fachlageristin (FL), Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen (GK), Industriekaufmann/ Industriekauffrau (IN, IB), Fachkraft für Lagerlogistik (LL), Schifffahrtskaufmann/Schifffahrtskauffrau (SK) und Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung (SP) statt. Eine entsprechende Einladung haben Sie bereits per E-Mail erhalten. Wir freuen und auf Sie!

Allgemein

Informationsveranstaltung am KBWR zum neuen Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement  

Neben den Chancen, die der neue Ausbildungsberuf bietet, wirft er auch viele Fragen für Unternehmen und Ausbilder auf. Um auf diese Fragen einzugehen, findet am Mittwoch, 19.02. 2014 um 14 Uhr im Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau eine Informationsveranstaltung für interessierte Unternehmen statt.

Schulleben

Tag der offenen Tür am 08.02.2014  

Am Samstag, 08.02.2014, öffneten sich in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr die Türen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau, um verschiedene schulische Weiterbildungsmöglichkeiten vorzustellen. Impressionen und einen kurzen Bericht finden Sie hier.

Allgemein

"Fit to be global" KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch 2014


Auch in diesem Schuljahr haben angehende Industrie- und Bürokaufleute das Angebot genutzt, sich ihre Englischkenntnisse über das Berufsschulzeugnis hinaus zertifizieren zu lassen. 29 Auszubildende bestanden im Dezember die schriftlichen und mündlichen Prüfungen zum KMK-Zertifikat Wirtschaft und Verwaltung auf der Niveaustufe II Threshold Level (B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens).

Bericht (pdf)

weitere Informationen

 

Fachbereich Logistik

dicker, breiter, länger... „ – Ancofer Stahlhandel.
Eine Betriebsbesichtigung beim Spezialisten

Manchmal frage er sich, ob er die Aussicht aus seinem Büro nicht eigentlich als geldwerten Vorteil versteuern müsse, erzählt Siegfried Held. Und nicht nur der wunderbare Blick über die Mülheimer Ruhraue lenkt am Sitz der Firma Ancofer Stahlhandel im Ruhrhafen von der Arbeit ab: „Hier kamen mal welche mit einem Sarg vom Schiff runter. Da haben die für den Tatort geprobt.“ erinnert sich der Marketingleiter an eine von vielen Filmszenen, die im Wendekreis vor dem Hafenbecken gedreht wurden.

Bericht (pdf)

 

Allgemein/Logistik

Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer

Urkunde der IHK für den besten Auszubildenden des Ausbildungsberufs Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung  landesweit

 

Internationale Kontakte

Informationsveranstaltung zum Thema
„Europa im Blick – EU-Förderungen in Nordrhein – Westfalen“ 

Schülerinnen und Schüler der IB122 am Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau erhielten am Dienstag, 19.11.2013, die Möglichkeit, sich anhand verschiedener Beispiele über die konkrete Umsetzung von EU-Politik in Duisburg zu informieren.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Partnerschaftsvertrag zwischen dem KBWR und der
Hizir Reis Vocational High School, Antalya (Türkei)

Am Freitagabend, 08.11.2013, unterzeichneten Bora Gürdere, Schulleiter der Hizir Reis Vocational High School in Antalya (Türkei), und Peter Krommweh, Schulleiter des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau in Duisburg-Hamborn, einen Partnerschaftsvertrag der beiden Schulen im Drei-Giebel-Haus in Duisburg.

Bericht (pdf)

 

Logistik

Einladung zum Logistiker-Treffen,
Donnerstag, 28. November 2013, ab 16:00 - ca. 19:00 Uhr

Nach den ausgesprochen guten Erfahrungen bei unseren letzten Logistikertreffen laden wir Sie zu einem erneuten informellen Gedankenaustausch zwischen den Ausbildern/innen und den Logistiklehrern/innen ein.

Einladung/Anmeldung (pdf)

 

Todesanzeige der Lehrerin Frau Luechtemeier-Holland

 

Bildungsgang Höhere

Ausflug zum Duisburger Landesbehördenhaus

Am 10.07.2013 besuchte die GK111 unter der Leitung von Herr Handler die 33. Kammer des Landesbehördenhauses. Um 10.15 Uhr begann die erste Verhandlung mit der Richterin Frau Klipstein und zwei ehrenamtlichen Richtern. Der Ablauf einer Verhandlung am Sozialgericht besteht grundsätzlich aus der Protokollverlesung und Erläuterung des Sachverhaltes für den unmittelbaren Eindruck der ehrenamtlichen Richter und einer daraus resultierenden Fragerunde zwischen den Beteiligten und der Kammerbesetzung.

Bericht (pdf)

 

Bildungsgang Rechtsanwaltsfachangestellte/r
und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r

Exkursion zum Polizeipräsidium Dortmund

Wir, die Klasse RN 112 und Herr Handler, haben das Polizeimuseum, welches sich im Polizeipräsidium Dortmund befindet, besucht. Herr Wittrien von der Polizei Dortmund hat uns dort empfangen und im Museum herum-geführt. Dieses Museum ist in drei Bereiche unterteilt: Geschichte, Unfälle und der Krimi-nalbereich. Wir sollten uns - aufgrund von Zeitmangel und der enormen Informations-masse - einen Bereich aussuchen. Die gesamte Klasse hat sich dann entschieden etwas mehr über die Kriminalabteilung der Polizei zu erfahren. Herr Wittrien begann dann mit einer sehr interessanten Präsentation.

Bericht (pdf)

 

Höhere Handeslschule

Abschlussfeier der Klassen HH 111 und HH112!

Auf der Abschlussfeier präsentierten die beiden Klassen HH 111 und HH 112 mit viel Liebe, Witz und Charme u. a.

  • die Klassenfahrt nach Marokko (HH 111),
  • die Fachlehrer der Klasse 112, vorgestellt und vorgespielt von den Schülerinnen und Schülern in kurzen charakteristischen Schulszenen.

Und:
Nicht zu vergessen die Prämierung der beiden besten Schüler aus jeder Klasse.
Insgesamt: eine mehr als gelungene Abschlussfeier!

Impressionen (pdf)

 

Bildungsgang Rechtsanwaltsfachangestellte/r
und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r

Lossprechungsfeier der Rechtsanwaltskammer in Duisburg

Nachdem 16 Auszubildende vor dem Oberhausener und 32 vor dem Duisburger Prüfungsausschuss erfolgreich ihre Prüfung zur Rechtsanwaltsfachangestellten bzw. zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten  bestanden hatten, fand am Freitag, 12.07.2013, die feierliche Lossprechung statt. Erstmals verabschiedeten die Oberhausener und Duisburger gemeinsam ihre Auszubildenden. Einen würdigen Rahmen dafür bot das Restaurant inside im Citypalais in Duisburg, in das die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf und der Verein der Landgerichtsanwälte Duisburg eingeladen hatten.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Vertretungsplan jetzt auf der KBWR-Homepage!

Ab sofort ist der Vertretungsplan der jeweils aktuellen und der jeweils kommenden Woche auf der KBWR-Homepage einzusehen.

Sie finden ihn auf unserer Homepage unter der Seite "Aktuell" oder unter dem folgenden Link.

Vertretungsplan

 

Berufsschule

Seminarfahrt unter dem Motto
„Bonn - von der Hauptstadt zur UNO-Stadt“
(11. Juni 2013 – 13. Juni 2013)


Enes Tezsoy wird im Haus der Geschichte zum ersten türkischstämmigen Bundespräsidenten gewählt und Denise Hartwig nimmt auf dem Ledersessel der ehemaligen Bundes­kanzler im alten Bonner Kabinettsaal Platz.
Stephan Müller und Christian Köppen organisierten die Reise in Kooperation mit der Bundeswehr unter dem Motto „Bonn - von der Hauptstadt zur UNO-Stadt“. 28 Schülerinnen und Schülern aus den Bildungsgängen Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen und Bürokaufleute bot die Veranstaltung zahlreiche Einblicke in die deutsche Geschichte und Tagespolitik. Geleitet wurde das dreitägige Seminar von Frau Dr. Hopmann, zuständig für die Bereiche Frauen-, Familien- und Sozialpolitik, Migration und Integration bei der Karl Arnold Stiftung in Königswinter
.

Bericht (pdf)

 

Höhere Handelsschule

Unser deutsch-französisches Etwinning-Projekt nimmt Gestalt an und das nicht nur virtuell!

Seit Oktober 2012 nimmt die Unterstufenklasse HH122 an dem deutsch-französischen Etwinning-Projekt „Discovery of the cultural environment and the vocational training of the pupils of another European country.“ teil. Projektpartner sind Schüler und Schülerinnen unserer Partnerschule Lycée Coëtlogon in Rennes. Bereits im August 2012 fand ein reger Ideenaustausch zwischen der französischen Lehrkraft Frau Marjou und Frau Träger statt.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Ausbildungsvergleich in den Lagerberufen
des ROC Nijmegen & KBWR Duisburg

Auszubildende der Firma Rheinkraft aus dem Ausbildungsberuf Fachkräfte für Lagerlogistik des Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau Duisburg und Logistikstudenten des ROC Nijmegen führten am 14.03.2013 und am 21.03.2013 unter der Organisation des Projektleiters Stephan Müller (StR) einen Ausbildungsvergleich in den beiden Schulen durch.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

„Deutsch-polnischer Kulturaustausch”
Danzig vom 04.03.2013 bis 09.03.2013

In der Zeit vom 04.03. bis zum 09.03.2013 fand zum ersten Mal ein „Deutsch-polnischer Kulturaustausch“ statt, der durch Herrn Stefan Rekelkamm mit unserer Partnerschule aus Turek in Danzig organisiert wurde.
Vom KBWR nahmen 10 interessierte Auszubildende aus den Bildungsgängen Automobil, Einzelhandel und der Lagerlogistik teil sowie 10 Schüler aus Turek mit jeweils zwei begleitenden Lehrkräften.

Bericht (pdf)
Schülerpräsentation (pdf)

 

Fachbereich Handel

Falschgeldschulung der deutschen Bundesbank am KBWR
für Auszubildende im Einzelhandel

In regelmäßigen Abständen finden in den Unterstufenklassen der Bildungsgänge Kaufleute im Einzelhandel und Verkäufer Falschgeldschulungen statt. Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank schulen dabei praxisorientiert und mit authentischem Material den Umgang mit Falschgeld. Bei dem diesjährigen Falschgeldsicherheitstraining der Deutschen Bundesbank am KBWR nahmen am 14. und 19. April 2013 alle Unterstufenklassen der Einzelhandelsbildungsgänge teil.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Anmeldung Schuljahr 2013/2014

Wichtige Informationen und das Anmeldeformular für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung am KBWR finden Sie auf folgenden Seiten unserer Homepage:

 

Internationale Kontakte

Zu Besuch an der Hizir Reis Vocational High School in Antalya

Mehtap Ata, Alfred Schwemin und Eveline Theussen waren vom 27.03. – 29.03.2013 zu Besuch an der Hizir Reis Vocational High School in Antalya (Türkei). Dieses ist eine kaufmännische, berufsbildende Schule, die rund 1.600 Schülerinnen und Schüler hat und mitten in Antalya an der türkischen Riviera im Stadtteil Kepez liegt. Diesem Besuch waren bereits seit letztem Jahr November mehrere E-Mail Kontakte und im Januar dieses Jahres eine Videokonferenz vorausgegangen. Der Besuch diente dem Aufbau einer möglichen zukünftigen Partnerschaft zwischen dem KBWR und der Hizir Reis Vocational High School.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Thyssen mal ganz anders

Team Internationale Kontakte organisiert Werksführung
mit französischen und norwegischen Gästen

Im Februar absolvierten insgesamt 11 Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschulen aus Norwegen und Frankreich ein dreiwöchiges Betriebspraktikum in Duisburg. Ein Highlight des Aufenthalts war fraglos die Werksbesichtigung bei der Thyssen Krupp Steel Europe AG am 15.Februar. Zwar war dieser Freitag wie der gesamte Winter dunkel und nasskalt, dies konnte die faszinierenden Eindrücke jedoch nicht trüben. Sehr professionell und mit beeindruckender Fachkenntnis führte Herr Neumann vom Thyssen-Ausbildungszentrum durchs Werk – fast genauso professionell gedolmetscht von Andrea Hartkopf und Christoph de Haan vom KBWR (Englisch für die norwegischen Schüler) sowie der französischen Kollegin Gaelle Nicol-Cano.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte/Bildungsgang Industrie

Deutsch-norwegischer Austausch in der beruflichen Bildung: Egersund 2012

Im Rahmen unserer internationalen Kontakte nach Norwegen begründeten wir eine Schulpartnerschaft zur Dalane Videregående Skole in Egersund. Gemeinsam mit ThyssenKrupp Steel Europe AG wurde im Mai 2012 ein erster 3-wöchiger deutsch-norwegischer Austausch in der beruflichen Bildung mit dem Programm GJØR DET geplant und durchgeführt. Ziel war es, den Auszubildenden des Fachbereiches Industrie die Möglichkeit zu eröffnen, sich beruflich im Ausland zu qualifizieren, um interkulturelle Fach- und Sozialkompetenzen zu stärken und sie für Aufgaben des Berufsalltages in einer globalisierten Welt zu sensibilisieren.

Bericht (pdf)

 

Fremdsprachen

Jubiläum am KBWR

10 Jahre KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

Erneut hat eine motivierte Schülergruppe von 25 kaufmännischen Auszubildenden am KBWR
erfolgreich die Prüfungen für das KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung der
Niveaustufe B1 (Threshold Level des Europäischen Referenzrahmens) abgelegt.

Bericht (pdf)

weitere Informationen

 

Allgemein

Ausbildersprechtag am Mittwoch, 20.02.2013

Am Mittwoch, den 20. Februar 2013, findet der diesjährige Ausbildersprechtag der Bildungsgänge Bürokaufmann/Bürokauffrau (BK), Fachlagerist/Fachlageristin (FL), Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen (GK), Fachkraft für Lagerlogistik (LL), Schifffahrtskaufmann/Schifffahrtskauffrau (SK) und Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung (SP) statt. Wir laden alle Ausbilderinnen und Ausbilder herzlich ein.

Einladung (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Wir gratulieren - KBWR für BESTE Ausbildung

Das KBWR hat in den beiden Ausbildungsberufen

  • Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Schifffahrtskaufmann/-frau

im Ausbildungsjahr 2011/2012 die landesbesten Auszubildenden beschult.

Urkunde Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (pdf)

Urkunde Schifffahrtskaufmann/-frau (pdf)

 

 

*

Todesanzeige der ehemaligen Schulleiterin Frau Gisela Stegger, OStD i. R.

Fachbereich Fachschule für Wirtschaft

Rallye durch die Universitätsbibliothek Duisburg

„Wo finde ich geeignete Quellen für meine Projektarbeit?“, „Wie soll man am besten recherchieren und nach welchen Kriterien unterscheide ich hilfreiche von verwirrenden Quellen?“.

Zur besseren Unterstützung der Studierenden bei dieser Herausforderung wurde in diesem Jahr erstmalig eine „Rallye durch die Universitätsbibliothek Duisburg“ durchgeführt. Onlinekatalogrecherche, Stichwortsuche und differenzierte Bewertung und Analyse der gefundenen Quellen waren zentrale Bestandteile des Unterrichtsganges.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Gesundheit

Lossprechung der medizinischen Fachangestellten 2012

Im Rahmen einer Feierstunde überrreichten Frau Freymann vom KBWR und Herr Dr. Gudat von der Ärztekammer Nordrhein den Auszubildenden des Bildungsgangs "Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter" ihre Abschlusszeugnisse. Unter den Absolventen befanden sich auch 13 Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen der Doppelqualifizierung zusätzlich den Abschluss der Fachhochschulreife erlangten.

Foto (pdf)

 

Fachbereich Lagerlogistik

Logistiklehrer werden Experten für Ladungssicherung

In einem 16 Unterrichtseinheiten umfassenden Seminar wurden im 2. Schulhalbjahr 2011/12 zehn Logistiklehrerinnen und -lehrer des KBWR zu zertifizierten Ladungssicherungsverantwortlichen auf Straßenfahrzeugen ausgebildet. Detlef Schürmann vom Institut für Sicherheit und Mobilität in Duisburg vermittelte zunächst an zwei Seminartagen umfangreiche theoretische Inhalte, die er mit zahlreichen Beispielen aus seiner langjährigen Praxiserfahrung eindrucksvoll veranschaulichte. Die anschließende theoretische Prüfung legten alle Kolleginnen und Kollegen – trotz großer Nervosität(!) – mit Erfolg ab.

Bericht/Impressionen (pdf)

 

Allgemein

„Hauptsache gesund!“ – 2. Gesundheitsaktionstag am KBWR

Um die Schülerinnen und Schüler des KBWR und die Besucher der Kooperationsschule Sophie-Scholl-Berufskolleg für die Themen Gesundheit und Ernährung zu sensibilisieren, veranstaltete das KBWR am 16. Mai 2012 unter dem Motto „Hauptsache gesund!“ den 2. Gesundheitsaktionstag mit einem umfangreichen Programm rund um das Thema Gesundheit. Statt Mathematik, Deutsch oder Betriebswirtschaftslehre standen an diesem Tag zum Beispiel Suchtberatung oder Entspannungsübungen als Wohlfühl-Angebot auf dem Stundenplan.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Europa-Aktionstag am KBWR

Am Freitag, dem 11. Mai 2012, fand bereits zum fünften Mal ein Europa-Aktionstag am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR) in Duisburg-Hamborn statt. Diese Veranstaltung richtet sich an die Schüler/-innen des KBWR mit dem Ziel, diese für das Thema Europa zu sensibilisieren und auf die beruflichen Möglichkeiten im europäischen Wirtschaftsraum aufmerksam zu machen.

Informationsveranstaltlung am Europa-Aktionstag (pdf)

Zeitungsbericht über den Europa-Aktionstag am 11.05.2012 (externer link)

 

Handelsschule

Jetzt neu: Einjährige Handelsschule mit FOR-Q

Zusätzlich zu der beruflichen Grundbildung Wirtschaft und Verwaltung kann bei uns am KBWR jetzt der Qualifikationsvermerk (FOR-Q) erlangt werden.

weitere Informationen (Einjährige Berufsfachschule / HF)

 

Beratung

Bildungsberatungszentrum Duisburg Nord eröffnet

Das Bildungsberatungszentrum Duisburg-Nord (BBZ DU-Nord) ist ein Kompetenzzentrum für Bildungs-, Studien- und Bewerbungsberatung der drei Berufskollegs im Duisburger Norden (Kaufmännisches Berufskollg Walther Rathenau, Robert-Bosch-Berufskolleg und Sophie-Scholl-Berufskolleg) und hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler aller Schulformen mit Blick auf ihre Begabungen und Interessen zu beraten und in ihrer Bildungsplanung zu begleiten.

Flyer (pdf)

 

Allgemein

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 11. Februar 2012, fand von 10:00 bis 13:00 Uhr am KBWR ein Tag der offenen Tür für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern statt.

Programminhalte waren an diesem Tag:

  • Schnupperunterricht
  • Vorstellung unseres Bildungsangebotes
  • Anmeldung für die Bildungsgänge Höhere Handelsschule, Einjährige Handelsschule für Schülerinnen und Schüler mit FOR sowie Zweijährige Handelsschule

Impressionen (pdf)

 

Fachbereich Englisch

"Globalize your career" mit dem KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

22 Auszubildende bestehen die Sprachprüfungen mit großem Erfolg

Insgesamt 22 Auszubildende erhielten am 25. Januar 2012 im Rahmen eines kleinen Empfangs  ihre KMK-Fremdsprachenzertifikate Englisch für den Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Alle
Schülerinnen und Schüler haben die schriftlichen und mündlichen  Prüfungen auf der Stufe II
(B1, fortgeschrittenes Niveau) erfolgreich bestanden. Somit hat sich das Engagement gelohnt,
über zwei Jahre hinweg berufsbezogenes Englisch unter dem Motto "Globalize your career" am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau zu büffeln.

Bericht (pdf)

 

Höhere Handelsschule

Ein Blick über den Tellerrand

Am 15. Juni 2011 haben alle Unterstufen der Höheren Handelsschule (HH101, HH102, HH103),
die Logistikklasse der Oberstufe (HH091) und Tagesausflug in die Niederlande unternommen.
Stationen waren das ROC Nijmegen, ein regionales Zentrum für Berufsbildung,der Burgers Zoo
und die Innenstadt von Arnheim.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Gesundheitstag am KBWR

Zum 2. Mal fandt am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau in Duisburg Hamborn der Gesundheitsaktionstag statt. Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs konnten sich an diesem Tag über verschiedene gesundheitsrelevante Themen informieren. Mit Ständen und Aktionen vertreten waren der Suchthilfeverbund Duisburg e.V., die Aidshilfe, zwei Krankenkassen, die Verbraucherzentrale und die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. Berufsschulklassen der Ausbildungsberufe „Medizinische Fachangestellte“ und „Kauffrau, Kaufmann im Gesundheitswesen“ beteiligten sich ebenfalls aktiv an dem Aktionstag. Geboten wurden Informationen zu den Themen Drogen (Alkohol, Nikotin, Tablettensucht, illegale Drogen), gesunde Ernährung, Hautschutz, Bulimie. Die Schülerinnen und Schüler konnten u.a. an einem Rauschbrillenparcour, an Entspannungsübungen und an einer Rückenschule teilnehmen. Blutdruck und Puls wurden gemessen. Ein Stand, an dem alkoholfreie Cocktails und gesunde Snacks verkauft wurden, rundeten das Angebot ab. Die Einnahmen wurden an die Duisburger Tafel gespendet.

Internationale Kontakte

Besuch aus China

Eine Delegation des Shaanxi Youth Vocational College aus Xi’an in China war am 6. Juni 2011 am KBWR zu Gast, um sich über die Schulformen und das Bildungsangebot an einer kaufmännischen berufsbildenden Schule in Deutschland zu informieren. Herr Krommweh, Schulleiter des KBWR, präsentierte den chinesischen Gästen mittels einer Power-Point-Präsentation die verschiedenen Schulformen wie auch die Bildungsgänge am KBWR und veranschaulichte ihnen die Einordnung einer berufsbildenden Schule am Beispiel des KBWR in das deutsche Bildungssystem.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Fachbereich Logistik

„Heute schon an morgen denken..“

Anfang Mai absolvierten die Auszubildenden unserer Teilzeit- und Blockklassen den schriftlichen Teil ihrer Abschlussprüfungen. In wenige Wochen schon haben sie ihre Ausbildung erfolgreich beendet.
Und was kommt danach?
Um Antwort auf diese Frage zu erhalten blickten wir gemeinsam mit unseren Auszubildenden in der Logistik, vorwiegend Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung und Schifffahrtskaufleute, am 12. Mai 2011 in die Zukunft und veranstalteten einen „Tag der Weiterbildung in der Logistik“.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Internationale Kontakte

Vorbereitender Besuch aus und in Norwegen

Nach ersten E-Mail- und Telefon-Kontakten mit der DALANE VIDEREGAENDE SKOLE in Egersund (Norwegen) am Anfang dieses Jahres kam Herr Tor-Magne Rotevatn, Leiter der Abteilung Service, Verkehr, Design und Handwerk, vom 09.05. – 12.05.2011 zu einem vorbereitenden Besuch ans KBWR. Einen Gegenbesuch an der Schule in Norwegen unternahmen vom 30.05. – 02.06.2011 Frau Sonja Georgi vom Bildungsgang Industrie und Herr Alfred Schwemin, Beauftragter für Internationale Kontakte.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Internationale Kontakte

Schüler des KBWR absolvieren Betriebspraktika
in Rennes (Frankreich)

Nachdem sechs Schüler vom Lycée Professionnel Coetlogon in Rennes im Dezember 2011 ein
dreiwöchiges Betriebspraktikum in Duisburg und Umgebung durchgeführt haben, waren vom
27.03. – 16.04.2011 drei Schüler und eine Schülerin des KBWR zu Betriebspraktika in Rennes
und Umgebung. Sowohl die Betriebspraktika der französischen als auch der deutschen Schüler
wurden durch das EU-Programm Leonardo da Vinci Mobilität gefördert.

Bericht (pdf)

Bericht der Schüler (pdf)

 

Fachbereich Einzelhandel

Falschgeld-Seminare der Deutschen Bundesbank für Auszubildende im Einzelhandel

Am Freitag, 13. Mai 2011, besuchten drei Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank das Kaufmännische Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR). Thema der ganztägigen Veranstaltung war das Erkennen von Falschgeld. An der Veranstaltung nahmen die Einzelhandelsklassen EH104, EH105 und EH103 nacheinander im Klassenverband teil. Die Schülerinnen und Schüler wurden mit praktischen Techniken der Falschgelderkennung vertraut gemacht, die sie vor Ort testen konnten.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Höhere Handelsschule

Methodentag 2011

Am 16. Mai 2011 fand am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR) in den Unterstufen der Höheren Handelsschule der dritte Methodentag in diesem Schuljahr statt. Den Schülerinnen und Schülern wurden wichtige Lerntechniken zur Klausurvorbereitung vermittelt. Am Computer konnte das Erlernte anhand eines aktuellen Unterrichtsthemas direkt angewandt werden.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Preisträger Berufsschulaktion "Jugend will sich-er-leben"

Das KBWR erhielt bei der diesjährigen Berufsschulaktion mit dem Thema "Risikobewusstsein im Arbeitsalltag. Deine Stellschraube" wegen der überdurchschnittlichen Beteiligung seiner Schülerinnen und Schüler einen Geldpreis in Höhe von 375,00 €. Auch zwei Schülerinnen und ein Schüler freuten isch sich über Gewinne durch Losentscheid in Höhe von 60,00 bzw. 30,00 €. Seit Jahren beteiligen sich die Klassen des KBWR an dieser sinnvollen Aktion der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Freitag der 13. brachte Glück
und dem KBWR eine schöne Spende

Unter dem Motto „Wir fordern nicht, wir fördern“ fand am Freitag, 13.5.2011, ein Benefizkonzert am KBWR zugunsten des Fördervereins statt. In einer kleinen, dafür aber umso spendierfreudigeren Runde erlebten die Gönner unserer Schule einen stimmungsvollen Abend mit dem Bandprojekt „Twobecomeone“.

 

Bericht/Fotos (pdf)

 

Internationale Kontakte

Europa-Aktionstag 2011

Impressionen 1 (pdf)

Impressionen 2 (pdf)

 

Internationale Kontakte

Europa zu Gast am KBWR - Europa-Aktionstag am 11.05.2011

Am Mittwoch, 11. Mai 2011, findet bereits zum vierten Mal der Europa-Aktionstag am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR) in Duisburg-Hamborn statt. Im Rahmen von Podiumsdiskussionen und Vorträgen haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich aktiv mit dem Thema Europa auseinanderzusetzen. Hierzu bieten wir anschauliche Erfahrungsberichte unserer Auslandspraktikanten sowie eine Diskussion über die Bedeutung der Auslandserfahrung für den heutigen Berufsalltag an. In einer Pro- und Contra-Debatte tauschen sich unsere Schülerinnen und Schüler kritisch über den EU-Beitritt der Türkei aus.

Eine offene und vielseitige Informationsbörse in unserem Schulgebäude bietet den Schülerinnen und Schülern ein umfangreiches Angebot zu folgenden Themengebieten mit internationaler Perspektive für junge Menschen:

  • Aufgabenfelder der IHK
  • Auslandvermittlung durch die Bundesagentur für Arbeit
  • Angebot und Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandspraktika in Kooperation mit unseren Partnerschulen
  • Einsatzmöglichkeiten bei der Bundeswehr und bei der Bundespolizei
  • Internationale Zollabwicklung
  • Berufliche Perspektiven in Europa

Gleichfalls haben für diesen Tag fünf Partnerschulen aus Frankreich, den Niederlanden, Norwegen und zwei aus Polen ihre Teilnahme zugesagt.

Somit ist Europa an diesem Tag tatsächlich zu Gast am KBWR.

Frau Decker/Frau Kukulies

Ablauf der Informationsveranstaltung (pdf)

Beteiligte Institutionen an der Informationsbörse (pdf)

 

Fachbereich Höhere Handelsschule

Marokko - Ein Sommernachtstraum im Winter

Ein ungewöhnliches Ziel für eine Klassenfahrt hat sich die Klasse HH091 ausgesucht: Die Hafenstadt Agadir in Marokko. Die vielfältigen Erlebnisse haben zwei Schülerinnen und ihr Klassenlehrer in folgenden Berichten zusammengefasst:

Bericht des Klassenlehrers (pdf)

Bericht der Schülerinnen (pdf)

 

Lagerlogistik

Schulausflug nach Tönisvorst zum real,- FUTURE STORE

Am Donnerstag den 02.12.2010 haben wir, die Klasse LL102 des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau in Duisburg-Hamborn, durch einen Schulausflug die Gelegenheit bekommen, den real,- Future-Store und seine Besonderheiten näher kennenzulernen. Von Duisburg aus sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln losgefahren und an dem von außen relativ gewöhnlichen Realmarkt in Tönisvorst angekommen.

Bericht der Schüler (pdf)

 

Fremdsprachen

KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung

11 Auszubildende erhalten das Europazertifikat Business English

Inzwischen ist sie ein fester Bestandteil unseres Schulprogramms geworden: Die KMK-Zertifikatsprüfung Englisch für Wirtschaft und Verwaltung. Auch im achten Jahr ihres Bestehens beteiligten sich wieder zahlreiche Auszubildende aus den Bildungsgängen Bürokaufmann/
Bürokauffrau bzw. Industriekaufmann/Industriekauffrau an den schriftlichen und mündlichen Prüfungen, die zu dieser Zusatzqualifikation führen. Die Mühe und das Engagement der
Schülerinnen und Schüler haben sich gelohnt, denn nach zweijähriger Fremdsprachenausbildung
unter dem Motto Fit to be global – fit für den globalen Markt konnte am 17. Januar 2011 allen Teilnehmern das KMK-Zertifikat in Wirtschaftsenglisch überreicht werden
.

Bericht hier

 

Handelsschule/Höhere Handelsschule

Informationsabend für das Schuljahr 2010/2011

Am Donnerstag, den 9. Dezember 2010, können sich alle Schüler, die im Sommer eine allgemeinbildende Schule mit oder ohne mittlerem Schulabschluss (Fachoberschulreife) verlassen, gemeinsam mit ihren Eltern über die Möglichkeiten informieren und beraten lassen, in ein- oder zweijährigen Bildungsgängen auf Ausbildung bzw. Studium vorbereitet zu werden. Für Schüler mit Fachoberschulreife (mittlerer Schulabschluss) bietet das KBWR sowohl einen einjährigen Bildungsgang an, der vorrangig in eine kaufmännische Ausbildung führen soll, als auch die zweijährige Höhere Handelsschule, in der u.a. die Fachhochschulreife erworben werden kann (Informationen um 19 Uhr im Berufskolleg, Walther-Rathenau-Straße 10). Auf die Berufswelt im kaufmännischen Bereich bereitet auch die zweijährige Handelsschule vor. Dieser Bildungsgang ermöglicht es Schülern den mittleren Schulabschluss zu erlangen (Informationen um 18 Uhr im Berufskolleg)

weitere Informationen hier

 

Höhere Handelsschule

Informationsstand am Gertrud-Bäumer Berufskolleg

In der Aula des Gertrud-Bäumer Berufskollegs fand – mittlerweile schon fast traditionell –
am 6. November 2010 die Beratung der Schülerinnen und Schüler der Duisburger
10. Klassen statt. Ausrichter waren wieder alle Duisburger Berufskollegs, die ihre
verschiedenen Vollzeitbildungsgänge vorstellten. Wie in den Vorjahren nahmen viele
Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern dieses umfassende Beratungsangebot an.

weitere Informationen (pdf)

 

Internationale Kontakte

Training Bridge Projekt 2010– Austauschprojekt mit ITS Großbritannien

Am 5. September reisten sechs Schifffahrts- und Speditionskaufleute nach Felixstowe in Großbritannien, um dort ein dreiwöchiges Auslandspraktikum (in Form eines Training-Bridge-Projektes) zu absolvieren. Dafür erhielten sie ein Stipendium von InWent, Bonn, einer Einrichtung, die unter anderem Betriebspraktika im Ausland finanziell unterstützt. Die Betreuung der Auszubildenden erfolgte von englischer Seite durch das private Institut ITS Training Services in Felixstowe.

weitere Informationen (pdf)

 

Internationale Kontakte

Teilnahme an Schuljubiläen in Polen

Am 1. Oktober 2010 feierten die beiden Partnerschulen Zespol Szkol Mechanicznychi
Handlowych in Gorzow/Wielkopolski und Zespol Szkol Technicznych in Turek/-
Wielkopolski ihr 65-jähriges Schuljubiläum. An beiden Jubiläumsfeiern nahmen Vertreter/-
innen des KBWR teil.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Einladung zum Logistiker-Treffen

am Donnerstag, 18. November 2010, 16:00 Uhr

Nach den ausgesprochen guten Erfahrungen bei unseren letzten Logistiker-Treffen laden wir Sie zu einem erneuten informellen Gedankenaustausch zwischen den Ausbildern/innen und den Logistik-Lehrern/innen ein für
Donnerstag, 18. November 2010, ab 16:00 – ca. 20:00 Uhr

(Raum 119 – 1. Etage im Flachbau/Verwaltungstrakt).

weitere Informationen (pdf)

 

Internationale Kontakte

Besuch aus Großbritannien

Für drei Wochen im September sind zwei Schülerinnen von ITS aus Felixstowe (Großbritannien) in Duisburg zu Gast. Sie führen in zwei verschiedenen Unternehmen, die in Duisburg und in Düsseldorf ihren Sitz haben, ein kaufmännisches Praktikum im Bereich Schifffahrt durch.

weitere Informationen (pdf)

 

Kooperationen

KBWR und FONTYS kooperieren

Das KBWR in Duisburg hat mit der Fontys Hogeschool in Venlo am 17.09.2010 einen Kooperationsvertrag geschlossen. Der Vertrag ermöglicht Schülern/-innen der Höheren Handelsschule mit dem Schwerpunkt Logistik sowie Schülern/-innen der Fachschule für Wirtschaft und Verwaltung mit dem Schwerpunkt Logistik nach erfolgreichem Schulabschluss vereinfachte Aufnahmebedingungen an der Fontys Hogeschool in Venlo, um dort im Rahmen des Logistikstudiums den Bachelor of Business Administration zu erlangen.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

ADAC-Aktionstag zur Verkehrssicherheit am KBWR

Am 12.07.2010 verwandelte sich frühmorgens ein Teil des Lehrerparkplatzes des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau in einen Verkehrssicherheits-Übungsplatz.
Unter dem Motto „Verbesserung der Verkehrssicherheit bei jungen Fahrerinnen und Fahrern“ fanden im Laufe des Vormittags zahlreiche Aktionen für Schülerinnen und Schüler statt.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Kontraktlogistik in der Königsklasse
Besichtigung des EMEA-Verteilungscenters bei Kühne + Nagel

20 Kolleginnen und Kollegen besuchten die Niederlassung des Unternehmens Kühne + Nagel in Duisburg - Kaßlerfeld, wo sie die beeindruckenden Dimensionen des einzigen europäischen Depots für Drucker Verbrauchsmaterialprodukte eines weltweit führenden PC und Druckerherstellers erleben konnten.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Handelsschule

Die Handelsschule des KBWR in Brüssel, der Hauptstadt Europas

Das wachsende Interesse an einem gemeinsamen Europa – insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Finanzkrise Griechenlands – veranlasste die Oberstufen der Handelsschule des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau (KBWR) am 30.06.2010 sich vor Ort in Brüssel im Europa-Parlament über die Europa-Politik zu informieren.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

Projekttag Gesundheit

Am Mittwoch, den 23.06.2010, findet am KBWR der Projekttag Gesundheit statt. In der Zeit von
09:00 bis 14:00 Uhr informieren Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter an Informationsständen und mit Aktionen über die Themen Ernährung, Sucht, Schlaf und Entspannung. Zum Thema Sucht findet eine "provokative" Ausstellung statt. Der Projekttag richtet sich in erster Linie an die Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge Handelsschule, Fachlagerist/Fachlageristin und Fachkraft für Lagerlogistik.
Alle anderen Schülerinnen und Schüler sind insbesondere in den Pausen eingeladen, sich über die Gesundheitsthemen zu informieren.

Übersicht über die geplanten Aktionen (pdf)

 

Fachbereich Medizin

Einrichtung des Bildungsganges „Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen“ am KBWR zum 01. August 2010


Mit Genehmigung der Bezirksregierung Düsseldorf und nach Abstimmung mit den Berufskollegs der umliegenden Kommunen wird zum 01. August 2010 der duale Bildungsgang „Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen“ am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau eingerichtet.

Es handelt sich dabei um einen dreijährigen attraktiven und anspruchsvollen kaufmännischen Ausbildungsberuf, der sich seit seiner Neueinrichtung 2001 zunehmender Beliebtheit bei Ausbildern und Auszubildenden erfreut. Krankenhausverwaltungen, große Arzt- und Zahnarzt-Gemeinschaftspraxen, Krankenkassen wie auch Mobile Pflegedienste benötigen für die Sachbearbeiterebene neben der medizinischen zugleich auch eine hohe kaufmännische Fachkompetenz.

Ab sofort können Auszubildende für diesen Ausbildungsberuf bei uns angemeldet werden. 
Anmeldevordruck (pdf)
Kurzinformation (pdf)
weitere Informationen (pdf)

Weitere ausführliche Informationen zu diesem Berufsbild finden Sie auf der Seite des Bundesinstitutes für Berufsbildung (BIBB) unter dem folgenden externen Link
(pdf)

 

Internationale Kontakte

Besuch aus Frankreich am KBWR


Bereits Anfang Februar 2010 waren Eva Gebken, Els van der Schoot‐Dilling und Alfred Schwemin vom KBWR zu einem vorbereitenden Besuch beim Lycée professionelle Coetlogon in Rennes. Dieser um‐fasste neben einem Treffen mit der Schulleitung, Gespräche mit französischen Kollegen/‐innen, eine Besichtigung des gesamten Schulkomplexes sowie auch Gespräche über die Durchführung der beab‐sichtigten dreiwöchigen Schülerbetriebspraktika in Frankreich und Deutschland. Denn Ende November bis Mitte Dezember 2010 werden sechs Schüler aus Rennes nach Duisburg kommen und Ende März 2011 fahren dann sechs Schüler/‐innen vom KBWR für drei Wochen nach Rennes.

weitere Informationen (pdf)

 

Internatinale Kontakte

EU-Partnerschaft mit Polen - zum Gegenbesuch

Eine dreieinhalbtägige Reise unternahmen Peter Krommweh (Schulleiter am KBWR) und Alfred Schwemin (Internat. Kontakte am KBWR) nach Polen. Diese Reise diente dem Gegenbesuch zweier berufsbildenden, polnischen Schulen, deren Schulleitungen im Januar 2010 am KBWR nacheinander zu Besuch waren.

weitere Informationen (pdf)

 

Europateam

Europa-Aktionstag am 21. April 2010

Am Mittwoch, dem 21. April 2010, findet bereits zum dritten Mal der Europa-Aktionstag am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau in Duisburg-Hamborn statt. Der Aktionstag richtet sich an die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs mit dem Ziel, diese für das Thema Europa zu sensibilisieren und auf die beruflichen Möglichkeiten des vereinten Marktes aufmerksam zu machen.

weitere Informationen (pdf)

(externer Link) Presse / Video

Programm
Institutionen

Textverarbeitung

Bundesjugendschreiben am KBWR

Seit 2007 nimmt das KBWR regelmäßig am Bundesjugendschreiben der Deutschen Stenografenjugend teil. In diesem Jahr waren 37 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Bildungsgängen erfolgreich und konnten eine Urkunde in Empfang nehmen.

Bericht/Ergebnisse (pdf)

 

Fachgruppe Fremdsprachen

‚Fit to be global’ mit dem KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

33 Teilnehmer bestehen das Europazertifikat mit großem Erfolg.

Unter dem Motto „fit to be global – fit für den globalen Markt“ lernten Auszubildende am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau über zwei Jahre hinweg berufsbezogenes Englisch für den Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Die Mühe hat sich gelohnt, denn 33 engagierte Industrie- bzw. Bürokaufleute erhielten am 01.03.2010 ihr KMK-Fremdsprachenzertifikat Wirtschaftsenglisch.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

KBWR übergibt Spende an action medeor

Zur Lagerbesichtigung waren wir mit den Fachlageristen der FL083 am 29.01.2010 bei action medeor in Tönisvorst eingeladen. Auf 4.000 m² lagern dort, in Europas größtem Medikamentenhilfswerk, ca. 160 verschiedene Medikamente in braunen Dosen, die eine Besonderheit der Verpackungstechnologie von medeor darstellen. Norbert Vloet, Leiter der Bildungsarbeit bei medeor, informierte uns über die Geschichte dieser Verpackung und ihre Vorteile für den Transport in Entwicklungsländer.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

EU-Partnerschaft mit Polen

Am 20.01.2010 wurde die Schulpartnerschaft zwischen dem Berufskolleg für Mechanik in Gorzów (ehemals Landsberg) in Polen und dem Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau begründet. Die Schulleiterin, Frau Janina Grzecznowska, mit ihrer Kollegin, Frau Malgorzata Miskiewicz, vereinbarte mit der Schulleitung des KBWR und seinem Team für Internationale Kontakte drei Projekte. Im Rahmen eines E-Twinning-Projekts sollen sich polnische und deutsche Schüler per E-Mail über das Thema austauschen „Wie bekomme ich einen Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz?“ Des Weiteren sind für 2011 ein einwöchiger Schüleraustausch sowie ein zwei- bis dreiwöchiger Praktikantenaustausch geplant.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

DRK - Blutspendetermin

Mit 60 Blutspendern hatte das DRK gerechnet, 80 Schülerinnen und Schüler des KBWR erschienen am 27.01.2010 zur Blutspende. Davon waren 44 Erstspenderinnen und Erstspender, die als mindestens 18jährige bereit waren, Blut zu spenden, um anderen Menschen zu helfen, die in schicksalsschweren Situationen dringend auf Spenderblut angewiesen sind.

Allen 80 Blutspenderinnen und -spendern Anerkennung und herzlichen Dank!

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

Wehrdienstberatung

Vom 25. – 28.01.2010 fand die diesjährige Wehrdienstberatung durch Herrn Oberleutnant Flügel vom Kreiswehrersatzamt Recklinghausen statt. Die Oberstufenklassen der Handelsschule, der Höheren Handelsschule, der Medizinischen Fachangestellten und die Fachoberschulklassen 12 und 13 wurden dabei über die vielfältigen und interessanten Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundeswehr informiert. Ebenso gab Herr Flügel Auskunft über die verschiedenen Aufgaben der Bundeswehr, insbesondere über die anspruchsvollen Herausforderungen der Soldatinnen und Soldaten im Rahmen der friedenssichernden Maßnahmen in Krisenregionen.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Schindellegi 2009 - Kein Weg ist uns zu weit!

Transporte sind nunmal unser Ding! Da ist es kein Wunder, dass wir „logistic-people“ vom KBWR auch uns selbst mühelos bis an den Zürichsee transportieren, um der Einladung der Deutschen Außenhandels- und Verkehrs-Akademie (DAV) und der Kühne-Stiftung zum Berufspädagogischen Seminar nach Schindellegi zu folgen.

Seminartagebuch (pdf)

 

 

Internationale Kontakte

Automobilkaufleute fahren mit der Lernenden Euregio zur Partnerschule Aventus Apeldoorn in den Niederlanden

Im März besuchte das zweite Jahr der Studenten „verkoper personenauto´s“ von der Partnerschule Aventus Apeldoorn das KBWR. Mit der Klasse AK 151 der Ausbildung Automobilkaufleute sprachen sie über ihre Ausbildung. So lernten alle das Bildungssystem des jeweiligen Nachbarlandes kennen. Gemeinsam wurde zu Mittag gegessen und anschließend gab es eine Führung in einem Duisburger Autohaus. Am 07.06.2016 machte die Klasse AK151 einen Gegenbesuch bei den „verkoper personenauto´s“ von Aventus Apeldoorn.

Bericht (pdf)

Allgemein

Konflikt beim EU-Ratsgipfel - Simulation einer EU-Ratssitzung

Politik ist nicht immer einfach und manchmal gehören auch wortstarke Auseinandersetzungen dazu. Diese Erfahrung machten am 12. Mai 2016 insgesamt 23 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen HH154, HH152 und HH153 (Unterstufe Höhere Handelsschule). Sie besuchten die Landeszentrale für politische Bildung NRW im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in Düsseldorf, um dort gemeinsam eine EU-Ratssitzung zu simulieren. Dabei sollten sich die Schülerinnen und Schüler in die Rolle von Politikern hineinversetzen, um verschiedene Fragen der EU-Flüchtlingspolitik zu diskutieren.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Unser Praktikum in Norwegen

Vom 24.04.2016 bis 14.05.2016 waren wir vier Mädels in Egersund in Norwegen. Wir haben uns sofort in die schöne, kleine Stadt verliebt, die uns mit herrlichstem Sonnenschein begrüßte. Die Appartements haben uns mit geräumiger und stilvoller Ausstattung positiv überrascht. Vom ersten Tag an haben wir uns sehr gut aufgenommen gefühlt, da die Norweger eine sehr offene und herzliche Art an sich haben. Die meisten sprechen fließend Englisch und sind in jeder Hinsicht sehr hilfsbereit. Durch diese offene Art konnten wir viel Kontakt zu Einheimischen aufnehmen und haben unser Englisch verbessern können. Kjersti, die Managerin des Grand Hotels hat uns sogar zusammen mit ihrer Familie zu einem Ausflug, inklusive anschließendem Waffelessen bei sich zu Hause, eingeladen.

Bericht (pdf)

Schullaufbahnberatung

Kochen für eine Ausbildungsstelle

Am 27.04.2016 nahmen Schüler und Schülerinnen unserer Handelsschule an einer kulinarischen Weltreise im EDEKA-Center Engel teil. Sie konnten sich über das Ausbildungsangebot informieren, ihre Bewerbungen abgeben und danach ihre Kochkünste unter Beweis stellen. Wir drücken die Daumen, dass die Ausbildungssuche erfolgreich wird.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Hei!!! – unser Auslandspraktikum in Norwegen im März 2016

Als wir am Flughafen in Norwegen angekommen sind, wurden wir von Rieko van Siflhout, dem internationalen Koordinator an unserer Partnerschule in Egersund, sehr freundlich empfangen. Nach einer einstündigen Fahrt in Egersund angekommen, sind wir zum Einchecken ins Hotel gegangen und haben uns in unserer großen Wohnung eingerichtet und erstmals ausgeruht. Am Abend sind wir dann indisch essen gegangen. Unser erster Tag: ein sehr guter Praktikumsbeginn.

Bericht (pdf)

Allgemein

Notfall löst spontane Hilfsaktion aus

Schreckliche Nachrichten erhielt eine Schülerin unserer Schule an einem Freitagvormittag: Die Wohnung, in der sie mit ihren Eltern und Geschwistern lebt, stand in Flammen! Zahlreiche Zimmer brannten aus und wurden somit unbewohnbar.
Zwei Freundinnen dieser Schülerin reagierten schnell und berieten sowohl mit den Vertrauenslehrern als auch mit der Klassenlehrerin, wie man der Familie in dieser Notsituation am besten helfen könnte. Innerhalb kürzester Zeit wurde daraufhin eine Spendenaktion auf die Beine gestellt: Mitschülerinnen und Mitschüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer backten zahlreiche leckere Kuchen. Während der Pausenzeiten wurden diese anschließend in der Schule verkauft. Zu den daraus erzielten Einnahmen kamen weitere Geldspenden vonseiten der Lehrerinnen und Lehrer. Viele Klassen ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, den einen oder anderen Geldbetrag zur Verfügung zu stellen. Insgesamt wurde auf diese Weise innerhalb von zehn Tagen eine Summe in Höhe von 1250,- Euro gesammelt.

Bericht (pdf)

Allgemein

Das KBWR engagiert sich in der Flüchtlingshilfe

Die vielen Bilder und Berichte von Menschen, die mit ihren Familien vor Krieg und Terror aus ihren Heimatländern fliehen, schockierten uns in den zurückliegenden Monaten nahezu täglich. Einfach nur tatenlos zusehen…das war nichts für uns! Vor diesem Hintergrund fanden sich einige Lehrerinnen des KBWR zusammen und die Idee einer Spendenaktion wurde geboren. Ziel der Aktion sollte die Unterstützung von Flüchtlingskindern in Duisburg mit Sachspenden sein.

Bericht (pdf)

Fachgruppe Englisch

„Fit to be global“
mit dem KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung

Fundierte Kenntnisse in „Business English“ gehören zu den Schlüsselqualifikationen von Auszubildenden im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Auch in diesem Schuljahr haben zahlreiche angehende Industrie- bzw. Bürokaufleute die Möglichkeit genutzt, ihre fremdsprachlichen Fähigkeiten in einer Zusatzqualifikation unter Beweis zu stellen. Die entsprechenden Zertifikate wurden am 3.2.2016 im Rahmen einer kleinen Feier ausgehändigt.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Projekt „Mo-Bil" Mobilität ohne Grenzen
– Berufsbezogen, interkulturell, lernzielorientiert

Im Rahmen eines Empfangs im Mercatorzimmer des Duisburger Rathauses wurde für 28 Schüler/innen und 6 Lehrer/innen das Zertifikat „europass Mobilität“ durch den Oberbürgermeister Sören Link verliehen. Im Rahmen unseres Erasmus+ Projektes „Mo-Bil“ waren unsere Schüler/innen und Lehrer/innen in Finnland, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Spanien und in der Türkei. Sie lernten durch einen dreiwöchigen bzw. einwöchigen Aufenthalt Land und Leute, deren Kultur und das Arbeitsleben kennen. Mit dem „europass Mobilität“ wird nunmehr dokumentiert und bescheinigt, dass der/die Teilnehmer/in diese Arbeits- oder Lernerfahrung im Ausland gemacht hat.

Bericht (pdf)

Allgemein

Tag der offenen Tür am KBWR

Zahlreiche interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern nahmen am Samstag, 30.01.2016, das Angebot des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau an, sich über die unterschiedlichen Qualifikationsmöglichkeiten der einjährigen Handelsschule und der Höheren Handelsschule zu informieren.

Bericht (pdf)

Schulleben

Tag der offenen Tür am Samstag, 30.01.2016
Anmeldung Höhere Handelsschule / Handelsschule

Am Samstag, 30.01.2016, öffnen sich in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr die Türen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau. Einladungsplakat

Fachbereich Handel

Unsere Einzelhandelsklasse EH151 besucht unsere
Partnerschule Aventus in Apeldoorn

Der Austausch fand im Rahmen des Projektes „Schaufenstergestaltung“ statt. Ziel der grenzübergreifenden Kooperation, die von der Ler(n)enden Euregio gefördert wird, ist der gegenseitige Austausch und das persönliche Kennenlernen.
Am 27.11.2015 besuchten wir gemeinsam mit fünf Schülern der EH152 unsere Partnerschule Aventus in Apeldoorn. Unsere Klassenlehrer Frau Funk und Herr Hamdouni begleiteten uns. Am 07.12.2015 empfingen wir die Niederländer am KBWR zum Gegenbesuch.

Bericht (pdf)

Allgemein

(Mit) Sicherheit am KBWR

Im Rahmen der Aktion „DefiDU kannst retten“ hat die Stadtwerke Duisburg AG im November 2015 einen Defibrillator in unserem Schulgebäude installiert. Die Finanzierung erfolgte u.a. aus Mitteln des Fördervereins des KBWR. Das Gerät ist so konzipiert, dass es von jeder Person ohne besondere Vorkenntnisse bedient werden kann.
Die Schulleitung freut sich über die Kooperation mit DefiDu: „Die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und auch die des Lehrerkollegiums ist uns sehr wichtig. Mit dem Defibrillator sind wir gut aufgestellt, um im Notfall schnell helfen zu können.“

Bericht (pdf)

Fachbereich Fachoberschule

Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule des KBWR gedenken der Opfer des 9. November 1938

Ein Erfahrungsbericht von Natalija Planinic, Schülerin der FO152 am KBWR:
Stolpersteine als Mahnmal der Erinnerung - am Abend des 09. November 2015 erinnerten sich Duisburger Schüler, gemeinsam mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft an die Reichspogromnacht vom 09. November 1938.

Bericht (pdf)

Fachbereich Handel

Verkäuferwettbewerb

Das KBWR hat am 20. und 21. Oktober 2015 zum ersten Mal an dem Verkäuferwett­bewerb, an dem deutsche und niederländische Schulen beteiligt sind, teilgenommen. Der Verkäuferwettbewerb wird von der „Ler(n)ende Euregio“ organisiert und durchgeführt. Die „Ler(n)ende Euregio“ steht für grenzüberschreitendes Ausbilden.

Bericht (pdf)

Traueranzeige Lena Müller

Internationale Kontakte

www.frauhartkopf.wordpress.com (externer Link)

Blog von Andrea Hartkopf im Rahmen ihres sechswöchigen Lehreraufenthalts
an der Dalane Vidiregaende Skole in Egersund (Norwegen)

Allgemein

10. TARGO-Bank Run 2015
10 Kolleginnen und Kollegen absolvieren Unternehmenslauf

Laufen hält fit und macht gemeinsam Spaß. Dies fanden auch 5 Kolleginnen und 5 Kollegen des KBWR.
Deshalb nahmen sie gemeinsam mit ca. 6000 Läuferinnen und Läufern am 5,8 km langen Lauf durch die Duisburger Innenstadt teil. Obwohl der Spaß im Mittelpunkt stand, konnten sich die Zeiten sehen lassen.
Frau K. Risse (33.07 Min.) und Herr U. Schuster (28.04 Min.) waren die erfolgreichsten Teilnehmer des KBWR.

Impressionen (pdf)

Internationale Kontakte

„We in Europe are one – beyond borders”

Das diesjährige Internationale Schüler- und Lehrertreffen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau (KBWR) am Freitag, den 22. Mai, stand unter dem Motto: „We in Europe are one – beyond borders”. Hierzu kamen aus sechs Ländern Schüler- und Lehrervertreter unserer Partner- und Kooperationsschulen zusammen. Insgesamt reisten zu uns ans KBWR 16 Lehrer/innen und 59 Schüler/innen aus Finnland, Frankreich, Norwegen, Polen, der Türkei und den Niederlanden.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Finnische Delegation zu Gast am KBWR

Eine Delegation aus Finnland, bestehend aus insgesamt zwölf Vertretern von Schule, Schulverwaltung und -politik, war vom 19.04.15-22.04.15 zu Gast am KBWR. Die Abordnung wurde von einem finnischen Journalisten begleitet, der zurzeit einen Artikel über das deutsche duale Ausbildungssystem recherchiert. Eröffnet wurde die Besuchswoche mit einem Empfang bei Oberbürgermeister Sören Link. Dieser informierte sich über die internationale Partnerschaft zwischen dem Kaufmännischen Berufskolleg Walter Rathenau (KBWR) und dem finnischen Institut für Berufs- und Weiterbildung "Lounais-Suomen Koulutuskuntayhtymä ".

Bericht (pdf)

Fachgruppe Fremdsprachen

KMK-Zertifikat Englisch für Spedition und Logistikdienstleistung

Erfreulicherweise haben in diesem Jahr erneut motivierte Auszubildende des Bildungsgangs Spedition und Logistikdienstleistung die Herausforderung angenommen und sich im März der Prüfung zum Zertifikat Wirtschaftsenglisch unterzogen, die in diesem fachlichen Schwerpunkt zum zweiten Mal am Berufskolleg Walther-Rathenau stattfand. Ein solches Engagement ist nicht selbstverständlich, da die Absolventen zur Vorbereitung rund drei Jahre lang intensiv ihre Fähigkeiten im Bereich Wirtschaftsenglisch trainieren und ausbauen und in praxisrelevanten Situationen angemessen sprachlich agieren, gemäß dem Motto „Fit to be global“.

Bericht (pdf)

Höhere Handelsschule

Ich bin dann mal arbeiten - in Norwegen!!!

Das Schülerbetriebspraktikum der Unterstufen der Höheren Handelsschule hat begonnen. Die meisten Schülerinnen und Schüler haben sich einen Arbeitsplatz in Duisburg und Umgebung gesucht. Cassandra, Nico, Alp und Jannis zieht es allerdings in die Ferne – nach Egersund in Norwegen.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Fast schon Tradition …

Wie in den vier vorangegangenen Jahren absolvieren auch in diesem Jahr wieder vier französische Schüler ein Betriebspraktikum in Duisburg. Der diesjährige Aufenthalt in den Praktikumsbetrieben findet vom 23. Februar bis zum 13. März statt. Die Schüler stammen vom Lycée Professionnel Coëtlogon in Rennes und sie sammeln drei Wochen lang betriebspraktische Erfahrungen bei der Niederrheinischen Industrie und Handelskammer, bei der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, bei HJM Computerservice und im KBWR.

Bericht (pdf)

Allgemein

Hauptsache gesund!

Kaum ein Thema erhält zurzeit mehr Aufmerksamkeit als das Herstellen und dauerhafte Aufrechterhalten der Gesundheit. Aus diesem Grund hat das KBWR am 04.03.2015 dem Thema Gesundheit einen pädagogischen Tag gewidmet.

Bericht (pdf)

Allgemein

"Fit to be global"
KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

Eine Zusatzqualifikation bedeutet zusätzliche Arbeit. Angehende Industrie- und Bürokaufleute haben sich der Herausforderung gestellt und sich intensiv mit Wirtschaftsenglisch über fast drei Schuljahre hinweg unter dem Motto "Fit to be global" beschäftigt. Die Mühe hat sich gelohnt. Anfang Februar wurden die Europazertifikate im Rahmen einer kleinen Feier ausgehändigt.

Bericht (pdf)

Allgemein

25 Jahre Mauerfall –
Deutsche Sicherheitspolitik im Wandel der Zeit

Ein erfreuliches Jubiläum („25 Jahre Mauerfall“) bot den Anlass, eine Exkursion in die ehemalige deutsche Hauptstadt Bonn zu unternehmen. 20 Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule (HH131) besuchten mit ihrem Lehrer Herrn Köppen die „Bundesstadt“.

Bericht (pdf)

Internationale Kontkte

Besuch aus Norwegen

Dass sich Norwegisch ganz anders anhört und für unsere Ohren nur schwer verständlich ist, konnten einige Schülerinnen und Schüler der Klassen BM 141, HH 141 und HH 143 erfahren, als am 09.02.15 norwegische Schülerinnen und Schüler durch unsere Schule geführt wurden.

Bericht (pdf)

Schulleben

Tag der offenen Tür am KBWR

Am Samstag, 31.01.2015 öffneten sich in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr die Türen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau, um verschiedene schulische Bildungsangebote vorzustellen.

Bericht (pdf)

Allgemein

Verabschiedungen am KBWR

Foto der PensionäreHerr U. Neumann, Herr W. Groß, Frau G. Uchtmann, Herr Spiecker, Herr Krommweh, Schulleiter (v.l.n.r.)

Am Freitag, 30.01.2015, wurden im Rahmen einer Feierstunde unser stellvertretender Schulleiter, Uwe Neumann, unsere Kollegin Gabriele Uchtmann sowie unsere Kollegen Wolfgang Groß und Dieter Spiecker verabschiedet. Wir wünschen ihnen für ihren wohlverdienten Ruhestand viele schöne Erlebnisse (auch ohne das KBWR) und alles Gute!

 

Team Internationale Kontakte

Zu Besuch in Turek - ECVET-Konferenz

Vom 27.10.2014 bis 31.10.2014 war Herr Rekelkamm vom Team Internationale Kontakte zu Besuch in Turek/Polen. Anlass war die dort stattfindende Konferenz zum Thema ECVET. Dabei handelt es sich um ein System, das qualitätsgesicherte Auslandslernaufenthalte in der beruflichen Bildung ermöglicht.

Bericht (pdf)

Traueranzeige Petra Prause

Team Internationale Kontakte

Merhaba Antalya! (Hallo Antalya!)„
Stippvisite“ bei unserer türkischen Partnerschule Hizir Reis Vocational and Technical Anadolu Highschool in Antalya

Nach der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags beider Schulen im November 2013 in Duisburg erfolgte vom 05. bis 08.11.2014 ein Gegenbesuch in Antalya  durch Peter Krommweh (Schulleiter), Alfred Schwemin (Koordinator für Internationale Kontakte) und Mehtap Ata (Länderbeauftragte für die Türkei). Anlass für den Besuch waren die künftige Durchführung von Schülerbetriebspraktika im Rahmen des EU-Programmes Erasmus+, die mögliche Zusammenarbeit im Bereich Logistik sowie der Austausch von Informationen im Hinblick auf das aktuelle Fatih-Projekt in der Türkei. Beim Letztgenannten handelt es sich um ein Projekt zur kompletten Unterrichtsgestaltung mittels digitaler Medien.

Bericht (pdf)

Fachbereich Logistik

Weiterbildungstag in der Logistik am KBWR


Am Freitag den 12.09.2014 fand der diesjährige Weiterbildungstag in der Logistik statt. Neben der Fachschule für Wirtschaft (KBWR) stellten sich auch weitere renommierte Weiterbildungsinstitute, wie die FOM, its, Fontys sowie die DAV vor.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Internationales Schüler- und Lehrertreffen


Am Freitag den 13.06.2014 fand das diesjährige Internationale Schüler- und Lehrertreffen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau statt.

Der zentrale Inhalt des Tages war "Wir sind Europa - Was bedeutet uns das?"

Bericht (pdf)

Fachgruppe Fremdsprachen

KMK-Zertifikat Englisch für Spedition und Logistikdienstleistung


Zahlreiche engagierte Auszubildende haben im März dieses Jahres die Gelegenheit wahrgenommen, an den Englischprüfungen zum KMK-Zertifikat für Spedition und Logistikdienstleistung teilzunehmen, das für diesen fachlichen Schwerpunkt zum ersten Mal am KBWR angeboten wurde. Die Sprachzertifikate wurden am 10. April 2014 im Rahmen einer kleinen Feier ausgehändigt.

Bericht (pdf)

Fachbereich Gesundheit

Deutschlands Entwicklungshilfe vor Ort –
Erfahrungsbericht über den Besuch beim Bundesministerium für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Bonn


Am 6. März 2014 machten sich 18 angehende Kaufleute im Gesundheitswesen des KBWR unter der Leitung von Herrn Köppen auf den Weg zum Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Bonn. Der Besuch fand im Rahmen der Unterrichtsreihe zum Thema Entwicklungshilfe (Fach: Gesellschaftslehre) statt.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Die Nordmänner sind wieder da!

Schon zum dritten Mal sind Schüler der Dalane Videregående Skole aus Egersund, Norwegen zu Gast bei uns, um ein dreiwöchiges Betriebspraktikum in Duisburg durchzuführen. Hierfür stellt die Thyssen-Krupp Steel Europe AG vier Praktikumsplätze zur Verfügung. Begleitet wurden vier aufgeweckten Schüler von dem stellvertretenden Schulleiter Tor-Magne Rotevatn, der an der Partnerschule in Egersund für die Internationalen Kontakte zuständig ist und bereits zum vierten Mal am KBWR zu Besuch ist.

Bericht (pdf)

Allgemein

Pädagogischer Tag am KBWR

Am 25.02.2014 hat das KBWR einen Pädagogischen Tag zum Thema Lehrergesundheit veranstaltet. Professionelle Unterstützung erhielten wir durch das Kompetenzteam um Dr. Dirk Lehr von der Leuphana Universität Lüneburg.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Besuch aus Finnland am KBWR

Vom 16. bis 18.02.2014 erhielt unsere Schule Besuch von Frau Aino Suominen, Leiterin Internationale Kontakte des Loimaa Vocational and Adult College in Südwestfinnland.

Bericht (pdf)

Allgemein

Anmeldung Schuljahr 2014/2015

Wichtige Informationen und das Anmeldeformular für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung am KBWR finden Sie auf folgenden Seiten unserer Homepage:

 

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Informationsveranstaltung am KBWR zum neuen Beruf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Der neue Beruf kommt! Am 1. August tritt die Ausbildungsordnung für das neue Berufsbild Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement in Kraft und löst dadurch die bisherigen Berufe Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation sowie die Fachangestellten für Bürokommunikation ab. Neben den Chancen, die der neue Ausbildungsberuf bietet, wirft er auch viele Fragen für die dualen Partner Betrieb / Berufskolleg auf. Um auf diese Fragen einzugehen, lud das KBWR alle Ausbilderinnen und Ausbilder am Mittwoch, den 19. Februar 2014, zu einer Informationsveranstaltung ein.

Bericht (pdf)

 

KBWR-Kultur

Songwriterin Diane Ponzio zu Gast am KBWR


Songwriterin Diane Ponzio, das New Yorker Energiebündel, kommt auch in diesem Frühjahr wieder nach Duisburg. Während ihrer aktuellen Deutschland-Tour ist sie am 22. März 2014 zu Gast am KBWR. Wir freuen uns auf Sie!

Flyer

Allgemein

Ausbildersprechtag am Mittwoch, 19.02.2014


Am Mittwoch, den 19. Februar 2014, findet der diesjährige Ausbildersprechtag der Bildungsgänge Bürokaufmann/Bürokauffrau (BK), Fachlagerist/Fachlageristin (FL), Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen (GK), Industriekaufmann/ Industriekauffrau (IN, IB), Fachkraft für Lagerlogistik (LL), Schifffahrtskaufmann/Schifffahrtskauffrau (SK) und Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung (SP) statt. Eine entsprechende Einladung haben Sie bereits per E-Mail erhalten. Wir freuen und auf Sie!

Allgemein

Informationsveranstaltung am KBWR zum neuen Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement  

Neben den Chancen, die der neue Ausbildungsberuf bietet, wirft er auch viele Fragen für Unternehmen und Ausbilder auf. Um auf diese Fragen einzugehen, findet am Mittwoch, 19.02. 2014 um 14 Uhr im Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau eine Informationsveranstaltung für interessierte Unternehmen statt.

Schulleben

Tag der offenen Tür am 08.02.2014  

Am Samstag, 08.02.2014, öffneten sich in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr die Türen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau, um verschiedene schulische Weiterbildungsmöglichkeiten vorzustellen. Impressionen und einen kurzen Bericht finden Sie hier.

Allgemein

"Fit to be global" KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch 2014


Auch in diesem Schuljahr haben angehende Industrie- und Bürokaufleute das Angebot genutzt, sich ihre Englischkenntnisse über das Berufsschulzeugnis hinaus zertifizieren zu lassen. 29 Auszubildende bestanden im Dezember die schriftlichen und mündlichen Prüfungen zum KMK-Zertifikat Wirtschaft und Verwaltung auf der Niveaustufe II Threshold Level (B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens).

Bericht (pdf)

weitere Informationen

 

Fachbereich Logistik

dicker, breiter, länger... „ – Ancofer Stahlhandel.
Eine Betriebsbesichtigung beim Spezialisten

Manchmal frage er sich, ob er die Aussicht aus seinem Büro nicht eigentlich als geldwerten Vorteil versteuern müsse, erzählt Siegfried Held. Und nicht nur der wunderbare Blick über die Mülheimer Ruhraue lenkt am Sitz der Firma Ancofer Stahlhandel im Ruhrhafen von der Arbeit ab: „Hier kamen mal welche mit einem Sarg vom Schiff runter. Da haben die für den Tatort geprobt.“ erinnert sich der Marketingleiter an eine von vielen Filmszenen, die im Wendekreis vor dem Hafenbecken gedreht wurden.

Bericht (pdf)

 

Allgemein/Logistik

Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer

Urkunde der IHK für den besten Auszubildenden des Ausbildungsberufs Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung  landesweit

 

Internationale Kontakte

Informationsveranstaltung zum Thema
„Europa im Blick – EU-Förderungen in Nordrhein – Westfalen“ 

Schülerinnen und Schüler der IB122 am Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau erhielten am Dienstag, 19.11.2013, die Möglichkeit, sich anhand verschiedener Beispiele über die konkrete Umsetzung von EU-Politik in Duisburg zu informieren.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Partnerschaftsvertrag zwischen dem KBWR und der
Hizir Reis Vocational High School, Antalya (Türkei)

Am Freitagabend, 08.11.2013, unterzeichneten Bora Gürdere, Schulleiter der Hizir Reis Vocational High School in Antalya (Türkei), und Peter Krommweh, Schulleiter des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau in Duisburg-Hamborn, einen Partnerschaftsvertrag der beiden Schulen im Drei-Giebel-Haus in Duisburg.

Bericht (pdf)

 

Logistik

Einladung zum Logistiker-Treffen,
Donnerstag, 28. November 2013, ab 16:00 - ca. 19:00 Uhr

Nach den ausgesprochen guten Erfahrungen bei unseren letzten Logistikertreffen laden wir Sie zu einem erneuten informellen Gedankenaustausch zwischen den Ausbildern/innen und den Logistiklehrern/innen ein.

Einladung/Anmeldung (pdf)

 

Todesanzeige der Lehrerin Frau Luechtemeier-Holland

 

Bildungsgang Höhere

Ausflug zum Duisburger Landesbehördenhaus

Am 10.07.2013 besuchte die GK111 unter der Leitung von Herr Handler die 33. Kammer des Landesbehördenhauses. Um 10.15 Uhr begann die erste Verhandlung mit der Richterin Frau Klipstein und zwei ehrenamtlichen Richtern. Der Ablauf einer Verhandlung am Sozialgericht besteht grundsätzlich aus der Protokollverlesung und Erläuterung des Sachverhaltes für den unmittelbaren Eindruck der ehrenamtlichen Richter und einer daraus resultierenden Fragerunde zwischen den Beteiligten und der Kammerbesetzung.

Bericht (pdf)

 

Bildungsgang Rechtsanwaltsfachangestellte/r
und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r

Exkursion zum Polizeipräsidium Dortmund

Wir, die Klasse RN 112 und Herr Handler, haben das Polizeimuseum, welches sich im Polizeipräsidium Dortmund befindet, besucht. Herr Wittrien von der Polizei Dortmund hat uns dort empfangen und im Museum herum-geführt. Dieses Museum ist in drei Bereiche unterteilt: Geschichte, Unfälle und der Krimi-nalbereich. Wir sollten uns - aufgrund von Zeitmangel und der enormen Informations-masse - einen Bereich aussuchen. Die gesamte Klasse hat sich dann entschieden etwas mehr über die Kriminalabteilung der Polizei zu erfahren. Herr Wittrien begann dann mit einer sehr interessanten Präsentation.

Bericht (pdf)

 

Höhere Handeslschule

Abschlussfeier der Klassen HH 111 und HH112!

Auf der Abschlussfeier präsentierten die beiden Klassen HH 111 und HH 112 mit viel Liebe, Witz und Charme u. a.

  • die Klassenfahrt nach Marokko (HH 111),
  • die Fachlehrer der Klasse 112, vorgestellt und vorgespielt von den Schülerinnen und Schülern in kurzen charakteristischen Schulszenen.

Und:
Nicht zu vergessen die Prämierung der beiden besten Schüler aus jeder Klasse.
Insgesamt: eine mehr als gelungene Abschlussfeier!

Impressionen (pdf)

 

Bildungsgang Rechtsanwaltsfachangestellte/r
und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r

Lossprechungsfeier der Rechtsanwaltskammer in Duisburg

Nachdem 16 Auszubildende vor dem Oberhausener und 32 vor dem Duisburger Prüfungsausschuss erfolgreich ihre Prüfung zur Rechtsanwaltsfachangestellten bzw. zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten  bestanden hatten, fand am Freitag, 12.07.2013, die feierliche Lossprechung statt. Erstmals verabschiedeten die Oberhausener und Duisburger gemeinsam ihre Auszubildenden. Einen würdigen Rahmen dafür bot das Restaurant inside im Citypalais in Duisburg, in das die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf und der Verein der Landgerichtsanwälte Duisburg eingeladen hatten.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Vertretungsplan jetzt auf der KBWR-Homepage!

Ab sofort ist der Vertretungsplan der jeweils aktuellen und der jeweils kommenden Woche auf der KBWR-Homepage einzusehen.

Sie finden ihn auf unserer Homepage unter der Seite "Aktuell" oder unter dem folgenden Link.

Vertretungsplan

 

Berufsschule

Seminarfahrt unter dem Motto
„Bonn - von der Hauptstadt zur UNO-Stadt“
(11. Juni 2013 – 13. Juni 2013)


Enes Tezsoy wird im Haus der Geschichte zum ersten türkischstämmigen Bundespräsidenten gewählt und Denise Hartwig nimmt auf dem Ledersessel der ehemaligen Bundes­kanzler im alten Bonner Kabinettsaal Platz.
Stephan Müller und Christian Köppen organisierten die Reise in Kooperation mit der Bundeswehr unter dem Motto „Bonn - von der Hauptstadt zur UNO-Stadt“. 28 Schülerinnen und Schülern aus den Bildungsgängen Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen und Bürokaufleute bot die Veranstaltung zahlreiche Einblicke in die deutsche Geschichte und Tagespolitik. Geleitet wurde das dreitägige Seminar von Frau Dr. Hopmann, zuständig für die Bereiche Frauen-, Familien- und Sozialpolitik, Migration und Integration bei der Karl Arnold Stiftung in Königswinter
.

Bericht (pdf)

 

Höhere Handelsschule

Unser deutsch-französisches Etwinning-Projekt nimmt Gestalt an und das nicht nur virtuell!

Seit Oktober 2012 nimmt die Unterstufenklasse HH122 an dem deutsch-französischen Etwinning-Projekt „Discovery of the cultural environment and the vocational training of the pupils of another European country.“ teil. Projektpartner sind Schüler und Schülerinnen unserer Partnerschule Lycée Coëtlogon in Rennes. Bereits im August 2012 fand ein reger Ideenaustausch zwischen der französischen Lehrkraft Frau Marjou und Frau Träger statt.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Ausbildungsvergleich in den Lagerberufen
des ROC Nijmegen & KBWR Duisburg

Auszubildende der Firma Rheinkraft aus dem Ausbildungsberuf Fachkräfte für Lagerlogistik des Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau Duisburg und Logistikstudenten des ROC Nijmegen führten am 14.03.2013 und am 21.03.2013 unter der Organisation des Projektleiters Stephan Müller (StR) einen Ausbildungsvergleich in den beiden Schulen durch.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

„Deutsch-polnischer Kulturaustausch”
Danzig vom 04.03.2013 bis 09.03.2013

In der Zeit vom 04.03. bis zum 09.03.2013 fand zum ersten Mal ein „Deutsch-polnischer Kulturaustausch“ statt, der durch Herrn Stefan Rekelkamm mit unserer Partnerschule aus Turek in Danzig organisiert wurde.
Vom KBWR nahmen 10 interessierte Auszubildende aus den Bildungsgängen Automobil, Einzelhandel und der Lagerlogistik teil sowie 10 Schüler aus Turek mit jeweils zwei begleitenden Lehrkräften.

Bericht (pdf)
Schülerpräsentation (pdf)

 

Fachbereich Handel

Falschgeldschulung der deutschen Bundesbank am KBWR
für Auszubildende im Einzelhandel

In regelmäßigen Abständen finden in den Unterstufenklassen der Bildungsgänge Kaufleute im Einzelhandel und Verkäufer Falschgeldschulungen statt. Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank schulen dabei praxisorientiert und mit authentischem Material den Umgang mit Falschgeld. Bei dem diesjährigen Falschgeldsicherheitstraining der Deutschen Bundesbank am KBWR nahmen am 14. und 19. April 2013 alle Unterstufenklassen der Einzelhandelsbildungsgänge teil.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Anmeldung Schuljahr 2013/2014

Wichtige Informationen und das Anmeldeformular für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung am KBWR finden Sie auf folgenden Seiten unserer Homepage:

 

Internationale Kontakte

Zu Besuch an der Hizir Reis Vocational High School in Antalya

Mehtap Ata, Alfred Schwemin und Eveline Theussen waren vom 27.03. – 29.03.2013 zu Besuch an der Hizir Reis Vocational High School in Antalya (Türkei). Dieses ist eine kaufmännische, berufsbildende Schule, die rund 1.600 Schülerinnen und Schüler hat und mitten in Antalya an der türkischen Riviera im Stadtteil Kepez liegt. Diesem Besuch waren bereits seit letztem Jahr November mehrere E-Mail Kontakte und im Januar dieses Jahres eine Videokonferenz vorausgegangen. Der Besuch diente dem Aufbau einer möglichen zukünftigen Partnerschaft zwischen dem KBWR und der Hizir Reis Vocational High School.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Thyssen mal ganz anders

Team Internationale Kontakte organisiert Werksführung
mit französischen und norwegischen Gästen

Im Februar absolvierten insgesamt 11 Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschulen aus Norwegen und Frankreich ein dreiwöchiges Betriebspraktikum in Duisburg. Ein Highlight des Aufenthalts war fraglos die Werksbesichtigung bei der Thyssen Krupp Steel Europe AG am 15.Februar. Zwar war dieser Freitag wie der gesamte Winter dunkel und nasskalt, dies konnte die faszinierenden Eindrücke jedoch nicht trüben. Sehr professionell und mit beeindruckender Fachkenntnis führte Herr Neumann vom Thyssen-Ausbildungszentrum durchs Werk – fast genauso professionell gedolmetscht von Andrea Hartkopf und Christoph de Haan vom KBWR (Englisch für die norwegischen Schüler) sowie der französischen Kollegin Gaelle Nicol-Cano.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte/Bildungsgang Industrie

Deutsch-norwegischer Austausch in der beruflichen Bildung: Egersund 2012

Im Rahmen unserer internationalen Kontakte nach Norwegen begründeten wir eine Schulpartnerschaft zur Dalane Videregående Skole in Egersund. Gemeinsam mit ThyssenKrupp Steel Europe AG wurde im Mai 2012 ein erster 3-wöchiger deutsch-norwegischer Austausch in der beruflichen Bildung mit dem Programm GJØR DET geplant und durchgeführt. Ziel war es, den Auszubildenden des Fachbereiches Industrie die Möglichkeit zu eröffnen, sich beruflich im Ausland zu qualifizieren, um interkulturelle Fach- und Sozialkompetenzen zu stärken und sie für Aufgaben des Berufsalltages in einer globalisierten Welt zu sensibilisieren.

Bericht (pdf)

 

Fremdsprachen

Jubiläum am KBWR

10 Jahre KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

Erneut hat eine motivierte Schülergruppe von 25 kaufmännischen Auszubildenden am KBWR
erfolgreich die Prüfungen für das KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung der
Niveaustufe B1 (Threshold Level des Europäischen Referenzrahmens) abgelegt.

Bericht (pdf)

weitere Informationen

 

Allgemein

Ausbildersprechtag am Mittwoch, 20.02.2013

Am Mittwoch, den 20. Februar 2013, findet der diesjährige Ausbildersprechtag der Bildungsgänge Bürokaufmann/Bürokauffrau (BK), Fachlagerist/Fachlageristin (FL), Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen (GK), Fachkraft für Lagerlogistik (LL), Schifffahrtskaufmann/Schifffahrtskauffrau (SK) und Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung (SP) statt. Wir laden alle Ausbilderinnen und Ausbilder herzlich ein.

Einladung (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Wir gratulieren - KBWR für BESTE Ausbildung

Das KBWR hat in den beiden Ausbildungsberufen

  • Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Schifffahrtskaufmann/-frau

im Ausbildungsjahr 2011/2012 die landesbesten Auszubildenden beschult.

Urkunde Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (pdf)

Urkunde Schifffahrtskaufmann/-frau (pdf)

 

 

*

Todesanzeige der ehemaligen Schulleiterin Frau Gisela Stegger, OStD i. R.

Fachbereich Fachschule für Wirtschaft

Rallye durch die Universitätsbibliothek Duisburg

„Wo finde ich geeignete Quellen für meine Projektarbeit?“, „Wie soll man am besten recherchieren und nach welchen Kriterien unterscheide ich hilfreiche von verwirrenden Quellen?“.

Zur besseren Unterstützung der Studierenden bei dieser Herausforderung wurde in diesem Jahr erstmalig eine „Rallye durch die Universitätsbibliothek Duisburg“ durchgeführt. Onlinekatalogrecherche, Stichwortsuche und differenzierte Bewertung und Analyse der gefundenen Quellen waren zentrale Bestandteile des Unterrichtsganges.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Gesundheit

Lossprechung der medizinischen Fachangestellten 2012

Im Rahmen einer Feierstunde überrreichten Frau Freymann vom KBWR und Herr Dr. Gudat von der Ärztekammer Nordrhein den Auszubildenden des Bildungsgangs "Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter" ihre Abschlusszeugnisse. Unter den Absolventen befanden sich auch 13 Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen der Doppelqualifizierung zusätzlich den Abschluss der Fachhochschulreife erlangten.

Foto (pdf)

 

Fachbereich Lagerlogistik

Logistiklehrer werden Experten für Ladungssicherung

In einem 16 Unterrichtseinheiten umfassenden Seminar wurden im 2. Schulhalbjahr 2011/12 zehn Logistiklehrerinnen und -lehrer des KBWR zu zertifizierten Ladungssicherungsverantwortlichen auf Straßenfahrzeugen ausgebildet. Detlef Schürmann vom Institut für Sicherheit und Mobilität in Duisburg vermittelte zunächst an zwei Seminartagen umfangreiche theoretische Inhalte, die er mit zahlreichen Beispielen aus seiner langjährigen Praxiserfahrung eindrucksvoll veranschaulichte. Die anschließende theoretische Prüfung legten alle Kolleginnen und Kollegen – trotz großer Nervosität(!) – mit Erfolg ab.

Bericht/Impressionen (pdf)

 

Allgemein

„Hauptsache gesund!“ – 2. Gesundheitsaktionstag am KBWR

Um die Schülerinnen und Schüler des KBWR und die Besucher der Kooperationsschule Sophie-Scholl-Berufskolleg für die Themen Gesundheit und Ernährung zu sensibilisieren, veranstaltete das KBWR am 16. Mai 2012 unter dem Motto „Hauptsache gesund!“ den 2. Gesundheitsaktionstag mit einem umfangreichen Programm rund um das Thema Gesundheit. Statt Mathematik, Deutsch oder Betriebswirtschaftslehre standen an diesem Tag zum Beispiel Suchtberatung oder Entspannungsübungen als Wohlfühl-Angebot auf dem Stundenplan.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Europa-Aktionstag am KBWR

Am Freitag, dem 11. Mai 2012, fand bereits zum fünften Mal ein Europa-Aktionstag am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR) in Duisburg-Hamborn statt. Diese Veranstaltung richtet sich an die Schüler/-innen des KBWR mit dem Ziel, diese für das Thema Europa zu sensibilisieren und auf die beruflichen Möglichkeiten im europäischen Wirtschaftsraum aufmerksam zu machen.

Informationsveranstaltlung am Europa-Aktionstag (pdf)

Zeitungsbericht über den Europa-Aktionstag am 11.05.2012 (externer link)

 

Handelsschule

Jetzt neu: Einjährige Handelsschule mit FOR-Q

Zusätzlich zu der beruflichen Grundbildung Wirtschaft und Verwaltung kann bei uns am KBWR jetzt der Qualifikationsvermerk (FOR-Q) erlangt werden.

weitere Informationen (Einjährige Berufsfachschule / HF)

 

Beratung

Bildungsberatungszentrum Duisburg Nord eröffnet

Das Bildungsberatungszentrum Duisburg-Nord (BBZ DU-Nord) ist ein Kompetenzzentrum für Bildungs-, Studien- und Bewerbungsberatung der drei Berufskollegs im Duisburger Norden (Kaufmännisches Berufskollg Walther Rathenau, Robert-Bosch-Berufskolleg und Sophie-Scholl-Berufskolleg) und hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler aller Schulformen mit Blick auf ihre Begabungen und Interessen zu beraten und in ihrer Bildungsplanung zu begleiten.

Flyer (pdf)

 

Allgemein

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 11. Februar 2012, fand von 10:00 bis 13:00 Uhr am KBWR ein Tag der offenen Tür für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern statt.

Programminhalte waren an diesem Tag:

  • Schnupperunterricht
  • Vorstellung unseres Bildungsangebotes
  • Anmeldung für die Bildungsgänge Höhere Handelsschule, Einjährige Handelsschule für Schülerinnen und Schüler mit FOR sowie Zweijährige Handelsschule

Impressionen (pdf)

 

Fachbereich Englisch

"Globalize your career" mit dem KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

22 Auszubildende bestehen die Sprachprüfungen mit großem Erfolg

Insgesamt 22 Auszubildende erhielten am 25. Januar 2012 im Rahmen eines kleinen Empfangs  ihre KMK-Fremdsprachenzertifikate Englisch für den Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Alle
Schülerinnen und Schüler haben die schriftlichen und mündlichen  Prüfungen auf der Stufe II
(B1, fortgeschrittenes Niveau) erfolgreich bestanden. Somit hat sich das Engagement gelohnt,
über zwei Jahre hinweg berufsbezogenes Englisch unter dem Motto "Globalize your career" am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau zu büffeln.

Bericht (pdf)

 

Höhere Handelsschule

Ein Blick über den Tellerrand

Am 15. Juni 2011 haben alle Unterstufen der Höheren Handelsschule (HH101, HH102, HH103),
die Logistikklasse der Oberstufe (HH091) und Tagesausflug in die Niederlande unternommen.
Stationen waren das ROC Nijmegen, ein regionales Zentrum für Berufsbildung,der Burgers Zoo
und die Innenstadt von Arnheim.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Gesundheitstag am KBWR

Zum 2. Mal fandt am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau in Duisburg Hamborn der Gesundheitsaktionstag statt. Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs konnten sich an diesem Tag über verschiedene gesundheitsrelevante Themen informieren. Mit Ständen und Aktionen vertreten waren der Suchthilfeverbund Duisburg e.V., die Aidshilfe, zwei Krankenkassen, die Verbraucherzentrale und die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. Berufsschulklassen der Ausbildungsberufe „Medizinische Fachangestellte“ und „Kauffrau, Kaufmann im Gesundheitswesen“ beteiligten sich ebenfalls aktiv an dem Aktionstag. Geboten wurden Informationen zu den Themen Drogen (Alkohol, Nikotin, Tablettensucht, illegale Drogen), gesunde Ernährung, Hautschutz, Bulimie. Die Schülerinnen und Schüler konnten u.a. an einem Rauschbrillenparcour, an Entspannungsübungen und an einer Rückenschule teilnehmen. Blutdruck und Puls wurden gemessen. Ein Stand, an dem alkoholfreie Cocktails und gesunde Snacks verkauft wurden, rundeten das Angebot ab. Die Einnahmen wurden an die Duisburger Tafel gespendet.

Internationale Kontakte

Besuch aus China

Eine Delegation des Shaanxi Youth Vocational College aus Xi’an in China war am 6. Juni 2011 am KBWR zu Gast, um sich über die Schulformen und das Bildungsangebot an einer kaufmännischen berufsbildenden Schule in Deutschland zu informieren. Herr Krommweh, Schulleiter des KBWR, präsentierte den chinesischen Gästen mittels einer Power-Point-Präsentation die verschiedenen Schulformen wie auch die Bildungsgänge am KBWR und veranschaulichte ihnen die Einordnung einer berufsbildenden Schule am Beispiel des KBWR in das deutsche Bildungssystem.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Fachbereich Logistik

„Heute schon an morgen denken..“

Anfang Mai absolvierten die Auszubildenden unserer Teilzeit- und Blockklassen den schriftlichen Teil ihrer Abschlussprüfungen. In wenige Wochen schon haben sie ihre Ausbildung erfolgreich beendet.
Und was kommt danach?
Um Antwort auf diese Frage zu erhalten blickten wir gemeinsam mit unseren Auszubildenden in der Logistik, vorwiegend Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung und Schifffahrtskaufleute, am 12. Mai 2011 in die Zukunft und veranstalteten einen „Tag der Weiterbildung in der Logistik“.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Internationale Kontakte

Vorbereitender Besuch aus und in Norwegen

Nach ersten E-Mail- und Telefon-Kontakten mit der DALANE VIDEREGAENDE SKOLE in Egersund (Norwegen) am Anfang dieses Jahres kam Herr Tor-Magne Rotevatn, Leiter der Abteilung Service, Verkehr, Design und Handwerk, vom 09.05. – 12.05.2011 zu einem vorbereitenden Besuch ans KBWR. Einen Gegenbesuch an der Schule in Norwegen unternahmen vom 30.05. – 02.06.2011 Frau Sonja Georgi vom Bildungsgang Industrie und Herr Alfred Schwemin, Beauftragter für Internationale Kontakte.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Internationale Kontakte

Schüler des KBWR absolvieren Betriebspraktika
in Rennes (Frankreich)

Nachdem sechs Schüler vom Lycée Professionnel Coetlogon in Rennes im Dezember 2011 ein
dreiwöchiges Betriebspraktikum in Duisburg und Umgebung durchgeführt haben, waren vom
27.03. – 16.04.2011 drei Schüler und eine Schülerin des KBWR zu Betriebspraktika in Rennes
und Umgebung. Sowohl die Betriebspraktika der französischen als auch der deutschen Schüler
wurden durch das EU-Programm Leonardo da Vinci Mobilität gefördert.

Bericht (pdf)

Bericht der Schüler (pdf)

 

Fachbereich Einzelhandel

Falschgeld-Seminare der Deutschen Bundesbank für Auszubildende im Einzelhandel

Am Freitag, 13. Mai 2011, besuchten drei Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank das Kaufmännische Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR). Thema der ganztägigen Veranstaltung war das Erkennen von Falschgeld. An der Veranstaltung nahmen die Einzelhandelsklassen EH104, EH105 und EH103 nacheinander im Klassenverband teil. Die Schülerinnen und Schüler wurden mit praktischen Techniken der Falschgelderkennung vertraut gemacht, die sie vor Ort testen konnten.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Höhere Handelsschule

Methodentag 2011

Am 16. Mai 2011 fand am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR) in den Unterstufen der Höheren Handelsschule der dritte Methodentag in diesem Schuljahr statt. Den Schülerinnen und Schülern wurden wichtige Lerntechniken zur Klausurvorbereitung vermittelt. Am Computer konnte das Erlernte anhand eines aktuellen Unterrichtsthemas direkt angewandt werden.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Preisträger Berufsschulaktion "Jugend will sich-er-leben"

Das KBWR erhielt bei der diesjährigen Berufsschulaktion mit dem Thema "Risikobewusstsein im Arbeitsalltag. Deine Stellschraube" wegen der überdurchschnittlichen Beteiligung seiner Schülerinnen und Schüler einen Geldpreis in Höhe von 375,00 €. Auch zwei Schülerinnen und ein Schüler freuten isch sich über Gewinne durch Losentscheid in Höhe von 60,00 bzw. 30,00 €. Seit Jahren beteiligen sich die Klassen des KBWR an dieser sinnvollen Aktion der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Freitag der 13. brachte Glück
und dem KBWR eine schöne Spende

Unter dem Motto „Wir fordern nicht, wir fördern“ fand am Freitag, 13.5.2011, ein Benefizkonzert am KBWR zugunsten des Fördervereins statt. In einer kleinen, dafür aber umso spendierfreudigeren Runde erlebten die Gönner unserer Schule einen stimmungsvollen Abend mit dem Bandprojekt „Twobecomeone“.

 

Bericht/Fotos (pdf)

 

Internationale Kontakte

Europa-Aktionstag 2011

Impressionen 1 (pdf)

Impressionen 2 (pdf)

 

Internationale Kontakte

Europa zu Gast am KBWR - Europa-Aktionstag am 11.05.2011

Am Mittwoch, 11. Mai 2011, findet bereits zum vierten Mal der Europa-Aktionstag am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR) in Duisburg-Hamborn statt. Im Rahmen von Podiumsdiskussionen und Vorträgen haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich aktiv mit dem Thema Europa auseinanderzusetzen. Hierzu bieten wir anschauliche Erfahrungsberichte unserer Auslandspraktikanten sowie eine Diskussion über die Bedeutung der Auslandserfahrung für den heutigen Berufsalltag an. In einer Pro- und Contra-Debatte tauschen sich unsere Schülerinnen und Schüler kritisch über den EU-Beitritt der Türkei aus.

Eine offene und vielseitige Informationsbörse in unserem Schulgebäude bietet den Schülerinnen und Schülern ein umfangreiches Angebot zu folgenden Themengebieten mit internationaler Perspektive für junge Menschen:

  • Aufgabenfelder der IHK
  • Auslandvermittlung durch die Bundesagentur für Arbeit
  • Angebot und Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandspraktika in Kooperation mit unseren Partnerschulen
  • Einsatzmöglichkeiten bei der Bundeswehr und bei der Bundespolizei
  • Internationale Zollabwicklung
  • Berufliche Perspektiven in Europa

Gleichfalls haben für diesen Tag fünf Partnerschulen aus Frankreich, den Niederlanden, Norwegen und zwei aus Polen ihre Teilnahme zugesagt.

Somit ist Europa an diesem Tag tatsächlich zu Gast am KBWR.

Frau Decker/Frau Kukulies

Ablauf der Informationsveranstaltung (pdf)

Beteiligte Institutionen an der Informationsbörse (pdf)

 

Fachbereich Höhere Handelsschule

Marokko - Ein Sommernachtstraum im Winter

Ein ungewöhnliches Ziel für eine Klassenfahrt hat sich die Klasse HH091 ausgesucht: Die Hafenstadt Agadir in Marokko. Die vielfältigen Erlebnisse haben zwei Schülerinnen und ihr Klassenlehrer in folgenden Berichten zusammengefasst:

Bericht des Klassenlehrers (pdf)

Bericht der Schülerinnen (pdf)

 

Lagerlogistik

Schulausflug nach Tönisvorst zum real,- FUTURE STORE

Am Donnerstag den 02.12.2010 haben wir, die Klasse LL102 des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau in Duisburg-Hamborn, durch einen Schulausflug die Gelegenheit bekommen, den real,- Future-Store und seine Besonderheiten näher kennenzulernen. Von Duisburg aus sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln losgefahren und an dem von außen relativ gewöhnlichen Realmarkt in Tönisvorst angekommen.

Bericht der Schüler (pdf)

 

Fremdsprachen

KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung

11 Auszubildende erhalten das Europazertifikat Business English

Inzwischen ist sie ein fester Bestandteil unseres Schulprogramms geworden: Die KMK-Zertifikatsprüfung Englisch für Wirtschaft und Verwaltung. Auch im achten Jahr ihres Bestehens beteiligten sich wieder zahlreiche Auszubildende aus den Bildungsgängen Bürokaufmann/
Bürokauffrau bzw. Industriekaufmann/Industriekauffrau an den schriftlichen und mündlichen Prüfungen, die zu dieser Zusatzqualifikation führen. Die Mühe und das Engagement der
Schülerinnen und Schüler haben sich gelohnt, denn nach zweijähriger Fremdsprachenausbildung
unter dem Motto Fit to be global – fit für den globalen Markt konnte am 17. Januar 2011 allen Teilnehmern das KMK-Zertifikat in Wirtschaftsenglisch überreicht werden
.

Bericht hier

 

Handelsschule/Höhere Handelsschule

Informationsabend für das Schuljahr 2010/2011

Am Donnerstag, den 9. Dezember 2010, können sich alle Schüler, die im Sommer eine allgemeinbildende Schule mit oder ohne mittlerem Schulabschluss (Fachoberschulreife) verlassen, gemeinsam mit ihren Eltern über die Möglichkeiten informieren und beraten lassen, in ein- oder zweijährigen Bildungsgängen auf Ausbildung bzw. Studium vorbereitet zu werden. Für Schüler mit Fachoberschulreife (mittlerer Schulabschluss) bietet das KBWR sowohl einen einjährigen Bildungsgang an, der vorrangig in eine kaufmännische Ausbildung führen soll, als auch die zweijährige Höhere Handelsschule, in der u.a. die Fachhochschulreife erworben werden kann (Informationen um 19 Uhr im Berufskolleg, Walther-Rathenau-Straße 10). Auf die Berufswelt im kaufmännischen Bereich bereitet auch die zweijährige Handelsschule vor. Dieser Bildungsgang ermöglicht es Schülern den mittleren Schulabschluss zu erlangen (Informationen um 18 Uhr im Berufskolleg)

weitere Informationen hier

 

Höhere Handelsschule

Informationsstand am Gertrud-Bäumer Berufskolleg

In der Aula des Gertrud-Bäumer Berufskollegs fand – mittlerweile schon fast traditionell –
am 6. November 2010 die Beratung der Schülerinnen und Schüler der Duisburger
10. Klassen statt. Ausrichter waren wieder alle Duisburger Berufskollegs, die ihre
verschiedenen Vollzeitbildungsgänge vorstellten. Wie in den Vorjahren nahmen viele
Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern dieses umfassende Beratungsangebot an.

weitere Informationen (pdf)

 

Internationale Kontakte

Training Bridge Projekt 2010– Austauschprojekt mit ITS Großbritannien

Am 5. September reisten sechs Schifffahrts- und Speditionskaufleute nach Felixstowe in Großbritannien, um dort ein dreiwöchiges Auslandspraktikum (in Form eines Training-Bridge-Projektes) zu absolvieren. Dafür erhielten sie ein Stipendium von InWent, Bonn, einer Einrichtung, die unter anderem Betriebspraktika im Ausland finanziell unterstützt. Die Betreuung der Auszubildenden erfolgte von englischer Seite durch das private Institut ITS Training Services in Felixstowe.

weitere Informationen (pdf)

 

Internationale Kontakte

Teilnahme an Schuljubiläen in Polen

Am 1. Oktober 2010 feierten die beiden Partnerschulen Zespol Szkol Mechanicznychi
Handlowych in Gorzow/Wielkopolski und Zespol Szkol Technicznych in Turek/-
Wielkopolski ihr 65-jähriges Schuljubiläum. An beiden Jubiläumsfeiern nahmen Vertreter/-
innen des KBWR teil.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Einladung zum Logistiker-Treffen

am Donnerstag, 18. November 2010, 16:00 Uhr

Nach den ausgesprochen guten Erfahrungen bei unseren letzten Logistiker-Treffen laden wir Sie zu einem erneuten informellen Gedankenaustausch zwischen den Ausbildern/innen und den Logistik-Lehrern/innen ein für
Donnerstag, 18. November 2010, ab 16:00 – ca. 20:00 Uhr

(Raum 119 – 1. Etage im Flachbau/Verwaltungstrakt).

weitere Informationen (pdf)

 

Internationale Kontakte

Besuch aus Großbritannien

Für drei Wochen im September sind zwei Schülerinnen von ITS aus Felixstowe (Großbritannien) in Duisburg zu Gast. Sie führen in zwei verschiedenen Unternehmen, die in Duisburg und in Düsseldorf ihren Sitz haben, ein kaufmännisches Praktikum im Bereich Schifffahrt durch.

weitere Informationen (pdf)

 

Kooperationen

KBWR und FONTYS kooperieren

Das KBWR in Duisburg hat mit der Fontys Hogeschool in Venlo am 17.09.2010 einen Kooperationsvertrag geschlossen. Der Vertrag ermöglicht Schülern/-innen der Höheren Handelsschule mit dem Schwerpunkt Logistik sowie Schülern/-innen der Fachschule für Wirtschaft und Verwaltung mit dem Schwerpunkt Logistik nach erfolgreichem Schulabschluss vereinfachte Aufnahmebedingungen an der Fontys Hogeschool in Venlo, um dort im Rahmen des Logistikstudiums den Bachelor of Business Administration zu erlangen.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

ADAC-Aktionstag zur Verkehrssicherheit am KBWR

Am 12.07.2010 verwandelte sich frühmorgens ein Teil des Lehrerparkplatzes des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau in einen Verkehrssicherheits-Übungsplatz.
Unter dem Motto „Verbesserung der Verkehrssicherheit bei jungen Fahrerinnen und Fahrern“ fanden im Laufe des Vormittags zahlreiche Aktionen für Schülerinnen und Schüler statt.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Kontraktlogistik in der Königsklasse
Besichtigung des EMEA-Verteilungscenters bei Kühne + Nagel

20 Kolleginnen und Kollegen besuchten die Niederlassung des Unternehmens Kühne + Nagel in Duisburg - Kaßlerfeld, wo sie die beeindruckenden Dimensionen des einzigen europäischen Depots für Drucker Verbrauchsmaterialprodukte eines weltweit führenden PC und Druckerherstellers erleben konnten.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Handelsschule

Die Handelsschule des KBWR in Brüssel, der Hauptstadt Europas

Das wachsende Interesse an einem gemeinsamen Europa – insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Finanzkrise Griechenlands – veranlasste die Oberstufen der Handelsschule des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau (KBWR) am 30.06.2010 sich vor Ort in Brüssel im Europa-Parlament über die Europa-Politik zu informieren.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

Projekttag Gesundheit

Am Mittwoch, den 23.06.2010, findet am KBWR der Projekttag Gesundheit statt. In der Zeit von
09:00 bis 14:00 Uhr informieren Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter an Informationsständen und mit Aktionen über die Themen Ernährung, Sucht, Schlaf und Entspannung. Zum Thema Sucht findet eine "provokative" Ausstellung statt. Der Projekttag richtet sich in erster Linie an die Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge Handelsschule, Fachlagerist/Fachlageristin und Fachkraft für Lagerlogistik.
Alle anderen Schülerinnen und Schüler sind insbesondere in den Pausen eingeladen, sich über die Gesundheitsthemen zu informieren.

Übersicht über die geplanten Aktionen (pdf)

 

Fachbereich Medizin

Einrichtung des Bildungsganges „Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen“ am KBWR zum 01. August 2010


Mit Genehmigung der Bezirksregierung Düsseldorf und nach Abstimmung mit den Berufskollegs der umliegenden Kommunen wird zum 01. August 2010 der duale Bildungsgang „Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen“ am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau eingerichtet.

Es handelt sich dabei um einen dreijährigen attraktiven und anspruchsvollen kaufmännischen Ausbildungsberuf, der sich seit seiner Neueinrichtung 2001 zunehmender Beliebtheit bei Ausbildern und Auszubildenden erfreut. Krankenhausverwaltungen, große Arzt- und Zahnarzt-Gemeinschaftspraxen, Krankenkassen wie auch Mobile Pflegedienste benötigen für die Sachbearbeiterebene neben der medizinischen zugleich auch eine hohe kaufmännische Fachkompetenz.

Ab sofort können Auszubildende für diesen Ausbildungsberuf bei uns angemeldet werden. 
Anmeldevordruck (pdf)
Kurzinformation (pdf)
weitere Informationen (pdf)

Weitere ausführliche Informationen zu diesem Berufsbild finden Sie auf der Seite des Bundesinstitutes für Berufsbildung (BIBB) unter dem folgenden externen Link
(pdf)

 

Internationale Kontakte

Besuch aus Frankreich am KBWR


Bereits Anfang Februar 2010 waren Eva Gebken, Els van der Schoot‐Dilling und Alfred Schwemin vom KBWR zu einem vorbereitenden Besuch beim Lycée professionelle Coetlogon in Rennes. Dieser um‐fasste neben einem Treffen mit der Schulleitung, Gespräche mit französischen Kollegen/‐innen, eine Besichtigung des gesamten Schulkomplexes sowie auch Gespräche über die Durchführung der beab‐sichtigten dreiwöchigen Schülerbetriebspraktika in Frankreich und Deutschland. Denn Ende November bis Mitte Dezember 2010 werden sechs Schüler aus Rennes nach Duisburg kommen und Ende März 2011 fahren dann sechs Schüler/‐innen vom KBWR für drei Wochen nach Rennes.

weitere Informationen (pdf)

 

Internatinale Kontakte

EU-Partnerschaft mit Polen - zum Gegenbesuch

Eine dreieinhalbtägige Reise unternahmen Peter Krommweh (Schulleiter am KBWR) und Alfred Schwemin (Internat. Kontakte am KBWR) nach Polen. Diese Reise diente dem Gegenbesuch zweier berufsbildenden, polnischen Schulen, deren Schulleitungen im Januar 2010 am KBWR nacheinander zu Besuch waren.

weitere Informationen (pdf)

 

Europateam

Europa-Aktionstag am 21. April 2010

Am Mittwoch, dem 21. April 2010, findet bereits zum dritten Mal der Europa-Aktionstag am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau in Duisburg-Hamborn statt. Der Aktionstag richtet sich an die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs mit dem Ziel, diese für das Thema Europa zu sensibilisieren und auf die beruflichen Möglichkeiten des vereinten Marktes aufmerksam zu machen.

weitere Informationen (pdf)

(externer Link) Presse / Video

Programm
Institutionen

Textverarbeitung

Bundesjugendschreiben am KBWR

Seit 2007 nimmt das KBWR regelmäßig am Bundesjugendschreiben der Deutschen Stenografenjugend teil. In diesem Jahr waren 37 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Bildungsgängen erfolgreich und konnten eine Urkunde in Empfang nehmen.

Bericht/Ergebnisse (pdf)

 

Fachgruppe Fremdsprachen

‚Fit to be global’ mit dem KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

33 Teilnehmer bestehen das Europazertifikat mit großem Erfolg.

Unter dem Motto „fit to be global – fit für den globalen Markt“ lernten Auszubildende am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau über zwei Jahre hinweg berufsbezogenes Englisch für den Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Die Mühe hat sich gelohnt, denn 33 engagierte Industrie- bzw. Bürokaufleute erhielten am 01.03.2010 ihr KMK-Fremdsprachenzertifikat Wirtschaftsenglisch.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

KBWR übergibt Spende an action medeor

Zur Lagerbesichtigung waren wir mit den Fachlageristen der FL083 am 29.01.2010 bei action medeor in Tönisvorst eingeladen. Auf 4.000 m² lagern dort, in Europas größtem Medikamentenhilfswerk, ca. 160 verschiedene Medikamente in braunen Dosen, die eine Besonderheit der Verpackungstechnologie von medeor darstellen. Norbert Vloet, Leiter der Bildungsarbeit bei medeor, informierte uns über die Geschichte dieser Verpackung und ihre Vorteile für den Transport in Entwicklungsländer.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

EU-Partnerschaft mit Polen

Am 20.01.2010 wurde die Schulpartnerschaft zwischen dem Berufskolleg für Mechanik in Gorzów (ehemals Landsberg) in Polen und dem Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau begründet. Die Schulleiterin, Frau Janina Grzecznowska, mit ihrer Kollegin, Frau Malgorzata Miskiewicz, vereinbarte mit der Schulleitung des KBWR und seinem Team für Internationale Kontakte drei Projekte. Im Rahmen eines E-Twinning-Projekts sollen sich polnische und deutsche Schüler per E-Mail über das Thema austauschen „Wie bekomme ich einen Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz?“ Des Weiteren sind für 2011 ein einwöchiger Schüleraustausch sowie ein zwei- bis dreiwöchiger Praktikantenaustausch geplant.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

DRK - Blutspendetermin

Mit 60 Blutspendern hatte das DRK gerechnet, 80 Schülerinnen und Schüler des KBWR erschienen am 27.01.2010 zur Blutspende. Davon waren 44 Erstspenderinnen und Erstspender, die als mindestens 18jährige bereit waren, Blut zu spenden, um anderen Menschen zu helfen, die in schicksalsschweren Situationen dringend auf Spenderblut angewiesen sind.

Allen 80 Blutspenderinnen und -spendern Anerkennung und herzlichen Dank!

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

Wehrdienstberatung

Vom 25. – 28.01.2010 fand die diesjährige Wehrdienstberatung durch Herrn Oberleutnant Flügel vom Kreiswehrersatzamt Recklinghausen statt. Die Oberstufenklassen der Handelsschule, der Höheren Handelsschule, der Medizinischen Fachangestellten und die Fachoberschulklassen 12 und 13 wurden dabei über die vielfältigen und interessanten Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundeswehr informiert. Ebenso gab Herr Flügel Auskunft über die verschiedenen Aufgaben der Bundeswehr, insbesondere über die anspruchsvollen Herausforderungen der Soldatinnen und Soldaten im Rahmen der friedenssichernden Maßnahmen in Krisenregionen.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Schindellegi 2009 - Kein Weg ist uns zu weit!

Transporte sind nunmal unser Ding! Da ist es kein Wunder, dass wir „logistic-people“ vom KBWR auch uns selbst mühelos bis an den Zürichsee transportieren, um der Einladung der Deutschen Außenhandels- und Verkehrs-Akademie (DAV) und der Kühne-Stiftung zum Berufspädagogischen Seminar nach Schindellegi zu folgen.

Seminartagebuch (pdf)

 

 

Internationale Kontakte

Automobilkaufleute fahren mit der Lernenden Euregio zur Partnerschule Aventus Apeldoorn in den Niederlanden

Im März besuchte das zweite Jahr der Studenten „verkoper personenauto´s“ von der Partnerschule Aventus Apeldoorn das KBWR. Mit der Klasse AK 151 der Ausbildung Automobilkaufleute sprachen sie über ihre Ausbildung. So lernten alle das Bildungssystem des jeweiligen Nachbarlandes kennen. Gemeinsam wurde zu Mittag gegessen und anschließend gab es eine Führung in einem Duisburger Autohaus. Am 07.06.2016 machte die Klasse AK151 einen Gegenbesuch bei den „verkoper personenauto´s“ von Aventus Apeldoorn.

Bericht (pdf)

Allgemein

Konflikt beim EU-Ratsgipfel - Simulation einer EU-Ratssitzung

Politik ist nicht immer einfach und manchmal gehören auch wortstarke Auseinandersetzungen dazu. Diese Erfahrung machten am 12. Mai 2016 insgesamt 23 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen HH154, HH152 und HH153 (Unterstufe Höhere Handelsschule). Sie besuchten die Landeszentrale für politische Bildung NRW im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in Düsseldorf, um dort gemeinsam eine EU-Ratssitzung zu simulieren. Dabei sollten sich die Schülerinnen und Schüler in die Rolle von Politikern hineinversetzen, um verschiedene Fragen der EU-Flüchtlingspolitik zu diskutieren.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Unser Praktikum in Norwegen

Vom 24.04.2016 bis 14.05.2016 waren wir vier Mädels in Egersund in Norwegen. Wir haben uns sofort in die schöne, kleine Stadt verliebt, die uns mit herrlichstem Sonnenschein begrüßte. Die Appartements haben uns mit geräumiger und stilvoller Ausstattung positiv überrascht. Vom ersten Tag an haben wir uns sehr gut aufgenommen gefühlt, da die Norweger eine sehr offene und herzliche Art an sich haben. Die meisten sprechen fließend Englisch und sind in jeder Hinsicht sehr hilfsbereit. Durch diese offene Art konnten wir viel Kontakt zu Einheimischen aufnehmen und haben unser Englisch verbessern können. Kjersti, die Managerin des Grand Hotels hat uns sogar zusammen mit ihrer Familie zu einem Ausflug, inklusive anschließendem Waffelessen bei sich zu Hause, eingeladen.

Bericht (pdf)

Schullaufbahnberatung

Kochen für eine Ausbildungsstelle

Am 27.04.2016 nahmen Schüler und Schülerinnen unserer Handelsschule an einer kulinarischen Weltreise im EDEKA-Center Engel teil. Sie konnten sich über das Ausbildungsangebot informieren, ihre Bewerbungen abgeben und danach ihre Kochkünste unter Beweis stellen. Wir drücken die Daumen, dass die Ausbildungssuche erfolgreich wird.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Hei!!! – unser Auslandspraktikum in Norwegen im März 2016

Als wir am Flughafen in Norwegen angekommen sind, wurden wir von Rieko van Siflhout, dem internationalen Koordinator an unserer Partnerschule in Egersund, sehr freundlich empfangen. Nach einer einstündigen Fahrt in Egersund angekommen, sind wir zum Einchecken ins Hotel gegangen und haben uns in unserer großen Wohnung eingerichtet und erstmals ausgeruht. Am Abend sind wir dann indisch essen gegangen. Unser erster Tag: ein sehr guter Praktikumsbeginn.

Bericht (pdf)

Allgemein

Notfall löst spontane Hilfsaktion aus

Schreckliche Nachrichten erhielt eine Schülerin unserer Schule an einem Freitagvormittag: Die Wohnung, in der sie mit ihren Eltern und Geschwistern lebt, stand in Flammen! Zahlreiche Zimmer brannten aus und wurden somit unbewohnbar.
Zwei Freundinnen dieser Schülerin reagierten schnell und berieten sowohl mit den Vertrauenslehrern als auch mit der Klassenlehrerin, wie man der Familie in dieser Notsituation am besten helfen könnte. Innerhalb kürzester Zeit wurde daraufhin eine Spendenaktion auf die Beine gestellt: Mitschülerinnen und Mitschüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer backten zahlreiche leckere Kuchen. Während der Pausenzeiten wurden diese anschließend in der Schule verkauft. Zu den daraus erzielten Einnahmen kamen weitere Geldspenden vonseiten der Lehrerinnen und Lehrer. Viele Klassen ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, den einen oder anderen Geldbetrag zur Verfügung zu stellen. Insgesamt wurde auf diese Weise innerhalb von zehn Tagen eine Summe in Höhe von 1250,- Euro gesammelt.

Bericht (pdf)

Allgemein

Das KBWR engagiert sich in der Flüchtlingshilfe

Die vielen Bilder und Berichte von Menschen, die mit ihren Familien vor Krieg und Terror aus ihren Heimatländern fliehen, schockierten uns in den zurückliegenden Monaten nahezu täglich. Einfach nur tatenlos zusehen…das war nichts für uns! Vor diesem Hintergrund fanden sich einige Lehrerinnen des KBWR zusammen und die Idee einer Spendenaktion wurde geboren. Ziel der Aktion sollte die Unterstützung von Flüchtlingskindern in Duisburg mit Sachspenden sein.

Bericht (pdf)

Fachgruppe Englisch

„Fit to be global“
mit dem KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung

Fundierte Kenntnisse in „Business English“ gehören zu den Schlüsselqualifikationen von Auszubildenden im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Auch in diesem Schuljahr haben zahlreiche angehende Industrie- bzw. Bürokaufleute die Möglichkeit genutzt, ihre fremdsprachlichen Fähigkeiten in einer Zusatzqualifikation unter Beweis zu stellen. Die entsprechenden Zertifikate wurden am 3.2.2016 im Rahmen einer kleinen Feier ausgehändigt.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Projekt „Mo-Bil" Mobilität ohne Grenzen
– Berufsbezogen, interkulturell, lernzielorientiert

Im Rahmen eines Empfangs im Mercatorzimmer des Duisburger Rathauses wurde für 28 Schüler/innen und 6 Lehrer/innen das Zertifikat „europass Mobilität“ durch den Oberbürgermeister Sören Link verliehen. Im Rahmen unseres Erasmus+ Projektes „Mo-Bil“ waren unsere Schüler/innen und Lehrer/innen in Finnland, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Spanien und in der Türkei. Sie lernten durch einen dreiwöchigen bzw. einwöchigen Aufenthalt Land und Leute, deren Kultur und das Arbeitsleben kennen. Mit dem „europass Mobilität“ wird nunmehr dokumentiert und bescheinigt, dass der/die Teilnehmer/in diese Arbeits- oder Lernerfahrung im Ausland gemacht hat.

Bericht (pdf)

Allgemein

Tag der offenen Tür am KBWR

Zahlreiche interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern nahmen am Samstag, 30.01.2016, das Angebot des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau an, sich über die unterschiedlichen Qualifikationsmöglichkeiten der einjährigen Handelsschule und der Höheren Handelsschule zu informieren.

Bericht (pdf)

Schulleben

Tag der offenen Tür am Samstag, 30.01.2016
Anmeldung Höhere Handelsschule / Handelsschule

Am Samstag, 30.01.2016, öffnen sich in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr die Türen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau. Einladungsplakat

Fachbereich Handel

Unsere Einzelhandelsklasse EH151 besucht unsere
Partnerschule Aventus in Apeldoorn

Der Austausch fand im Rahmen des Projektes „Schaufenstergestaltung“ statt. Ziel der grenzübergreifenden Kooperation, die von der Ler(n)enden Euregio gefördert wird, ist der gegenseitige Austausch und das persönliche Kennenlernen.
Am 27.11.2015 besuchten wir gemeinsam mit fünf Schülern der EH152 unsere Partnerschule Aventus in Apeldoorn. Unsere Klassenlehrer Frau Funk und Herr Hamdouni begleiteten uns. Am 07.12.2015 empfingen wir die Niederländer am KBWR zum Gegenbesuch.

Bericht (pdf)

Allgemein

(Mit) Sicherheit am KBWR

Im Rahmen der Aktion „DefiDU kannst retten“ hat die Stadtwerke Duisburg AG im November 2015 einen Defibrillator in unserem Schulgebäude installiert. Die Finanzierung erfolgte u.a. aus Mitteln des Fördervereins des KBWR. Das Gerät ist so konzipiert, dass es von jeder Person ohne besondere Vorkenntnisse bedient werden kann.
Die Schulleitung freut sich über die Kooperation mit DefiDu: „Die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und auch die des Lehrerkollegiums ist uns sehr wichtig. Mit dem Defibrillator sind wir gut aufgestellt, um im Notfall schnell helfen zu können.“

Bericht (pdf)

Fachbereich Fachoberschule

Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule des KBWR gedenken der Opfer des 9. November 1938

Ein Erfahrungsbericht von Natalija Planinic, Schülerin der FO152 am KBWR:
Stolpersteine als Mahnmal der Erinnerung - am Abend des 09. November 2015 erinnerten sich Duisburger Schüler, gemeinsam mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft an die Reichspogromnacht vom 09. November 1938.

Bericht (pdf)

Fachbereich Handel

Verkäuferwettbewerb

Das KBWR hat am 20. und 21. Oktober 2015 zum ersten Mal an dem Verkäuferwett­bewerb, an dem deutsche und niederländische Schulen beteiligt sind, teilgenommen. Der Verkäuferwettbewerb wird von der „Ler(n)ende Euregio“ organisiert und durchgeführt. Die „Ler(n)ende Euregio“ steht für grenzüberschreitendes Ausbilden.

Bericht (pdf)

Traueranzeige Lena Müller

Internationale Kontakte

www.frauhartkopf.wordpress.com (externer Link)

Blog von Andrea Hartkopf im Rahmen ihres sechswöchigen Lehreraufenthalts
an der Dalane Vidiregaende Skole in Egersund (Norwegen)

Allgemein

10. TARGO-Bank Run 2015
10 Kolleginnen und Kollegen absolvieren Unternehmenslauf

Laufen hält fit und macht gemeinsam Spaß. Dies fanden auch 5 Kolleginnen und 5 Kollegen des KBWR.
Deshalb nahmen sie gemeinsam mit ca. 6000 Läuferinnen und Läufern am 5,8 km langen Lauf durch die Duisburger Innenstadt teil. Obwohl der Spaß im Mittelpunkt stand, konnten sich die Zeiten sehen lassen.
Frau K. Risse (33.07 Min.) und Herr U. Schuster (28.04 Min.) waren die erfolgreichsten Teilnehmer des KBWR.

Impressionen (pdf)

Internationale Kontakte

„We in Europe are one – beyond borders”

Das diesjährige Internationale Schüler- und Lehrertreffen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau (KBWR) am Freitag, den 22. Mai, stand unter dem Motto: „We in Europe are one – beyond borders”. Hierzu kamen aus sechs Ländern Schüler- und Lehrervertreter unserer Partner- und Kooperationsschulen zusammen. Insgesamt reisten zu uns ans KBWR 16 Lehrer/innen und 59 Schüler/innen aus Finnland, Frankreich, Norwegen, Polen, der Türkei und den Niederlanden.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Finnische Delegation zu Gast am KBWR

Eine Delegation aus Finnland, bestehend aus insgesamt zwölf Vertretern von Schule, Schulverwaltung und -politik, war vom 19.04.15-22.04.15 zu Gast am KBWR. Die Abordnung wurde von einem finnischen Journalisten begleitet, der zurzeit einen Artikel über das deutsche duale Ausbildungssystem recherchiert. Eröffnet wurde die Besuchswoche mit einem Empfang bei Oberbürgermeister Sören Link. Dieser informierte sich über die internationale Partnerschaft zwischen dem Kaufmännischen Berufskolleg Walter Rathenau (KBWR) und dem finnischen Institut für Berufs- und Weiterbildung "Lounais-Suomen Koulutuskuntayhtymä ".

Bericht (pdf)

Fachgruppe Fremdsprachen

KMK-Zertifikat Englisch für Spedition und Logistikdienstleistung

Erfreulicherweise haben in diesem Jahr erneut motivierte Auszubildende des Bildungsgangs Spedition und Logistikdienstleistung die Herausforderung angenommen und sich im März der Prüfung zum Zertifikat Wirtschaftsenglisch unterzogen, die in diesem fachlichen Schwerpunkt zum zweiten Mal am Berufskolleg Walther-Rathenau stattfand. Ein solches Engagement ist nicht selbstverständlich, da die Absolventen zur Vorbereitung rund drei Jahre lang intensiv ihre Fähigkeiten im Bereich Wirtschaftsenglisch trainieren und ausbauen und in praxisrelevanten Situationen angemessen sprachlich agieren, gemäß dem Motto „Fit to be global“.

Bericht (pdf)

Höhere Handelsschule

Ich bin dann mal arbeiten - in Norwegen!!!

Das Schülerbetriebspraktikum der Unterstufen der Höheren Handelsschule hat begonnen. Die meisten Schülerinnen und Schüler haben sich einen Arbeitsplatz in Duisburg und Umgebung gesucht. Cassandra, Nico, Alp und Jannis zieht es allerdings in die Ferne – nach Egersund in Norwegen.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Fast schon Tradition …

Wie in den vier vorangegangenen Jahren absolvieren auch in diesem Jahr wieder vier französische Schüler ein Betriebspraktikum in Duisburg. Der diesjährige Aufenthalt in den Praktikumsbetrieben findet vom 23. Februar bis zum 13. März statt. Die Schüler stammen vom Lycée Professionnel Coëtlogon in Rennes und sie sammeln drei Wochen lang betriebspraktische Erfahrungen bei der Niederrheinischen Industrie und Handelskammer, bei der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, bei HJM Computerservice und im KBWR.

Bericht (pdf)

Allgemein

Hauptsache gesund!

Kaum ein Thema erhält zurzeit mehr Aufmerksamkeit als das Herstellen und dauerhafte Aufrechterhalten der Gesundheit. Aus diesem Grund hat das KBWR am 04.03.2015 dem Thema Gesundheit einen pädagogischen Tag gewidmet.

Bericht (pdf)

Allgemein

"Fit to be global"
KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

Eine Zusatzqualifikation bedeutet zusätzliche Arbeit. Angehende Industrie- und Bürokaufleute haben sich der Herausforderung gestellt und sich intensiv mit Wirtschaftsenglisch über fast drei Schuljahre hinweg unter dem Motto "Fit to be global" beschäftigt. Die Mühe hat sich gelohnt. Anfang Februar wurden die Europazertifikate im Rahmen einer kleinen Feier ausgehändigt.

Bericht (pdf)

Allgemein

25 Jahre Mauerfall –
Deutsche Sicherheitspolitik im Wandel der Zeit

Ein erfreuliches Jubiläum („25 Jahre Mauerfall“) bot den Anlass, eine Exkursion in die ehemalige deutsche Hauptstadt Bonn zu unternehmen. 20 Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule (HH131) besuchten mit ihrem Lehrer Herrn Köppen die „Bundesstadt“.

Bericht (pdf)

Internationale Kontkte

Besuch aus Norwegen

Dass sich Norwegisch ganz anders anhört und für unsere Ohren nur schwer verständlich ist, konnten einige Schülerinnen und Schüler der Klassen BM 141, HH 141 und HH 143 erfahren, als am 09.02.15 norwegische Schülerinnen und Schüler durch unsere Schule geführt wurden.

Bericht (pdf)

Schulleben

Tag der offenen Tür am KBWR

Am Samstag, 31.01.2015 öffneten sich in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr die Türen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau, um verschiedene schulische Bildungsangebote vorzustellen.

Bericht (pdf)

Allgemein

Verabschiedungen am KBWR

Foto der PensionäreHerr U. Neumann, Herr W. Groß, Frau G. Uchtmann, Herr Spiecker, Herr Krommweh, Schulleiter (v.l.n.r.)

Am Freitag, 30.01.2015, wurden im Rahmen einer Feierstunde unser stellvertretender Schulleiter, Uwe Neumann, unsere Kollegin Gabriele Uchtmann sowie unsere Kollegen Wolfgang Groß und Dieter Spiecker verabschiedet. Wir wünschen ihnen für ihren wohlverdienten Ruhestand viele schöne Erlebnisse (auch ohne das KBWR) und alles Gute!

 

Team Internationale Kontakte

Zu Besuch in Turek - ECVET-Konferenz

Vom 27.10.2014 bis 31.10.2014 war Herr Rekelkamm vom Team Internationale Kontakte zu Besuch in Turek/Polen. Anlass war die dort stattfindende Konferenz zum Thema ECVET. Dabei handelt es sich um ein System, das qualitätsgesicherte Auslandslernaufenthalte in der beruflichen Bildung ermöglicht.

Bericht (pdf)

Traueranzeige Petra Prause

Team Internationale Kontakte

Merhaba Antalya! (Hallo Antalya!)„
Stippvisite“ bei unserer türkischen Partnerschule Hizir Reis Vocational and Technical Anadolu Highschool in Antalya

Nach der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags beider Schulen im November 2013 in Duisburg erfolgte vom 05. bis 08.11.2014 ein Gegenbesuch in Antalya  durch Peter Krommweh (Schulleiter), Alfred Schwemin (Koordinator für Internationale Kontakte) und Mehtap Ata (Länderbeauftragte für die Türkei). Anlass für den Besuch waren die künftige Durchführung von Schülerbetriebspraktika im Rahmen des EU-Programmes Erasmus+, die mögliche Zusammenarbeit im Bereich Logistik sowie der Austausch von Informationen im Hinblick auf das aktuelle Fatih-Projekt in der Türkei. Beim Letztgenannten handelt es sich um ein Projekt zur kompletten Unterrichtsgestaltung mittels digitaler Medien.

Bericht (pdf)

Fachbereich Logistik

Weiterbildungstag in der Logistik am KBWR


Am Freitag den 12.09.2014 fand der diesjährige Weiterbildungstag in der Logistik statt. Neben der Fachschule für Wirtschaft (KBWR) stellten sich auch weitere renommierte Weiterbildungsinstitute, wie die FOM, its, Fontys sowie die DAV vor.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Internationales Schüler- und Lehrertreffen


Am Freitag den 13.06.2014 fand das diesjährige Internationale Schüler- und Lehrertreffen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau statt.

Der zentrale Inhalt des Tages war "Wir sind Europa - Was bedeutet uns das?"

Bericht (pdf)

Fachgruppe Fremdsprachen

KMK-Zertifikat Englisch für Spedition und Logistikdienstleistung


Zahlreiche engagierte Auszubildende haben im März dieses Jahres die Gelegenheit wahrgenommen, an den Englischprüfungen zum KMK-Zertifikat für Spedition und Logistikdienstleistung teilzunehmen, das für diesen fachlichen Schwerpunkt zum ersten Mal am KBWR angeboten wurde. Die Sprachzertifikate wurden am 10. April 2014 im Rahmen einer kleinen Feier ausgehändigt.

Bericht (pdf)

Fachbereich Gesundheit

Deutschlands Entwicklungshilfe vor Ort –
Erfahrungsbericht über den Besuch beim Bundesministerium für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Bonn


Am 6. März 2014 machten sich 18 angehende Kaufleute im Gesundheitswesen des KBWR unter der Leitung von Herrn Köppen auf den Weg zum Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Bonn. Der Besuch fand im Rahmen der Unterrichtsreihe zum Thema Entwicklungshilfe (Fach: Gesellschaftslehre) statt.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Die Nordmänner sind wieder da!

Schon zum dritten Mal sind Schüler der Dalane Videregående Skole aus Egersund, Norwegen zu Gast bei uns, um ein dreiwöchiges Betriebspraktikum in Duisburg durchzuführen. Hierfür stellt die Thyssen-Krupp Steel Europe AG vier Praktikumsplätze zur Verfügung. Begleitet wurden vier aufgeweckten Schüler von dem stellvertretenden Schulleiter Tor-Magne Rotevatn, der an der Partnerschule in Egersund für die Internationalen Kontakte zuständig ist und bereits zum vierten Mal am KBWR zu Besuch ist.

Bericht (pdf)

Allgemein

Pädagogischer Tag am KBWR

Am 25.02.2014 hat das KBWR einen Pädagogischen Tag zum Thema Lehrergesundheit veranstaltet. Professionelle Unterstützung erhielten wir durch das Kompetenzteam um Dr. Dirk Lehr von der Leuphana Universität Lüneburg.

Bericht (pdf)

Internationale Kontakte

Besuch aus Finnland am KBWR

Vom 16. bis 18.02.2014 erhielt unsere Schule Besuch von Frau Aino Suominen, Leiterin Internationale Kontakte des Loimaa Vocational and Adult College in Südwestfinnland.

Bericht (pdf)

Allgemein

Anmeldung Schuljahr 2014/2015

Wichtige Informationen und das Anmeldeformular für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung am KBWR finden Sie auf folgenden Seiten unserer Homepage:

 

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Informationsveranstaltung am KBWR zum neuen Beruf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Der neue Beruf kommt! Am 1. August tritt die Ausbildungsordnung für das neue Berufsbild Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement in Kraft und löst dadurch die bisherigen Berufe Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation sowie die Fachangestellten für Bürokommunikation ab. Neben den Chancen, die der neue Ausbildungsberuf bietet, wirft er auch viele Fragen für die dualen Partner Betrieb / Berufskolleg auf. Um auf diese Fragen einzugehen, lud das KBWR alle Ausbilderinnen und Ausbilder am Mittwoch, den 19. Februar 2014, zu einer Informationsveranstaltung ein.

Bericht (pdf)

 

KBWR-Kultur

Songwriterin Diane Ponzio zu Gast am KBWR


Songwriterin Diane Ponzio, das New Yorker Energiebündel, kommt auch in diesem Frühjahr wieder nach Duisburg. Während ihrer aktuellen Deutschland-Tour ist sie am 22. März 2014 zu Gast am KBWR. Wir freuen uns auf Sie!

Flyer

Allgemein

Ausbildersprechtag am Mittwoch, 19.02.2014


Am Mittwoch, den 19. Februar 2014, findet der diesjährige Ausbildersprechtag der Bildungsgänge Bürokaufmann/Bürokauffrau (BK), Fachlagerist/Fachlageristin (FL), Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen (GK), Industriekaufmann/ Industriekauffrau (IN, IB), Fachkraft für Lagerlogistik (LL), Schifffahrtskaufmann/Schifffahrtskauffrau (SK) und Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung (SP) statt. Eine entsprechende Einladung haben Sie bereits per E-Mail erhalten. Wir freuen und auf Sie!

Allgemein

Informationsveranstaltung am KBWR zum neuen Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement  

Neben den Chancen, die der neue Ausbildungsberuf bietet, wirft er auch viele Fragen für Unternehmen und Ausbilder auf. Um auf diese Fragen einzugehen, findet am Mittwoch, 19.02. 2014 um 14 Uhr im Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau eine Informationsveranstaltung für interessierte Unternehmen statt.

Schulleben

Tag der offenen Tür am 08.02.2014  

Am Samstag, 08.02.2014, öffneten sich in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr die Türen des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau, um verschiedene schulische Weiterbildungsmöglichkeiten vorzustellen. Impressionen und einen kurzen Bericht finden Sie hier.

Allgemein

"Fit to be global" KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch 2014


Auch in diesem Schuljahr haben angehende Industrie- und Bürokaufleute das Angebot genutzt, sich ihre Englischkenntnisse über das Berufsschulzeugnis hinaus zertifizieren zu lassen. 29 Auszubildende bestanden im Dezember die schriftlichen und mündlichen Prüfungen zum KMK-Zertifikat Wirtschaft und Verwaltung auf der Niveaustufe II Threshold Level (B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens).

Bericht (pdf)

weitere Informationen

 

Fachbereich Logistik

dicker, breiter, länger... „ – Ancofer Stahlhandel.
Eine Betriebsbesichtigung beim Spezialisten

Manchmal frage er sich, ob er die Aussicht aus seinem Büro nicht eigentlich als geldwerten Vorteil versteuern müsse, erzählt Siegfried Held. Und nicht nur der wunderbare Blick über die Mülheimer Ruhraue lenkt am Sitz der Firma Ancofer Stahlhandel im Ruhrhafen von der Arbeit ab: „Hier kamen mal welche mit einem Sarg vom Schiff runter. Da haben die für den Tatort geprobt.“ erinnert sich der Marketingleiter an eine von vielen Filmszenen, die im Wendekreis vor dem Hafenbecken gedreht wurden.

Bericht (pdf)

 

Allgemein/Logistik

Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer

Urkunde der IHK für den besten Auszubildenden des Ausbildungsberufs Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung  landesweit

 

Internationale Kontakte

Informationsveranstaltung zum Thema
„Europa im Blick – EU-Förderungen in Nordrhein – Westfalen“ 

Schülerinnen und Schüler der IB122 am Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau erhielten am Dienstag, 19.11.2013, die Möglichkeit, sich anhand verschiedener Beispiele über die konkrete Umsetzung von EU-Politik in Duisburg zu informieren.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Partnerschaftsvertrag zwischen dem KBWR und der
Hizir Reis Vocational High School, Antalya (Türkei)

Am Freitagabend, 08.11.2013, unterzeichneten Bora Gürdere, Schulleiter der Hizir Reis Vocational High School in Antalya (Türkei), und Peter Krommweh, Schulleiter des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau in Duisburg-Hamborn, einen Partnerschaftsvertrag der beiden Schulen im Drei-Giebel-Haus in Duisburg.

Bericht (pdf)

 

Logistik

Einladung zum Logistiker-Treffen,
Donnerstag, 28. November 2013, ab 16:00 - ca. 19:00 Uhr

Nach den ausgesprochen guten Erfahrungen bei unseren letzten Logistikertreffen laden wir Sie zu einem erneuten informellen Gedankenaustausch zwischen den Ausbildern/innen und den Logistiklehrern/innen ein.

Einladung/Anmeldung (pdf)

 

Todesanzeige der Lehrerin Frau Luechtemeier-Holland

 

Bildungsgang Höhere

Ausflug zum Duisburger Landesbehördenhaus

Am 10.07.2013 besuchte die GK111 unter der Leitung von Herr Handler die 33. Kammer des Landesbehördenhauses. Um 10.15 Uhr begann die erste Verhandlung mit der Richterin Frau Klipstein und zwei ehrenamtlichen Richtern. Der Ablauf einer Verhandlung am Sozialgericht besteht grundsätzlich aus der Protokollverlesung und Erläuterung des Sachverhaltes für den unmittelbaren Eindruck der ehrenamtlichen Richter und einer daraus resultierenden Fragerunde zwischen den Beteiligten und der Kammerbesetzung.

Bericht (pdf)

 

Bildungsgang Rechtsanwaltsfachangestellte/r
und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r

Exkursion zum Polizeipräsidium Dortmund

Wir, die Klasse RN 112 und Herr Handler, haben das Polizeimuseum, welches sich im Polizeipräsidium Dortmund befindet, besucht. Herr Wittrien von der Polizei Dortmund hat uns dort empfangen und im Museum herum-geführt. Dieses Museum ist in drei Bereiche unterteilt: Geschichte, Unfälle und der Krimi-nalbereich. Wir sollten uns - aufgrund von Zeitmangel und der enormen Informations-masse - einen Bereich aussuchen. Die gesamte Klasse hat sich dann entschieden etwas mehr über die Kriminalabteilung der Polizei zu erfahren. Herr Wittrien begann dann mit einer sehr interessanten Präsentation.

Bericht (pdf)

 

Höhere Handeslschule

Abschlussfeier der Klassen HH 111 und HH112!

Auf der Abschlussfeier präsentierten die beiden Klassen HH 111 und HH 112 mit viel Liebe, Witz und Charme u. a.

  • die Klassenfahrt nach Marokko (HH 111),
  • die Fachlehrer der Klasse 112, vorgestellt und vorgespielt von den Schülerinnen und Schülern in kurzen charakteristischen Schulszenen.

Und:
Nicht zu vergessen die Prämierung der beiden besten Schüler aus jeder Klasse.
Insgesamt: eine mehr als gelungene Abschlussfeier!

Impressionen (pdf)

 

Bildungsgang Rechtsanwaltsfachangestellte/r
und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r

Lossprechungsfeier der Rechtsanwaltskammer in Duisburg

Nachdem 16 Auszubildende vor dem Oberhausener und 32 vor dem Duisburger Prüfungsausschuss erfolgreich ihre Prüfung zur Rechtsanwaltsfachangestellten bzw. zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten  bestanden hatten, fand am Freitag, 12.07.2013, die feierliche Lossprechung statt. Erstmals verabschiedeten die Oberhausener und Duisburger gemeinsam ihre Auszubildenden. Einen würdigen Rahmen dafür bot das Restaurant inside im Citypalais in Duisburg, in das die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf und der Verein der Landgerichtsanwälte Duisburg eingeladen hatten.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Vertretungsplan jetzt auf der KBWR-Homepage!

Ab sofort ist der Vertretungsplan der jeweils aktuellen und der jeweils kommenden Woche auf der KBWR-Homepage einzusehen.

Sie finden ihn auf unserer Homepage unter der Seite "Aktuell" oder unter dem folgenden Link.

Vertretungsplan

 

Berufsschule

Seminarfahrt unter dem Motto
„Bonn - von der Hauptstadt zur UNO-Stadt“
(11. Juni 2013 – 13. Juni 2013)


Enes Tezsoy wird im Haus der Geschichte zum ersten türkischstämmigen Bundespräsidenten gewählt und Denise Hartwig nimmt auf dem Ledersessel der ehemaligen Bundes­kanzler im alten Bonner Kabinettsaal Platz.
Stephan Müller und Christian Köppen organisierten die Reise in Kooperation mit der Bundeswehr unter dem Motto „Bonn - von der Hauptstadt zur UNO-Stadt“. 28 Schülerinnen und Schülern aus den Bildungsgängen Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen und Bürokaufleute bot die Veranstaltung zahlreiche Einblicke in die deutsche Geschichte und Tagespolitik. Geleitet wurde das dreitägige Seminar von Frau Dr. Hopmann, zuständig für die Bereiche Frauen-, Familien- und Sozialpolitik, Migration und Integration bei der Karl Arnold Stiftung in Königswinter
.

Bericht (pdf)

 

Höhere Handelsschule

Unser deutsch-französisches Etwinning-Projekt nimmt Gestalt an und das nicht nur virtuell!

Seit Oktober 2012 nimmt die Unterstufenklasse HH122 an dem deutsch-französischen Etwinning-Projekt „Discovery of the cultural environment and the vocational training of the pupils of another European country.“ teil. Projektpartner sind Schüler und Schülerinnen unserer Partnerschule Lycée Coëtlogon in Rennes. Bereits im August 2012 fand ein reger Ideenaustausch zwischen der französischen Lehrkraft Frau Marjou und Frau Träger statt.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Ausbildungsvergleich in den Lagerberufen
des ROC Nijmegen & KBWR Duisburg

Auszubildende der Firma Rheinkraft aus dem Ausbildungsberuf Fachkräfte für Lagerlogistik des Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau Duisburg und Logistikstudenten des ROC Nijmegen führten am 14.03.2013 und am 21.03.2013 unter der Organisation des Projektleiters Stephan Müller (StR) einen Ausbildungsvergleich in den beiden Schulen durch.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

„Deutsch-polnischer Kulturaustausch”
Danzig vom 04.03.2013 bis 09.03.2013

In der Zeit vom 04.03. bis zum 09.03.2013 fand zum ersten Mal ein „Deutsch-polnischer Kulturaustausch“ statt, der durch Herrn Stefan Rekelkamm mit unserer Partnerschule aus Turek in Danzig organisiert wurde.
Vom KBWR nahmen 10 interessierte Auszubildende aus den Bildungsgängen Automobil, Einzelhandel und der Lagerlogistik teil sowie 10 Schüler aus Turek mit jeweils zwei begleitenden Lehrkräften.

Bericht (pdf)
Schülerpräsentation (pdf)

 

Fachbereich Handel

Falschgeldschulung der deutschen Bundesbank am KBWR
für Auszubildende im Einzelhandel

In regelmäßigen Abständen finden in den Unterstufenklassen der Bildungsgänge Kaufleute im Einzelhandel und Verkäufer Falschgeldschulungen statt. Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank schulen dabei praxisorientiert und mit authentischem Material den Umgang mit Falschgeld. Bei dem diesjährigen Falschgeldsicherheitstraining der Deutschen Bundesbank am KBWR nahmen am 14. und 19. April 2013 alle Unterstufenklassen der Einzelhandelsbildungsgänge teil.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Anmeldung Schuljahr 2013/2014

Wichtige Informationen und das Anmeldeformular für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung am KBWR finden Sie auf folgenden Seiten unserer Homepage:

 

Internationale Kontakte

Zu Besuch an der Hizir Reis Vocational High School in Antalya

Mehtap Ata, Alfred Schwemin und Eveline Theussen waren vom 27.03. – 29.03.2013 zu Besuch an der Hizir Reis Vocational High School in Antalya (Türkei). Dieses ist eine kaufmännische, berufsbildende Schule, die rund 1.600 Schülerinnen und Schüler hat und mitten in Antalya an der türkischen Riviera im Stadtteil Kepez liegt. Diesem Besuch waren bereits seit letztem Jahr November mehrere E-Mail Kontakte und im Januar dieses Jahres eine Videokonferenz vorausgegangen. Der Besuch diente dem Aufbau einer möglichen zukünftigen Partnerschaft zwischen dem KBWR und der Hizir Reis Vocational High School.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Thyssen mal ganz anders

Team Internationale Kontakte organisiert Werksführung
mit französischen und norwegischen Gästen

Im Februar absolvierten insgesamt 11 Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschulen aus Norwegen und Frankreich ein dreiwöchiges Betriebspraktikum in Duisburg. Ein Highlight des Aufenthalts war fraglos die Werksbesichtigung bei der Thyssen Krupp Steel Europe AG am 15.Februar. Zwar war dieser Freitag wie der gesamte Winter dunkel und nasskalt, dies konnte die faszinierenden Eindrücke jedoch nicht trüben. Sehr professionell und mit beeindruckender Fachkenntnis führte Herr Neumann vom Thyssen-Ausbildungszentrum durchs Werk – fast genauso professionell gedolmetscht von Andrea Hartkopf und Christoph de Haan vom KBWR (Englisch für die norwegischen Schüler) sowie der französischen Kollegin Gaelle Nicol-Cano.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte/Bildungsgang Industrie

Deutsch-norwegischer Austausch in der beruflichen Bildung: Egersund 2012

Im Rahmen unserer internationalen Kontakte nach Norwegen begründeten wir eine Schulpartnerschaft zur Dalane Videregående Skole in Egersund. Gemeinsam mit ThyssenKrupp Steel Europe AG wurde im Mai 2012 ein erster 3-wöchiger deutsch-norwegischer Austausch in der beruflichen Bildung mit dem Programm GJØR DET geplant und durchgeführt. Ziel war es, den Auszubildenden des Fachbereiches Industrie die Möglichkeit zu eröffnen, sich beruflich im Ausland zu qualifizieren, um interkulturelle Fach- und Sozialkompetenzen zu stärken und sie für Aufgaben des Berufsalltages in einer globalisierten Welt zu sensibilisieren.

Bericht (pdf)

 

Fremdsprachen

Jubiläum am KBWR

10 Jahre KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

Erneut hat eine motivierte Schülergruppe von 25 kaufmännischen Auszubildenden am KBWR
erfolgreich die Prüfungen für das KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung der
Niveaustufe B1 (Threshold Level des Europäischen Referenzrahmens) abgelegt.

Bericht (pdf)

weitere Informationen

 

Allgemein

Ausbildersprechtag am Mittwoch, 20.02.2013

Am Mittwoch, den 20. Februar 2013, findet der diesjährige Ausbildersprechtag der Bildungsgänge Bürokaufmann/Bürokauffrau (BK), Fachlagerist/Fachlageristin (FL), Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen (GK), Fachkraft für Lagerlogistik (LL), Schifffahrtskaufmann/Schifffahrtskauffrau (SK) und Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung (SP) statt. Wir laden alle Ausbilderinnen und Ausbilder herzlich ein.

Einladung (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Wir gratulieren - KBWR für BESTE Ausbildung

Das KBWR hat in den beiden Ausbildungsberufen

  • Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Schifffahrtskaufmann/-frau

im Ausbildungsjahr 2011/2012 die landesbesten Auszubildenden beschult.

Urkunde Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (pdf)

Urkunde Schifffahrtskaufmann/-frau (pdf)

 

 

*

Todesanzeige der ehemaligen Schulleiterin Frau Gisela Stegger, OStD i. R.

Fachbereich Fachschule für Wirtschaft

Rallye durch die Universitätsbibliothek Duisburg

„Wo finde ich geeignete Quellen für meine Projektarbeit?“, „Wie soll man am besten recherchieren und nach welchen Kriterien unterscheide ich hilfreiche von verwirrenden Quellen?“.

Zur besseren Unterstützung der Studierenden bei dieser Herausforderung wurde in diesem Jahr erstmalig eine „Rallye durch die Universitätsbibliothek Duisburg“ durchgeführt. Onlinekatalogrecherche, Stichwortsuche und differenzierte Bewertung und Analyse der gefundenen Quellen waren zentrale Bestandteile des Unterrichtsganges.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Gesundheit

Lossprechung der medizinischen Fachangestellten 2012

Im Rahmen einer Feierstunde überrreichten Frau Freymann vom KBWR und Herr Dr. Gudat von der Ärztekammer Nordrhein den Auszubildenden des Bildungsgangs "Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter" ihre Abschlusszeugnisse. Unter den Absolventen befanden sich auch 13 Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen der Doppelqualifizierung zusätzlich den Abschluss der Fachhochschulreife erlangten.

Foto (pdf)

 

Fachbereich Lagerlogistik

Logistiklehrer werden Experten für Ladungssicherung

In einem 16 Unterrichtseinheiten umfassenden Seminar wurden im 2. Schulhalbjahr 2011/12 zehn Logistiklehrerinnen und -lehrer des KBWR zu zertifizierten Ladungssicherungsverantwortlichen auf Straßenfahrzeugen ausgebildet. Detlef Schürmann vom Institut für Sicherheit und Mobilität in Duisburg vermittelte zunächst an zwei Seminartagen umfangreiche theoretische Inhalte, die er mit zahlreichen Beispielen aus seiner langjährigen Praxiserfahrung eindrucksvoll veranschaulichte. Die anschließende theoretische Prüfung legten alle Kolleginnen und Kollegen – trotz großer Nervosität(!) – mit Erfolg ab.

Bericht/Impressionen (pdf)

 

Allgemein

„Hauptsache gesund!“ – 2. Gesundheitsaktionstag am KBWR

Um die Schülerinnen und Schüler des KBWR und die Besucher der Kooperationsschule Sophie-Scholl-Berufskolleg für die Themen Gesundheit und Ernährung zu sensibilisieren, veranstaltete das KBWR am 16. Mai 2012 unter dem Motto „Hauptsache gesund!“ den 2. Gesundheitsaktionstag mit einem umfangreichen Programm rund um das Thema Gesundheit. Statt Mathematik, Deutsch oder Betriebswirtschaftslehre standen an diesem Tag zum Beispiel Suchtberatung oder Entspannungsübungen als Wohlfühl-Angebot auf dem Stundenplan.

Bericht (pdf)

 

Internationale Kontakte

Europa-Aktionstag am KBWR

Am Freitag, dem 11. Mai 2012, fand bereits zum fünften Mal ein Europa-Aktionstag am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR) in Duisburg-Hamborn statt. Diese Veranstaltung richtet sich an die Schüler/-innen des KBWR mit dem Ziel, diese für das Thema Europa zu sensibilisieren und auf die beruflichen Möglichkeiten im europäischen Wirtschaftsraum aufmerksam zu machen.

Informationsveranstaltlung am Europa-Aktionstag (pdf)

Zeitungsbericht über den Europa-Aktionstag am 11.05.2012 (externer link)

 

Handelsschule

Jetzt neu: Einjährige Handelsschule mit FOR-Q

Zusätzlich zu der beruflichen Grundbildung Wirtschaft und Verwaltung kann bei uns am KBWR jetzt der Qualifikationsvermerk (FOR-Q) erlangt werden.

weitere Informationen (Einjährige Berufsfachschule / HF)

 

Beratung

Bildungsberatungszentrum Duisburg Nord eröffnet

Das Bildungsberatungszentrum Duisburg-Nord (BBZ DU-Nord) ist ein Kompetenzzentrum für Bildungs-, Studien- und Bewerbungsberatung der drei Berufskollegs im Duisburger Norden (Kaufmännisches Berufskollg Walther Rathenau, Robert-Bosch-Berufskolleg und Sophie-Scholl-Berufskolleg) und hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler aller Schulformen mit Blick auf ihre Begabungen und Interessen zu beraten und in ihrer Bildungsplanung zu begleiten.

Flyer (pdf)

 

Allgemein

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 11. Februar 2012, fand von 10:00 bis 13:00 Uhr am KBWR ein Tag der offenen Tür für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern statt.

Programminhalte waren an diesem Tag:

  • Schnupperunterricht
  • Vorstellung unseres Bildungsangebotes
  • Anmeldung für die Bildungsgänge Höhere Handelsschule, Einjährige Handelsschule für Schülerinnen und Schüler mit FOR sowie Zweijährige Handelsschule

Impressionen (pdf)

 

Fachbereich Englisch

"Globalize your career" mit dem KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

22 Auszubildende bestehen die Sprachprüfungen mit großem Erfolg

Insgesamt 22 Auszubildende erhielten am 25. Januar 2012 im Rahmen eines kleinen Empfangs  ihre KMK-Fremdsprachenzertifikate Englisch für den Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Alle
Schülerinnen und Schüler haben die schriftlichen und mündlichen  Prüfungen auf der Stufe II
(B1, fortgeschrittenes Niveau) erfolgreich bestanden. Somit hat sich das Engagement gelohnt,
über zwei Jahre hinweg berufsbezogenes Englisch unter dem Motto "Globalize your career" am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau zu büffeln.

Bericht (pdf)

 

Höhere Handelsschule

Ein Blick über den Tellerrand

Am 15. Juni 2011 haben alle Unterstufen der Höheren Handelsschule (HH101, HH102, HH103),
die Logistikklasse der Oberstufe (HH091) und Tagesausflug in die Niederlande unternommen.
Stationen waren das ROC Nijmegen, ein regionales Zentrum für Berufsbildung,der Burgers Zoo
und die Innenstadt von Arnheim.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Gesundheitstag am KBWR

Zum 2. Mal fandt am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau in Duisburg Hamborn der Gesundheitsaktionstag statt. Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs konnten sich an diesem Tag über verschiedene gesundheitsrelevante Themen informieren. Mit Ständen und Aktionen vertreten waren der Suchthilfeverbund Duisburg e.V., die Aidshilfe, zwei Krankenkassen, die Verbraucherzentrale und die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. Berufsschulklassen der Ausbildungsberufe „Medizinische Fachangestellte“ und „Kauffrau, Kaufmann im Gesundheitswesen“ beteiligten sich ebenfalls aktiv an dem Aktionstag. Geboten wurden Informationen zu den Themen Drogen (Alkohol, Nikotin, Tablettensucht, illegale Drogen), gesunde Ernährung, Hautschutz, Bulimie. Die Schülerinnen und Schüler konnten u.a. an einem Rauschbrillenparcour, an Entspannungsübungen und an einer Rückenschule teilnehmen. Blutdruck und Puls wurden gemessen. Ein Stand, an dem alkoholfreie Cocktails und gesunde Snacks verkauft wurden, rundeten das Angebot ab. Die Einnahmen wurden an die Duisburger Tafel gespendet.

Internationale Kontakte

Besuch aus China

Eine Delegation des Shaanxi Youth Vocational College aus Xi’an in China war am 6. Juni 2011 am KBWR zu Gast, um sich über die Schulformen und das Bildungsangebot an einer kaufmännischen berufsbildenden Schule in Deutschland zu informieren. Herr Krommweh, Schulleiter des KBWR, präsentierte den chinesischen Gästen mittels einer Power-Point-Präsentation die verschiedenen Schulformen wie auch die Bildungsgänge am KBWR und veranschaulichte ihnen die Einordnung einer berufsbildenden Schule am Beispiel des KBWR in das deutsche Bildungssystem.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Fachbereich Logistik

„Heute schon an morgen denken..“

Anfang Mai absolvierten die Auszubildenden unserer Teilzeit- und Blockklassen den schriftlichen Teil ihrer Abschlussprüfungen. In wenige Wochen schon haben sie ihre Ausbildung erfolgreich beendet.
Und was kommt danach?
Um Antwort auf diese Frage zu erhalten blickten wir gemeinsam mit unseren Auszubildenden in der Logistik, vorwiegend Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung und Schifffahrtskaufleute, am 12. Mai 2011 in die Zukunft und veranstalteten einen „Tag der Weiterbildung in der Logistik“.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Internationale Kontakte

Vorbereitender Besuch aus und in Norwegen

Nach ersten E-Mail- und Telefon-Kontakten mit der DALANE VIDEREGAENDE SKOLE in Egersund (Norwegen) am Anfang dieses Jahres kam Herr Tor-Magne Rotevatn, Leiter der Abteilung Service, Verkehr, Design und Handwerk, vom 09.05. – 12.05.2011 zu einem vorbereitenden Besuch ans KBWR. Einen Gegenbesuch an der Schule in Norwegen unternahmen vom 30.05. – 02.06.2011 Frau Sonja Georgi vom Bildungsgang Industrie und Herr Alfred Schwemin, Beauftragter für Internationale Kontakte.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Internationale Kontakte

Schüler des KBWR absolvieren Betriebspraktika
in Rennes (Frankreich)

Nachdem sechs Schüler vom Lycée Professionnel Coetlogon in Rennes im Dezember 2011 ein
dreiwöchiges Betriebspraktikum in Duisburg und Umgebung durchgeführt haben, waren vom
27.03. – 16.04.2011 drei Schüler und eine Schülerin des KBWR zu Betriebspraktika in Rennes
und Umgebung. Sowohl die Betriebspraktika der französischen als auch der deutschen Schüler
wurden durch das EU-Programm Leonardo da Vinci Mobilität gefördert.

Bericht (pdf)

Bericht der Schüler (pdf)

 

Fachbereich Einzelhandel

Falschgeld-Seminare der Deutschen Bundesbank für Auszubildende im Einzelhandel

Am Freitag, 13. Mai 2011, besuchten drei Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank das Kaufmännische Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR). Thema der ganztägigen Veranstaltung war das Erkennen von Falschgeld. An der Veranstaltung nahmen die Einzelhandelsklassen EH104, EH105 und EH103 nacheinander im Klassenverband teil. Die Schülerinnen und Schüler wurden mit praktischen Techniken der Falschgelderkennung vertraut gemacht, die sie vor Ort testen konnten.

Bericht/Fotos (pdf)

 

Höhere Handelsschule

Methodentag 2011

Am 16. Mai 2011 fand am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR) in den Unterstufen der Höheren Handelsschule der dritte Methodentag in diesem Schuljahr statt. Den Schülerinnen und Schülern wurden wichtige Lerntechniken zur Klausurvorbereitung vermittelt. Am Computer konnte das Erlernte anhand eines aktuellen Unterrichtsthemas direkt angewandt werden.

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Preisträger Berufsschulaktion "Jugend will sich-er-leben"

Das KBWR erhielt bei der diesjährigen Berufsschulaktion mit dem Thema "Risikobewusstsein im Arbeitsalltag. Deine Stellschraube" wegen der überdurchschnittlichen Beteiligung seiner Schülerinnen und Schüler einen Geldpreis in Höhe von 375,00 €. Auch zwei Schülerinnen und ein Schüler freuten isch sich über Gewinne durch Losentscheid in Höhe von 60,00 bzw. 30,00 €. Seit Jahren beteiligen sich die Klassen des KBWR an dieser sinnvollen Aktion der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Bericht (pdf)

 

Allgemein

Freitag der 13. brachte Glück
und dem KBWR eine schöne Spende

Unter dem Motto „Wir fordern nicht, wir fördern“ fand am Freitag, 13.5.2011, ein Benefizkonzert am KBWR zugunsten des Fördervereins statt. In einer kleinen, dafür aber umso spendierfreudigeren Runde erlebten die Gönner unserer Schule einen stimmungsvollen Abend mit dem Bandprojekt „Twobecomeone“.

 

Bericht/Fotos (pdf)

 

Internationale Kontakte

Europa-Aktionstag 2011

Impressionen 1 (pdf)

Impressionen 2 (pdf)

 

Internationale Kontakte

Europa zu Gast am KBWR - Europa-Aktionstag am 11.05.2011

Am Mittwoch, 11. Mai 2011, findet bereits zum vierten Mal der Europa-Aktionstag am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau (KBWR) in Duisburg-Hamborn statt. Im Rahmen von Podiumsdiskussionen und Vorträgen haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich aktiv mit dem Thema Europa auseinanderzusetzen. Hierzu bieten wir anschauliche Erfahrungsberichte unserer Auslandspraktikanten sowie eine Diskussion über die Bedeutung der Auslandserfahrung für den heutigen Berufsalltag an. In einer Pro- und Contra-Debatte tauschen sich unsere Schülerinnen und Schüler kritisch über den EU-Beitritt der Türkei aus.

Eine offene und vielseitige Informationsbörse in unserem Schulgebäude bietet den Schülerinnen und Schülern ein umfangreiches Angebot zu folgenden Themengebieten mit internationaler Perspektive für junge Menschen:

  • Aufgabenfelder der IHK
  • Auslandvermittlung durch die Bundesagentur für Arbeit
  • Angebot und Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandspraktika in Kooperation mit unseren Partnerschulen
  • Einsatzmöglichkeiten bei der Bundeswehr und bei der Bundespolizei
  • Internationale Zollabwicklung
  • Berufliche Perspektiven in Europa

Gleichfalls haben für diesen Tag fünf Partnerschulen aus Frankreich, den Niederlanden, Norwegen und zwei aus Polen ihre Teilnahme zugesagt.

Somit ist Europa an diesem Tag tatsächlich zu Gast am KBWR.

Frau Decker/Frau Kukulies

Ablauf der Informationsveranstaltung (pdf)

Beteiligte Institutionen an der Informationsbörse (pdf)

 

Fachbereich Höhere Handelsschule

Marokko - Ein Sommernachtstraum im Winter

Ein ungewöhnliches Ziel für eine Klassenfahrt hat sich die Klasse HH091 ausgesucht: Die Hafenstadt Agadir in Marokko. Die vielfältigen Erlebnisse haben zwei Schülerinnen und ihr Klassenlehrer in folgenden Berichten zusammengefasst:

Bericht des Klassenlehrers (pdf)

Bericht der Schülerinnen (pdf)

 

Lagerlogistik

Schulausflug nach Tönisvorst zum real,- FUTURE STORE

Am Donnerstag den 02.12.2010 haben wir, die Klasse LL102 des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau in Duisburg-Hamborn, durch einen Schulausflug die Gelegenheit bekommen, den real,- Future-Store und seine Besonderheiten näher kennenzulernen. Von Duisburg aus sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln losgefahren und an dem von außen relativ gewöhnlichen Realmarkt in Tönisvorst angekommen.

Bericht der Schüler (pdf)

 

Fremdsprachen

KMK-Zertifikat Englisch für Wirtschaft und Verwaltung

11 Auszubildende erhalten das Europazertifikat Business English

Inzwischen ist sie ein fester Bestandteil unseres Schulprogramms geworden: Die KMK-Zertifikatsprüfung Englisch für Wirtschaft und Verwaltung. Auch im achten Jahr ihres Bestehens beteiligten sich wieder zahlreiche Auszubildende aus den Bildungsgängen Bürokaufmann/
Bürokauffrau bzw. Industriekaufmann/Industriekauffrau an den schriftlichen und mündlichen Prüfungen, die zu dieser Zusatzqualifikation führen. Die Mühe und das Engagement der
Schülerinnen und Schüler haben sich gelohnt, denn nach zweijähriger Fremdsprachenausbildung
unter dem Motto Fit to be global – fit für den globalen Markt konnte am 17. Januar 2011 allen Teilnehmern das KMK-Zertifikat in Wirtschaftsenglisch überreicht werden
.

Bericht hier

 

Handelsschule/Höhere Handelsschule

Informationsabend für das Schuljahr 2010/2011

Am Donnerstag, den 9. Dezember 2010, können sich alle Schüler, die im Sommer eine allgemeinbildende Schule mit oder ohne mittlerem Schulabschluss (Fachoberschulreife) verlassen, gemeinsam mit ihren Eltern über die Möglichkeiten informieren und beraten lassen, in ein- oder zweijährigen Bildungsgängen auf Ausbildung bzw. Studium vorbereitet zu werden. Für Schüler mit Fachoberschulreife (mittlerer Schulabschluss) bietet das KBWR sowohl einen einjährigen Bildungsgang an, der vorrangig in eine kaufmännische Ausbildung führen soll, als auch die zweijährige Höhere Handelsschule, in der u.a. die Fachhochschulreife erworben werden kann (Informationen um 19 Uhr im Berufskolleg, Walther-Rathenau-Straße 10). Auf die Berufswelt im kaufmännischen Bereich bereitet auch die zweijährige Handelsschule vor. Dieser Bildungsgang ermöglicht es Schülern den mittleren Schulabschluss zu erlangen (Informationen um 18 Uhr im Berufskolleg)

weitere Informationen hier

 

Höhere Handelsschule

Informationsstand am Gertrud-Bäumer Berufskolleg

In der Aula des Gertrud-Bäumer Berufskollegs fand – mittlerweile schon fast traditionell –
am 6. November 2010 die Beratung der Schülerinnen und Schüler der Duisburger
10. Klassen statt. Ausrichter waren wieder alle Duisburger Berufskollegs, die ihre
verschiedenen Vollzeitbildungsgänge vorstellten. Wie in den Vorjahren nahmen viele
Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern dieses umfassende Beratungsangebot an.

weitere Informationen (pdf)

 

Internationale Kontakte

Training Bridge Projekt 2010– Austauschprojekt mit ITS Großbritannien

Am 5. September reisten sechs Schifffahrts- und Speditionskaufleute nach Felixstowe in Großbritannien, um dort ein dreiwöchiges Auslandspraktikum (in Form eines Training-Bridge-Projektes) zu absolvieren. Dafür erhielten sie ein Stipendium von InWent, Bonn, einer Einrichtung, die unter anderem Betriebspraktika im Ausland finanziell unterstützt. Die Betreuung der Auszubildenden erfolgte von englischer Seite durch das private Institut ITS Training Services in Felixstowe.

weitere Informationen (pdf)

 

Internationale Kontakte

Teilnahme an Schuljubiläen in Polen

Am 1. Oktober 2010 feierten die beiden Partnerschulen Zespol Szkol Mechanicznychi
Handlowych in Gorzow/Wielkopolski und Zespol Szkol Technicznych in Turek/-
Wielkopolski ihr 65-jähriges Schuljubiläum. An beiden Jubiläumsfeiern nahmen Vertreter/-
innen des KBWR teil.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Einladung zum Logistiker-Treffen

am Donnerstag, 18. November 2010, 16:00 Uhr

Nach den ausgesprochen guten Erfahrungen bei unseren letzten Logistiker-Treffen laden wir Sie zu einem erneuten informellen Gedankenaustausch zwischen den Ausbildern/innen und den Logistik-Lehrern/innen ein für
Donnerstag, 18. November 2010, ab 16:00 – ca. 20:00 Uhr

(Raum 119 – 1. Etage im Flachbau/Verwaltungstrakt).

weitere Informationen (pdf)

 

Internationale Kontakte

Besuch aus Großbritannien

Für drei Wochen im September sind zwei Schülerinnen von ITS aus Felixstowe (Großbritannien) in Duisburg zu Gast. Sie führen in zwei verschiedenen Unternehmen, die in Duisburg und in Düsseldorf ihren Sitz haben, ein kaufmännisches Praktikum im Bereich Schifffahrt durch.

weitere Informationen (pdf)

 

Kooperationen

KBWR und FONTYS kooperieren

Das KBWR in Duisburg hat mit der Fontys Hogeschool in Venlo am 17.09.2010 einen Kooperationsvertrag geschlossen. Der Vertrag ermöglicht Schülern/-innen der Höheren Handelsschule mit dem Schwerpunkt Logistik sowie Schülern/-innen der Fachschule für Wirtschaft und Verwaltung mit dem Schwerpunkt Logistik nach erfolgreichem Schulabschluss vereinfachte Aufnahmebedingungen an der Fontys Hogeschool in Venlo, um dort im Rahmen des Logistikstudiums den Bachelor of Business Administration zu erlangen.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

ADAC-Aktionstag zur Verkehrssicherheit am KBWR

Am 12.07.2010 verwandelte sich frühmorgens ein Teil des Lehrerparkplatzes des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau in einen Verkehrssicherheits-Übungsplatz.
Unter dem Motto „Verbesserung der Verkehrssicherheit bei jungen Fahrerinnen und Fahrern“ fanden im Laufe des Vormittags zahlreiche Aktionen für Schülerinnen und Schüler statt.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Kontraktlogistik in der Königsklasse
Besichtigung des EMEA-Verteilungscenters bei Kühne + Nagel

20 Kolleginnen und Kollegen besuchten die Niederlassung des Unternehmens Kühne + Nagel in Duisburg - Kaßlerfeld, wo sie die beeindruckenden Dimensionen des einzigen europäischen Depots für Drucker Verbrauchsmaterialprodukte eines weltweit führenden PC und Druckerherstellers erleben konnten.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Handelsschule

Die Handelsschule des KBWR in Brüssel, der Hauptstadt Europas

Das wachsende Interesse an einem gemeinsamen Europa – insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Finanzkrise Griechenlands – veranlasste die Oberstufen der Handelsschule des Kaufmännischen Berufskollegs Walther Rathenau (KBWR) am 30.06.2010 sich vor Ort in Brüssel im Europa-Parlament über die Europa-Politik zu informieren.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

Projekttag Gesundheit

Am Mittwoch, den 23.06.2010, findet am KBWR der Projekttag Gesundheit statt. In der Zeit von
09:00 bis 14:00 Uhr informieren Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter an Informationsständen und mit Aktionen über die Themen Ernährung, Sucht, Schlaf und Entspannung. Zum Thema Sucht findet eine "provokative" Ausstellung statt. Der Projekttag richtet sich in erster Linie an die Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge Handelsschule, Fachlagerist/Fachlageristin und Fachkraft für Lagerlogistik.
Alle anderen Schülerinnen und Schüler sind insbesondere in den Pausen eingeladen, sich über die Gesundheitsthemen zu informieren.

Übersicht über die geplanten Aktionen (pdf)

 

Fachbereich Medizin

Einrichtung des Bildungsganges „Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen“ am KBWR zum 01. August 2010


Mit Genehmigung der Bezirksregierung Düsseldorf und nach Abstimmung mit den Berufskollegs der umliegenden Kommunen wird zum 01. August 2010 der duale Bildungsgang „Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen“ am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau eingerichtet.

Es handelt sich dabei um einen dreijährigen attraktiven und anspruchsvollen kaufmännischen Ausbildungsberuf, der sich seit seiner Neueinrichtung 2001 zunehmender Beliebtheit bei Ausbildern und Auszubildenden erfreut. Krankenhausverwaltungen, große Arzt- und Zahnarzt-Gemeinschaftspraxen, Krankenkassen wie auch Mobile Pflegedienste benötigen für die Sachbearbeiterebene neben der medizinischen zugleich auch eine hohe kaufmännische Fachkompetenz.

Ab sofort können Auszubildende für diesen Ausbildungsberuf bei uns angemeldet werden. 
Anmeldevordruck (pdf)
Kurzinformation (pdf)
weitere Informationen (pdf)

Weitere ausführliche Informationen zu diesem Berufsbild finden Sie auf der Seite des Bundesinstitutes für Berufsbildung (BIBB) unter dem folgenden externen Link
(pdf)

 

Internationale Kontakte

Besuch aus Frankreich am KBWR


Bereits Anfang Februar 2010 waren Eva Gebken, Els van der Schoot‐Dilling und Alfred Schwemin vom KBWR zu einem vorbereitenden Besuch beim Lycée professionelle Coetlogon in Rennes. Dieser um‐fasste neben einem Treffen mit der Schulleitung, Gespräche mit französischen Kollegen/‐innen, eine Besichtigung des gesamten Schulkomplexes sowie auch Gespräche über die Durchführung der beab‐sichtigten dreiwöchigen Schülerbetriebspraktika in Frankreich und Deutschland. Denn Ende November bis Mitte Dezember 2010 werden sechs Schüler aus Rennes nach Duisburg kommen und Ende März 2011 fahren dann sechs Schüler/‐innen vom KBWR für drei Wochen nach Rennes.

weitere Informationen (pdf)

 

Internatinale Kontakte

EU-Partnerschaft mit Polen - zum Gegenbesuch

Eine dreieinhalbtägige Reise unternahmen Peter Krommweh (Schulleiter am KBWR) und Alfred Schwemin (Internat. Kontakte am KBWR) nach Polen. Diese Reise diente dem Gegenbesuch zweier berufsbildenden, polnischen Schulen, deren Schulleitungen im Januar 2010 am KBWR nacheinander zu Besuch waren.

weitere Informationen (pdf)

 

Europateam

Europa-Aktionstag am 21. April 2010

Am Mittwoch, dem 21. April 2010, findet bereits zum dritten Mal der Europa-Aktionstag am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau in Duisburg-Hamborn statt. Der Aktionstag richtet sich an die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs mit dem Ziel, diese für das Thema Europa zu sensibilisieren und auf die beruflichen Möglichkeiten des vereinten Marktes aufmerksam zu machen.

weitere Informationen (pdf)

(externer Link) Presse / Video

Programm
Institutionen

Textverarbeitung

Bundesjugendschreiben am KBWR

Seit 2007 nimmt das KBWR regelmäßig am Bundesjugendschreiben der Deutschen Stenografenjugend teil. In diesem Jahr waren 37 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Bildungsgängen erfolgreich und konnten eine Urkunde in Empfang nehmen.

Bericht/Ergebnisse (pdf)

 

Fachgruppe Fremdsprachen

‚Fit to be global’ mit dem KMK-Zertifikat Wirtschaftsenglisch

33 Teilnehmer bestehen das Europazertifikat mit großem Erfolg.

Unter dem Motto „fit to be global – fit für den globalen Markt“ lernten Auszubildende am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau über zwei Jahre hinweg berufsbezogenes Englisch für den Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Die Mühe hat sich gelohnt, denn 33 engagierte Industrie- bzw. Bürokaufleute erhielten am 01.03.2010 ihr KMK-Fremdsprachenzertifikat Wirtschaftsenglisch.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

KBWR übergibt Spende an action medeor

Zur Lagerbesichtigung waren wir mit den Fachlageristen der FL083 am 29.01.2010 bei action medeor in Tönisvorst eingeladen. Auf 4.000 m² lagern dort, in Europas größtem Medikamentenhilfswerk, ca. 160 verschiedene Medikamente in braunen Dosen, die eine Besonderheit der Verpackungstechnologie von medeor darstellen. Norbert Vloet, Leiter der Bildungsarbeit bei medeor, informierte uns über die Geschichte dieser Verpackung und ihre Vorteile für den Transport in Entwicklungsländer.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

EU-Partnerschaft mit Polen

Am 20.01.2010 wurde die Schulpartnerschaft zwischen dem Berufskolleg für Mechanik in Gorzów (ehemals Landsberg) in Polen und dem Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau begründet. Die Schulleiterin, Frau Janina Grzecznowska, mit ihrer Kollegin, Frau Malgorzata Miskiewicz, vereinbarte mit der Schulleitung des KBWR und seinem Team für Internationale Kontakte drei Projekte. Im Rahmen eines E-Twinning-Projekts sollen sich polnische und deutsche Schüler per E-Mail über das Thema austauschen „Wie bekomme ich einen Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz?“ Des Weiteren sind für 2011 ein einwöchiger Schüleraustausch sowie ein zwei- bis dreiwöchiger Praktikantenaustausch geplant.

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

DRK - Blutspendetermin

Mit 60 Blutspendern hatte das DRK gerechnet, 80 Schülerinnen und Schüler des KBWR erschienen am 27.01.2010 zur Blutspende. Davon waren 44 Erstspenderinnen und Erstspender, die als mindestens 18jährige bereit waren, Blut zu spenden, um anderen Menschen zu helfen, die in schicksalsschweren Situationen dringend auf Spenderblut angewiesen sind.

Allen 80 Blutspenderinnen und -spendern Anerkennung und herzlichen Dank!

weitere Informationen (pdf)

 

Allgemein

Wehrdienstberatung

Vom 25. – 28.01.2010 fand die diesjährige Wehrdienstberatung durch Herrn Oberleutnant Flügel vom Kreiswehrersatzamt Recklinghausen statt. Die Oberstufenklassen der Handelsschule, der Höheren Handelsschule, der Medizinischen Fachangestellten und die Fachoberschulklassen 12 und 13 wurden dabei über die vielfältigen und interessanten Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundeswehr informiert. Ebenso gab Herr Flügel Auskunft über die verschiedenen Aufgaben der Bundeswehr, insbesondere über die anspruchsvollen Herausforderungen der Soldatinnen und Soldaten im Rahmen der friedenssichernden Maßnahmen in Krisenregionen.

weitere Informationen (pdf)

 

Fachbereich Logistik

Schindellegi 2009 - Kein Weg ist uns zu weit!

Transporte sind nunmal unser Ding! Da ist es kein Wunder, dass wir „logistic-people“ vom KBWR auch uns selbst mühelos bis an den Zürichsee transportieren, um der Einladung der Deutschen Außenhandels- und Verkehrs-Akademie (DAV) und der Kühne-Stiftung zum Berufspädagogischen Seminar nach Schindellegi zu folgen.

Seminartagebuch (pdf)

 

 

Raum für den Inhalt von class "clearfloat"