Kaufmännisches Berufskolleg Walther Rathenau, Duisburg
Raum für den Inhalt von class "clearfloat"


Medizinische/-r Fachangestellte/-r
Medizinische/-r Fachangestellte/-r und Doppelqualifikation

Raum für den Inhalt von class "clearfloat"

Die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten / zum Medizinischen Fachangestellten erfordert in NRW eine kaufmännische Ausbildung. Sie erfolgt in Arztpraxen und Krankenhäusern.

Med. Fachangestellte assistieren bei der Diagnose und der Therapie.Des Weiteren unterstützen sie Maßnahmen des Zeitmanagements und der Qualitäts- sicherung. Sie empfangen die Patienten, bereiten die benötigten Formulare vor und rechnen die erbrachten Leistungen ab.

Med. Fachangestellte üben ihre Tätigkeit im Team aus. Die Tätigkeit umfasst eine Doppelfunktion einerseits als Büro- und Verwaltungsfachkraft und andererseits als Assistent/-in des/der Arztes/Ärztin bei dessen/deren medizinischer Tätigkeit.

Für diese Tätigkeit benötigen sie daher medizinische und ökonomische Fachkenntnisse sowie hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz. Diese Kompetenzen sind die Basis, um ein Vertrauensverhältnis zwischen Praxisteam und Patienten aufzubauen. Flexibilität und sicherer Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnologie werden vorausgesetzt.

Die Ausbildungsdauer beträgt im Allgemeinen 3 Jahre, unter bestimmten Voraussetzungen (siehe Rubik: Abschluss/Prüfungen) kann die Dauer auch 2 oder 2 ½ Jahre betragen.

Formal wird kein bestimmter Schulabschluss vorausgesetzt. Aufgrund der anspruchsvollen Tätigkeit bevorzugen viele Ausbildungsbetriebe Bewerber/-innen mit Fachoberschulreife.

 

Raum für den Inhalt von class "clearfloat"